PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rotor Kettenblätter



mayrginther J.
10.01.2012, 23:36
Hallo ;)

ich wollte mal nachfragen ob sich jemand mit den Q-rings von Rotor gut auskennt,
denn ich fahre eine 11fach Campagnolo Gruppe und möchte mir die Q-rings kaufen
in 52/36. Meine eigentliche Frage ist da es kein 52 Kettenblatt gibt, für Campa von Rotor
nur eins für Shimano ob ich das trotzdem auf einer Campa fahren kann???

niconj
11.01.2012, 00:17
Wenn der Lochkreis stimmt, dann geht das; glaube ich aber nicht.

Nico.

mayrginther J.
11.01.2012, 18:22
du glaubst nicht das ich das 52er Kettenblatt auf der Campa Kurbel passt ?

erin84
11.01.2012, 18:28
Campa und Shimano haben unterschiedlich große Lochkreise. Deswegen würde es von den Zähnen und der Kette her wohl funktionieren...nur kannst du das Kettenblatt nicht anschrauben

Chelm
11.01.2012, 22:43
Erstmal habe ich auf geht nicht geklickt. Jetzt habe ich den Text nochmal gelesen und stelle mal folgendes fest:

Was fährst Du zur Zeit für Kettenblätter auf deiner Kurbel und was ist das für eine?
Denn ist das eine Compact-Kurbel, dann kannst Du die Rotor-Compakt-Kettenblätter (Lochkreis 110) montieren.
Alles von 53-50/38-34 ist denkbar.
Wenn Du aber zur Zeit eine Kurbel mit klassischem Lochkreis von Campa (135) fährst, dann geht da nur 53/40 von Rotor aus.
Hast Du etwas ganz anderes z.B. eine FSA-Kurbel mit 130mm Lochkreis, dann kannst Du dort das 52er Kettenblatt montieren, aber weniger als 39 Zähne sind beim Kettenblatt nicht möglich.