PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuaufbau Argon 18 Gallium



el_tribun
21.01.2012, 11:19
habe mir gerade im Abverkauf den 2011er Gallium gesichert und bin am überlegen,wie ich den Burschen jetzt aufbaue.

273203

meine Gedanken:

Ultegra 6700, da gutes P/L-Verhältnis, da es nicht zu teuer werden sollte
ggfs. FSA SL-K Carbonkurbel
Lenker / Vorbau bin ich am unsichersten, klassisch Ritchey (was ich immer mache) oder 3T....denke Carbon wäre wohl am passendsten
Laufräder nehme ich meine fast neuen Fulcrum 7, für mehr ist nichts in der Kasse im Moment, ausser das es noch DT 1500er im Angebot gibt, was mir fast 400gr sparen könnte, würden auch IMO vom Design passen, Meinungen dazu?

dacrazy1
21.01.2012, 12:15
Habe für meine Partnerin das selbe Framset asl Zweitrad gekauft:
Ultegra 6700 dreifach (Schweizer Berge ;-)
3T Team Vorbau und Lenker (Ergonova)
Sram 30 SL Race
Sieht ganz gut aus.
Mache mal Fotos sobald das Wetter mal bessre ist; falls Du willst?

el_tribun
21.01.2012, 12:25
Bilder wären cool! :)

die 3T team-teile hab ich auch schon ins Auge gefasst!

und zerhämmer mir gerade den Kopf ob ich meine keine 200km gelaufenen Fulcrums wieder verticke und mir die DT swiss 1500 nun doch hole...

dacrazy1
21.01.2012, 12:27
DT würden auch gut passen; finde die SRAM 30 SL Race aber auch wirklich gut; schön verarbeitet; gute Lager.

el_tribun
21.01.2012, 12:40
so, eben den R-1500 bestellt, für 264 Euro sollte das nicht so schlecht sein, komisch dass da noch volle Bestandanzeige bei Rose ist bei dem Preis..... wenn da mal kein Storno kommt....

el_tribun
21.01.2012, 13:39
also DER (http://www.bike24.de/i/p/6/0/20106_00_y.jpg)Vorbau gefiele mir auch recht gut, alle Farben drin, hab nen weissen Sattel, das würde auch harmonieren, denke ich!

blackmoose
21.01.2012, 14:04
Muß es denn unbedingt ne Ultegra sein? Ich hatte an meinem Gallium eine Athena dran, die kostet in etwa gleich. :Angel:

el_tribun
21.01.2012, 14:29
also ich finde zwar, das optisch nix an campa rankommt, auch technisch top, hatte die record11fach gefahren, aber ich mag einfach die weicheren schaltvorgänge von shimano mehr, nicht so ruppig wie campa. ausserdem kann ich so einfach auch Laufräder switchen wegen kompatibilität.

erin84
21.01.2012, 14:32
Muß es denn unbedingt ne Ultegra sein? Ich hatte an meinem Gallium eine Athena dran, die kostet in etwa gleich. :Angel:

Er legt doch Wert auf Preis und LEISTUNG... und dann Campa?:D

ritzelman
21.01.2012, 15:00
..... komisch dass da noch volle Bestandanzeige bei Rose ist bei dem Preis.....

Inzwischen nicht mehr:heulend:

blackmoose
21.01.2012, 15:10
Er legt doch Wert auf Preis und LEISTUNG... und dann Campa?:D

Ja eben für das "und" siehts aber schöner aus:D

erin84
21.01.2012, 15:15
siehts aber schöner aus:D
ähm...nein:smileknik

blackmoose
21.01.2012, 16:09
ähm...nein:smileknik

Über Geschmack kann man nicht streiten :Angel:

blackmoose
21.01.2012, 16:13
ausserdem kann ich so einfach auch Laufräder switchen wegen kompatibilität.

Das ist natürlich ein Argument dafür.:intas:

el_tribun
21.01.2012, 16:25
ich habs ja geahnt, eine grundsatzdiskussion auszulösen.... ;)

wie auch immer, beide haben stärken und schwächen, aber beide sind irgendwo nie ganz sch......., hauptsache jeder erfreut sich an seiner wahl und gut ist.

