PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auslesen der Daten des Tacx Bushido



Puddingbein
06.01.2012, 12:01
Hi,
brauche ich, um Trainingsdateien des Tacx Bushido mit einem Rechner auslesen zu können zwingend die Tacx Trainings Software?
Oder reicht ein Ant+ USB (z.B. von Garmin) und dann habe ich Zugriff auf die Daten?
Weiß jemand zufällig, ob welches Format die Trainingdateien haben und ob ich diese mit Golden Cheetah auslesen kann?
Über erhellende Antworten würde ich mich freuen.
Grund der Anfrage: Würde gerne mit die Dateien auf meinem Rechner auswerten/betrachten/mit rumspielen können. Die Zusatzfunktionen der Software brauche ich nicht. Zudem bin ich Linux Nutzer und irgendwie so gar nicht überzeugt, dass das halbwegs kompatibel ist (per wine etc.). Alternativ könnte ich die Software in einer VM laufen lassen...

Puddingbein
06.01.2012, 12:17
Mist im falschen Unterforum gepostet.

Miezekätzchen
06.01.2012, 12:40
Ne, wieso? :D

Puddingbein
07.01.2012, 15:55
Danke. Jetzt da der Fred im richtigen Forum ist:
Hat da irgendjemand schon mit rumgespielt und festgestellt, dass man zum Zugriff auf die Daten die Tacx Software nicht braucht?

drummermatthias
07.01.2012, 16:28
Hallo,
ich besitze auch den Bushido und stehe vor derselben Frage wie der TE.
Wär toll wenn jemand ne Antwort hat.

Gruss

LukeNRG
07.01.2012, 16:46
Hi,
sorry zunächst, dass ich auf die PM nicht gleich geantwortet habe! War bis heut im verdienten Urlaub...

Daten kann man nur mit Hilfe der Tacx Software von der Bushido Steuereinheit auslesen. Eventuell kann man aber mit einer der zukünftigen GC 3.0 DevBuilds auch direkt den Bushido vom Rechner aus ansteuern. Mit dem Fortiuss und einigen andren Trainern geht das (wohl) schon....

ich selbst kann vom Bushido nur abraten. Die Software für Windows ist zumindest in Version 2.0 (oder niedriger) so Buggy, dass selbst einem Technik-Nerd wie mir die Lust vergeht, weil es andauernd irgendwie hackt. Und das allerletzte war dann noch der Support, welcher frech gesagt hat, dass die von mir beschriebenen Fehler der 2er Version in der 3er Version gefixt sind, wohl komplett neu geschrieben, ich diese aber nochmals für 100€ kaufen müsse!!!

Deshalb hab ich vor Weihnachten den Bushido bei ebay verhöckert...

Momentan hab ich aber glücklicherweise eine Kurt Kinetic Rock and Roll als Leihgabe und demnächst noch einen von CycleOps zum testen. Werde berichten...

Vg Luke

Puddingbein
07.01.2012, 20:03
Hi,
danke für die Antwort. Schade wäre für mich sehr schön gewesen. Als Trainer an sich finde ich den Bushido gar nicht schlecht, brauche auch gar kein Technik schnick-schnack nebenbei.

drummermatthias
07.01.2012, 21:16
Hallo,
@ Luke Danke für deine Antwort.

Schade das es net funzt auf die Software hab ich keine Lust. Arbeite mit Linux.
Ansonsten find ich das Ding OK.

Gruss

MrBurns
08.01.2012, 18:42
Hi,
brauche ich, um Trainingsdateien des Tacx Bushido mit einem Rechner auslesen zu können zwingend die Tacx Trainings Software?
Oder reicht ein Ant+ USB (z.B. von Garmin) und dann habe ich Zugriff auf die Daten?
Weiß jemand zufällig, ob welches Format die Trainingdateien haben und ob ich diese mit Golden Cheetah auslesen kann?
Über erhellende Antworten würde ich mich freuen.
Grund der Anfrage: Würde gerne mit die Dateien auf meinem Rechner auswerten/betrachten/mit rumspielen können. Die Zusatzfunktionen der Software brauche ich nicht. Zudem bin ich Linux Nutzer und irgendwie so gar nicht überzeugt, dass das halbwegs kompatibel ist (per wine etc.). Alternativ könnte ich die Software in einer VM laufen lassen...

ohne jetzt großartig geforscht zu haben... die TTS 3 Software bei meinem Genius lässt die Trainings als .HRM Files exportieren und mein RubiTrack kann die dann importieren.

Evtl. ist das ein Ansatzpunkt und ähnlich möglich auch beim Bushido?