PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Planet X 60mm Carbon Clincher vs. SRAM S60 vs. Mavic CC SL



pax
09.01.2012, 16:48
Hallo,

ich suchen einen Aero-LRS mit Alu-Bremsflanke. Nachdem ich mich nicht zwischen den naheliegenden Optionen (im "günstigen" Preisbereich): SRAM S60 oder Mavic CC SL entscheiden konnte, bin ich nun auf den neuen Planet X 60mm Carbon Clincher LRS gestoßen http://www.planet-x-bikes.co.uk/i/q/WPPX60CCL-700-SHI-2024-BLK/planet_x_60mm_carbon_clincher_wheelset___700c___sh imano_sram___20_24h___black.



Sie sind rd. 40% günstiger als ein S60 LRS und kaum schwerer als ein Mavic CC Sl - also eine interessante Option. Nur leider sind sie so neu, das ich keinen Test oder Erfahrungsbericht finden konnte.

Hat einer von euch den LRS schon und kann etwas dazu sagen?

Wie würdet ihr bewerten, das sie im Vergleich zum Mavic LRS vorne und hinten 4 Speichen mehr haben? Kostet das schon Aerodynamik? Sind die relativ normalen J-Speichen ein Problem?

Vielen Dank für eure Meinungen!

el_tribun
09.01.2012, 18:11
über planet x habe ich nix negatives gehört, haben sicher von allen genannten das beste P/L-verhältnis.
da bei SRAM die Felgen von ZIPP kommen, nur ohne Dimples, werden sie aerodyn. leicht vorn liegen, kosten aber ne Ecke mehr.
Die Mavic sind wohl der Schnitt aus beidem, etwas teurer als Planet X, aber sicher mit besseren lagern, wobei ich die bei Planet x nicht kenne, aber schwer davon ausgehe, widerlegt mich gern! :)
Denke, dass Mavic und PX nicht so weit aerodyn. auseinander liegen werden, wobei ich zu PX nie einen richtigen test finden konnte.
weniger Speichen sind immer besser, es sei denn man ist zu schwer dafür. und Aerospeichen halt bedeutend besser als Rundspeichen, mit Rundspeichen kann man einem aeroLRS schon fast den Sinn nehmen (Bikepalast hatte mal tatsächlich ZIPP mit Rundspeichen "im angebot", IMO einfach nur sinnlos.

Patrice Clerc
09.01.2012, 18:20
und Aerospeichen halt bedeutend besser als Rundspeichen, mit Rundspeichen kann man einem aeroLRS schon fast den Sinn nehmenDiese Hypothese ist weit verbreitet. Quellen dazu existieren AFAIK aber keine: es wurde meines Wissens nach z. B. nie veröffentlicht, ob ein gutes Aero-Rad, z. B. Zipp 404 oder 808, mit Rundspeichen nennenswert weniger aerodynamisch wäre.

Ich könnte mir vorstellen, dass eine Kombination aus wenig Speichen in einer bekannt aerodynamischen Felge auch mit Rundspeichen sehr gut abschneiden würde; ggf. kaum messbar schlechter als mit Flachspeichen. Aber wie gesagt: das ist bloss eine Gegenhypothese.

deco
09.01.2012, 18:21
Würde mich überraschen, wenn die Lager von PlanetX schlechter wären als die von Mavic.

el_tribun
09.01.2012, 18:59
also zu den speichen mal im Link runterscrollen, da werden die Speichenverwirbelungen erläutert!

http://www.rouesartisanales.com/article-15505311.html

in diesem test kommen die Mavic Aksium aerod. besser weg als die viel teureren ksyriums, da Aksiums Aero- und Ksyriums Rundspeichen haben (hatten)

das sollte schon was aussagen bezgl. der Speichenform.

andernfalls wäre es ja ebenfalls dann nicht nötig, flache rahmen zu bauen, wenn runde genau gleich werte liefern würden.... oder falche Lenker usw.

Mi67
09.01.2012, 19:14
Falls damit ein Shimano-/SRAM-Antrieb laufen soll, würde ich bei einem Shimano WH-RS80 C50-CL auch einen recht guten Kompromiss sehen.

