PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Abschlussring 9-fach und 10-fach kompatibel?



be fast
27.12.2011, 12:08
Hallo,

ist ein Shimano Ultegra 9-fach Abschlussring auch für eine Ultegra 10-fach Kassette ohne Probleme zu verwenden?
Werde wohl demnächst eine 6500 12-25 gegen eine 6600 12-25 tauschen für die ich keinen Abschlussring habe...

Eventuell kommt noch eine 6700 Kassette ins Spiel. Gibt es da dann eventuell bei einer Kreuzung was zu beachten. Ich müsste hier einen Campagnolo - Ring montieren da ich die 6700 auf einem Fulcrum Racing 5 Laufradsatz fahren möchte (da war die 6600 12-25 drauf)?

Danke für Informationen!

Gruß
Thomas

i-flow
27.12.2011, 12:17
Mir sind Unterschiede (im Durchmesser) eigentlich nur gelaeufig zwischen 11-Zahn, 12-Zahn, oder ggf. noch 13+ Zahn.
Also je nachdem wie gross das kleinste Ritzel ist. Wieviele verschiedene Groessen es da nun gibt ... muesste ich in meiner Wuehlkiste nachsehen :icon_mrgr

Ob 7/8/9-fach hat meines Wissens nie eine Rolle gespielt. Mir faellt auch spontan kein Grund ein, was am Abschlussring bei 10-fach nun anders sein sollte :9confused

Bezueglich Camorrolo-Ring weiss ich aber nix :prplbiggr

LG ... Wolfi :)

bernhard67
27.12.2011, 12:51
Shimano will für die 10-fach-Kasseten definitiv einen Abschlußring für 10-fach montiert haben. Auf den ersten Blick vermag ich keinen Unterschied erkennen, aber es wird wohl einen geben. Ich kann mal heute abend im Keller genauer schauen.

prince67
27.12.2011, 14:42
Also ich verwende einen 9fach Abschlussring bei einer 10fach Kassette.

be fast
27.12.2011, 20:48
Danke für das feedback.:)

Heute war mal wieder so ein Tag. Die entscheidenden Kleinteile nicht im Haus :( und dann noch ne 11-25 statt angenommener 12-25 Kassette "verbaut"......

Ein 9-fach Abschlussring passt zwar im Großen und Ganzen auf eine 10-fach Kassette, aber funktioniert im Betrieb nur dann problemlos wenn man einen "12er Ritzel" Ring 9-fach für nen "12er Ritzel" Ring 10-fach nimmt....:frusty2: :D Sonst springt die Kette.
Außerdem greift der neuner Abschlussring nicht so gut. Hat eventunnel ein kürzeres Gewinde....?

prince67
27.12.2011, 20:54
,,,. aber funktioniert im Betrieb nur dann problemlos wenn man einen "12er Ritzel" Ring 9-fach für nen "12er Ritzel" Ring 10-fach nimmt....:frusty2: :D Sonst springt die Kette.


Das ist aber gernerell so, 12 Lock Ring für 12er oder größer Anfangsritzel, 11er Lock Ring nur für 11er Anfangsritzel. Egal ob 9fach oder 10fach.

be fast
27.12.2011, 21:20
Eigentlich klar... Ich hab nur leider lang gebraucht (wie lang sag ich besser nicht :D) zu kapieren, dass ich ne 11-25 statt ner 12-25er 10-fach Kassette habe. Ist mir beim Fahren auch nicht aufgefallen....:-O

i-flow
28.12.2011, 06:01
Eigentlich klar... Ich hab nur leider lang gebraucht (wie lang sag ich besser nicht :D) zu kapieren, dass ich ne 11-25 statt ner 12-25er 10-fach Kassette habe. Ist mir beim Fahren auch nicht aufgefallen....:-O
Wie soll das beim Fahren auch auffallen, welches unnuetze, nie gebrauchte Kleinstritzel man spazierenfaehrt ;) :icon_mrgr

Ich haette das auch nur bei der Montage gemerkt, denn dass es unterschiedliche Verschlussringe fuer 11er und 12er gibt, das schrieb ich ja schon im ersten Beitrag ... Aber wenn das Zeug erstmal drin ist und beim Fahren Faxen macht ... Wer sucht dann die Ursache noch dort? :9confused

LG ... Wolfi :)