PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Continental Schlauchreifenkitt -- Neues Design??



HollomaN
17.01.2012, 11:28
kann es sein das es den Conti Schlauchreifenkitt im neuen design gibt??
finde im handel bloß noch die dosen mit dem etikett für aluminium oder für carbon, aber nicht mehr mit der bezeichnung
"Continental Schlauchreifenkitt Special Rim Cement".

Kann man da nun auch den kleber für aluminium (ersatz für den normalen) auch auf carbon felgen auftragen??

DANKE schon mal für eure TIPPS

Mike Stryder
17.01.2012, 11:46
tja,

warum gibt es wohl einen speziellen für carbon und einen speziellen für alu ?

*g*

wenn man es handhaben kann wie man will, hätte sich conti wohl nicht solche mühen gemacht.

Haiko
17.01.2012, 11:53
Es geht auch der normale für carbonfelgen. Ich benutze nur diesen.

Cyclomaster
17.01.2012, 11:53
tja,

warum gibt es wohl einen speziellen für carbon und einen speziellen für alu ?

*g*

wenn man es handhaben kann wie man will, hätte sich conti wohl nicht solche mühen gemacht.


Was gab es früher Carbonfelgen oder Schlauchreifenkleber speziell für Carbonfelgen?

Cyclomaster
17.01.2012, 11:53
Es geht auch der normale für carbonfelgen. Ich benutze nur diesen.

1+

tigerchen
17.01.2012, 11:59
Der Carbonfelgenkleber ist sehr zäh. Ich habe den nicht unter Kontrolle kriegen können.

HollomaN
17.01.2012, 12:15
also sich nicht irritierten lassen von der bezeichnung "Schlauchreifenkitt Aluminium" (Aluminium Rim Cement) und diesen getrost weiterhin für carbonfelgen benutzen?


Der Carbonfelgenkleber ist sehr zäh. Ich habe den nicht unter Kontrolle kriegen können.

fand/finde diesen auch sehr ZÄH.

tigerchen
17.01.2012, 13:50
also sich nicht irritierten lassen von der bezeichnung "Schlauchreifenkitt Aluminium" (Aluminium Rim Cement) und diesen getrost weiterhin für carbonfelgen benutzen?

Ja, das denke ich. Bei mir hat der spezielle Karbonkleber Fäden gezogen. Er war einfach nicht schmierfähig.

Mike Stryder
17.01.2012, 13:56
...da frag mal conti.

die werden dir etwas anderes berichten.



also sich nicht irritierten lassen von der bezeichnung "Schlauchreifenkitt Aluminium" (Aluminium Rim Cement) und diesen getrost weiterhin für carbonfelgen benutzen?

fand/finde diesen auch sehr ZÄH.

bergschnecke
17.01.2012, 16:44
Solange ich den Reifen der mit dem "Alukleber" geklebt wurde von meinen Carbonfelgen nur mit Werkzeug wieder demontieren kann, werde ich keinen anderen Kleber verwenden!

simplonix
17.01.2012, 19:46
Das die von Conti den normalen Rim Cement umgelabelt haben und ihn nun "speziell" für Alufelgen verkaufen hat nur damit zu tun, dass sie ihren überteuerten und nach wie vor überflüssigen Carbonkleber nicht verkaufen konnten und wahrscheinlich auch in Zukunft nicht können.

Haiko
17.01.2012, 21:03
Das die von Conti den normalen Rim Cement umgelabelt haben und ihn nun "speziell" für Alufelgen verkaufen hat nur damit zu tun, dass sie ihren überteuerten und nach wie vor überflüssigen Carbonkleber nicht verkaufen konnten und wahrscheinlich auch in Zukunft nicht können.

Korrekt!

simplonix
17.01.2012, 21:23
Dazu kommt, dass der Kleber sehr hart wird und meiner Meinung nach damit die Dauerelastizität darunter leidet. D.h wenn sich der Reifen z. B. in sehr schnell gefahrenen Kurven ein bisschen löst, klebt der Reifen danach nicht mehr so gut. Habs selbst erlebt und bin danach sofort auf den normalen Kleber umgestiegen und habe nie wieder Probleme gehabt damit. Gott sei dank hatte ich nie einen Platten, ich möchte gar nicht wissen wie der Ersatzreifen auf der Felge gehalten hätte.

HollomaN
17.01.2012, 22:31
Das die von Conti den normalen Rim Cement umgelabelt haben und ihn nun "speziell" für Alufelgen verkaufen hat nur damit zu tun, dass sie ihren überteuerten und nach wie vor überflüssigen Carbonkleber nicht verkaufen konnten und wahrscheinlich auch in Zukunft nicht können.

so hab ich mir es auch fast geadacht.

hab grad mal den strichcode und die artikelnummer von der neuen dose mit einer alten dose verglichen, ist Voll Identisch.