Pedalierer
09.01.2012, 19:17
in diesem test kommen die Mavic Aksium aerod. besser weg als die viel teureren ksyriums, da Aksiums Aero- und Ksyriums Rundspeichen haben (hatten)


Ksyriums hatten nie Rundspeichen. Die hatten immer so fette Proll-Alu-Messerspeichen. Die sind vor allem aerodynamisch so mäßig wegen der Kastenform der Felge. Die dicken Speichennippel der Aluspeichen sind dann nur noch das i-Tüpfelchen.

Tobi82
09.01.2012, 19:57
also zu den speichen mal im Link runterscrollen, da werden die Speichenverwirbelungen erläutert!

http://www.rouesartisanales.com/article-15505311.html

in diesem test kommen die Mavic Aksium aerod. besser weg als die viel teureren ksyriums, da Aksiums Aero- und Ksyriums Rundspeichen haben (hatten)

das sollte schon was aussagen bezgl. der Speichenform.

andernfalls wäre es ja ebenfalls dann nicht nötig, flache rahmen zu bauen, wenn runde genau gleich werte liefern würden.... oder falche Lenker usw.

ich denke an dem test sollte es wenig kritik geben.

pax
10.01.2012, 07:43
Falls damit ein Shimano-/SRAM-Antrieb laufen soll, würde ich bei einem Shimano WH-RS80 C50-CL auch einen recht guten Kompromiss sehen.

Die Shimano WH-RS80 C50-CL habe ich im Sommer ausprobiert. Vom Gefühl - keine Offenbarung, sie erschienen mir nicht sonderlich steif und waren für Felgen mit hohem Profil sehr leise ;)

SDJ
10.01.2012, 11:12
...es damit:

Veltec Speed RC 6.0 in Schwarz oder Weiss bei STec.

http://s-tec-essence.eshop.t-online.de/epages/Store4_Shop38023.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop38023/Products/VT60RC/SubProducts/VT60RC-0001

Habe ich selbst vor ein Paar Monate gekauft - sind zwar "sehr" schwer aber haben sich eigentlich ok bis 6% Steigung gefühlt (10km Anstieg).

Ich finde die Verarbeitung gut (leider Labels unter klarlack...) und die Naben laufen sehr schön. Felgen sollen auch vom Zipp kommen (aber hat NICHT die "neue" bauchige Design wie den Srams S60)

Nur vom Gefühl her finde ich meine Easton EC70 die ich einige Wochen nachher gekauft habe aerodynamischer...aber wie gesagt kommt es vom "Gefühl" her...

SDJ

Basket-Champ
10.01.2012, 11:14
Hallo,
aus eigener Erfahrung würde ich Dir zu den Cosmic Carbone raten. Bei denen ist das Preis-/Liestungsverhältnis sehr gut. Was gegen die Planet X spricht, ist der Wiederverkaufswert. Cosmic Carbone wirst du immer wieder gut los.
Schöne Grüße

SDJ
10.01.2012, 11:20
Nur vom Gefühl her finde ich meine Easton EC70 die ich einige Wochen nachher gekauft habe aerodynamischer...aber wie gesagt kommt es vom "Gefühl" her...

SDJ

um deutlich zu sein - Eastons mit 38mm felge 18/24 (Rund?)Speichen versus Veltec mit 58mm 20/24 Aerospeichen

Gruss,

SDJ

454rulez
10.01.2012, 14:19
...es damit:

Veltec Speed RC 6.0 in Schwarz oder Weiss bei STec.

http://s-tec-essence.eshop.t-online.de/epages/Store4_Shop38023.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop38023/Products/VT60RC/SubProducts/VT60RC-0001

Habe ich selbst vor ein Paar Monate gekauft - sind zwar "sehr" schwer aber haben sich eigentlich ok bis 6% Steigung gefühlt (10km Anstieg).

Ich finde die Verarbeitung gut (leider Labels unter klarlack...) und die Naben laufen sehr schön. Felgen sollen auch vom Zipp kommen (aber hat NICHT die "neue" bauchige Design wie den Srams S60)

Nur vom Gefühl her finde ich meine Easton EC70 die ich einige Wochen nachher gekauft habe aerodynamischer...aber wie gesagt kommt es vom "Gefühl" her...

SDJ

die veltec 6.0 schnitten schon in der "alten" version mit 24 speichen vorne (die aktuellen bei s-tec haben nur mehr 20) in punkto aerodynamik zumindest lt. tour besser ab als die "alten" (vor-firecrest) zipp 404