PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfehlung/Tipp zu Rotor Vorbauten - S2 oder S3X???



koto
16.01.2012, 20:45
Steht eigentlich schon alles oben

Welchen der beiden genannten Rotor Vorbauten könnt ihr empfehlen?

...soll an den Renner, also nur normale Belastungen (kein offroad oder so - hoffe ich zumindest!!)

kuota_rider
16.01.2012, 21:03
hatte den s3x (120mm) für 2 tage am crosser oben und war nicht sehr glücklich damit. hat geknarrt ohne ende und kam mir nicht besonders steif vor. die einschrauben-befestigung am gabelschaft ist mmn die ursache. optisch ist er unschlagbar, aber das alleine hat mir nicht gereicht. habe jetzt den syntace f109 (auch in 120mm) oben und bin damit sehr zufrieden, auch wenn er vom look nicht ganz mit dem rotor mithalten kann ;)

lucabrasi
16.01.2012, 21:13
ich denke die frage erübrigt sich, habe mir im herbst einen abgebrochen um einen s3x zu bekommen (sehr, sehr schönes und leichtes teil), einen s2 zu finden ist quasi aussichtslos...

koto
16.01.2012, 21:13
Danke für die Auskunft!

Am Crosser fahr ich auch lieber den Thomson X2, aber für den Renner möchte ich eben nen neuen Vorbau - sollte halt leicht, steif und optisch ansprechend sein.

Im Moment habich noch nen Deda Zero 100 ( 120 und 130 mm - große Deda labels sind runter!!) dran, aber das samtige Finish passt nicht so toll zum gläzenden Lack des neuen Rahmens!

...ach ja - also wenn jemand Interesse an gebrauchten Deda Zero 100 Vorbauten hat - ich hab welche recht günstig abzugeben!!!!! :D

...und ich hab mich wohl für den S2 entschieden - ist wohl noch etwas steifer als der S3X!!!????

optisch sagt er mir wegen der etwas dezenteren Aufdrucke auch eher zu

koto
16.01.2012, 21:15
ich denke die frage erübrigt sich, habe mir im herbst einen abgebrochen um einen s3x zu bekommen (sehr, sehr schönes und leichtes teil), einen s2 zu finden ist quasi aussichtslos...

...kommt zwar etwas auf die Länge an, aber die hier haben welche: http://ibero-bike.de/shop2/ROTOR_1

lucabrasi
16.01.2012, 21:19
...kommt zwar etwas auf die Länge an, aber die hier haben welche: http://ibero-bike.de/shop2/ROTOR_1

als lieferbar markiert haben den viele, aber wirklich liefern kann keiner...

BMI
16.01.2012, 21:40
Ich hab den S3X jetzt auf meinem neuen Renner und habe die ersten 50 km auf der Jungfernfahrt absolviert, optisch toll und die Steifigkeit geht wohl eher in Richtung F99, den ich aber auch lang und gerne gefahren bin.

koto
16.01.2012, 21:52
...und wie ist der S2 im Vergleich S3X?

niconj
16.01.2012, 22:25
und die Steifigkeit geht wohl eher in Richtung F99

Also eher nicht so steif...

Ich stand auch vor der Entscheidung zw. S2 und dem Nachfolger. Bin dann beim Thomson geblieben. Die 40gr. sind mir dann doch keine 80€ Wert.

Nico.

Radfahrender
16.01.2012, 22:46
Hallo,

ich fahre sowohl einen S3X als auch den S2. Den S3X am Fully (100mm), den S2 am Rennrad (110mm)

Ich kann wirklich nichts Negatives zur Steifigkeit sagen, mein F99 (OK, der war 120mm lang) war viel weicher.

Die Lenkerklemmung des S2 muss man schon ordentlich anziehen im Vergleich zu einer üblichen 4-Schrauben-Klemmung a la Syntace oder Ritchey. Hält dann aber auch gut.

Der S3X war in der Montage völlig problemlos.

Beide sind sehr hübsch, bei freier Wahl tät ich mich für den S3X entscheiden, weil er unproblematischer in der Klemmung ist.

niconj
17.01.2012, 07:57
Die Lenkerklemmung des S2 muss man schon ordentlich anziehen

Meinst du damit, dass der Spalt oben und unten gleich breit sein muss oder mit ordentlichem Drehmoment?

Nico.

Radfahrender
17.01.2012, 08:16
Hauptsächlich das Drehmoment. Mit einem billigen, schlecht gearbeiteten Torx-Dreher hatte ich Schwierigkeiten, die Schrauben mit der benötigten Kraft anzuziehen, mit Qualitätswerkzeug ging es. Wie gesagt, die Klemmung hält und möglicherweise war ich bei den ersten Versuchen einfach zu zimperlich.

niconj
17.01.2012, 09:06
Hauptsächlich das Drehmoment. Mit einem billigen, schlecht gearbeiteten Torx-Dreher hatte ich Schwierigkeiten, die Schrauben mit der benötigten Kraft anzuziehen, mit Qualitätswerkzeug ging es. Wie gesagt, die Klemmung hält und möglicherweise war ich bei den ersten Versuchen einfach zu zimperlich.

Wie würde denn deine Entscheidung ausfallen, hättest du einen Syntace Drehmo zur Hand so wie ich? Immernoch der S3X? Ich find den S2 ja viel schöner.

Ist eigentlich das Finish bei beiden gleich. Der S3X erscheint mir ein wenig matter.

Nico.

exotec
17.01.2012, 09:18
ich fahre den S2 am Crosser, war kein Problem bei Montage

falls wer einen S2 100mm mit roter Kappe will, einfach mal melden

Radfahrender
17.01.2012, 09:20
@niconj: Dann nimm den S2, wenn du einen findest. Wie gesagt, ich war überrascht wie fest man die Schrauben anziehen muss, aber letztlich hält alles!

niconj
17.01.2012, 09:32
@niconj: Dann nimm den S2, wenn du einen findest. Wie gesagt, ich war überrascht wie fest man die Schrauben anziehen muss, aber letztlich hält alles!

Ich bräuchte einen in 110mm und der ist leider nicht aufzufinden. Vielleicht könnte ich auch einen in 120mm probieren. Würde das denn so viel Unterschied machen auf meinem Look. Ich hatte schon mal überlegt, ob ich nicht vielleicht einen längeren Vorbau montieren sollte. Seitdem ich auf meinem Surly mit 57OR (Look -> 56) sehr viel bequemer sitz als auf dem Look. Aber da kommen ja so viele andere Faktoren noch hinzu...

Nico.

p.s.: Danke. Auch wenn ich nicht der Ersteller dieses Fadens bin.

koto
17.01.2012, 18:06
...probiers doch bei ibero bike - die haben noch einige S2 in 110, ich weis aber nicht ob in allen Farben!!!!...und kostet 89,90 !!!!!

Mein 120er in schwarz ist schon auf dem Weg!!! :D

niconj
17.01.2012, 18:52
...probiers doch bei ibero bike - die haben noch einige S2 in 110, ich weis aber nicht ob in allen Farben!!!!...und kostet 89,90 !!!!!

Mein 120er in schwarz ist schon auf dem Weg!!! :D

Naja... es ist nur der 120ger und 90ger lieferbar. Zumindest steht bei den anderen "nicht lieferbar" dahinter.

Nico.