Mi67
21.01.2012, 16:42
habe mir gerade im Abverkauf den 2011er Gallium gesichert und bin am überlegen,wie ich den Burschen jetzt aufbaue. ...
Ich (!) würde bei begrenzten Mitteln bunt zusammenstellen:

Kurbeln: irgendwas, was später mit Powermeter ergänzbar ist - also nicht die Ultegra
Bremsen: irgendetwas Gebrauchtes, z.B. eine 6600SL, 6700, 7800er + neue Züge (Dura Ace oder Jagwire)
STI/Schaltung: das könnte Ultegra sein
Kassette: 105er oder Ultegra
Kette: CN-7801
Lenker/Vorbau: optisch passend 3T oder Deda, aber nicht unbedingt Ritchey
Laufräder: Fulcrum 7 sind OK - und einen einfachen LRS benötigt man immer
Sattel: sagt Dir Dein Hintern
FlaHa: Elite Kunststoff - hier kein Geld parken
Lenkerband: sorglos schwarz

übriges Geld lieber später in 2. Laufradsatz oder Powermeter/Garmin stecken

blackmoose
21.01.2012, 17:25
Was spricht gegen Syntace vorne?

el_tribun
21.01.2012, 17:28
Ich (!) würde bei begrenzten Mitteln bunt zusammenstellen:

Kurbeln: irgendwas, was später mit Powermeter ergänzbar ist - also nicht die Ultegra
Bremsen: irgendetwas Gebrauchtes, z.B. eine 6600SL, 6700, 7800er + neue Züge (Dura Ace oder Jagwire)
STI/Schaltung: das könnte Ultegra sein
Kassette: 105er oder Ultegra
Kette: CN-7801
Lenker/Vorbau: optisch passend 3T oder Deda, aber nicht unbedingt Ritchey
Laufräder: Fulcrum 7 sind OK - und einen einfachen LRS benötigt man immer
Sattel: sagt Dir Dein Hintern
FlaHa: Elite Kunststoff - hier kein Geld parken
Lenkerband: sorglos schwarz

übriges Geld lieber später in 2. Laufradsatz oder Powermeter/Garmin stecken

Powermeter brauche ich nicht, für sowas braucht man zur effektiven Nutzung professionelle Trainingssteuerung mit regelmässigen Kontrollen, sonst ists nur ein tolles und teures Gimmick, denke, das die Ultegra von fast allen die beste P/L bieten sollte, und ne Dura Ace ist selbst als 7800 immer noch ein teurer Brocken.
STI werde ich wohl Ultegra 6700 nehmen, da ich keine Wäscheleinen mehr will (105er haben jetzt auch innenverlegt??)
Kassette eh nur 105er, für sowas wollte ich nicht mehr raushauen,
Kette geht bei mir nix über Connex mit Schloss, fahre ich seit Jahren sehr zufrieden und muss nicht nieten;
Laufräder habe ich ja jetzt schon bestellt, ich gebs zu: vor allem, weil sie mir fast 400gramm sparen sollten :D;
sattel hab ich den selle flite in weiss,
FlaHa volle Zustimmung;
Lenkerband steh ich seit eh und je auf weiss, und hier passts ja auch!
Lenker + Vorbau tendiere ich auch zu 3T oder Deda, der quattro 2 in schwarz-weiss ist ein heisser Kandidat geworden, Lenker bin ich noch nicht sicher, aber nur Alu, will da auch kein Geld "parken" :D

el_tribun
23.01.2012, 12:51
Vorbau ist auch bestellt, hab mich spontan in diesen (http://media.probikekit.com/media/catalog/product/cache/6/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/1/0/104520.jpg)hier verknallt! findet sich farblich mti allen 3 Tönen schön im Rahmen wieder, war kaum noch zu kriegen!

Marco Gios
23.01.2012, 14:23
... ausserdem kann ich so einfach auch Laufräder switchen wegen kompatibilität.

Bei dieser Prämisse käme auch eine Rival oder Force in Betracht - aber da haste natürlich auch nicht die weichgespülten Schaltvorgänge. Wären aber beides tolle Gruppen für diesen Rahmen.

Patrice Clerc
23.01.2012, 16:13
Powermeter brauche ich nicht, für sowas braucht man zur effektiven Nutzung professionelle Trainingssteuerung mit regelmässigen Kontrollen, sonst ists nur ein tolles und teures Gimmick, "Ich versteh's nicht, also taugt's nicht." :Angel:

lucabrasi
23.01.2012, 19:33
....denke, das die Ultegra von fast allen die beste P/L bieten sollte,...

ja, ist aber dafür auch die hässlichste kurbel die man kaufen kann :Bluesbrot

el_tribun
23.01.2012, 21:49
das mit dem vorbau hat sich erledigt, wurde storniert weil nicht mehr lieferbar :heulend:

"Ich versteh's nicht, also taugt's nicht." dazu nur kurz

ich verstehe schon, es macht aber keine großen sinn, wenn man nicht fachkompetent regelmässig neu eingestellt wird. genau wie leistungsdiagnostiken, nach 6 wochen kannste die alten werte in die tonne hauen, dazu noch generell Schwankungen der HF, ich höre auf meinen Körper und war nie besser drauf als mit dem kontrollgedöhnse!


die ultegra find ich nicht so hässlich, sie ist IMO recht günstig und bietet einfach gute Leistung, versuche aber noch die FSA SL-K zu ergattern.

enasnI
24.01.2012, 19:52
Die Ultegra 6700er Kurbel finde ich in dem glossy grey Farbton gar nicht mehr so urst hässlich. Dann müsste man aber in jedem Fall bei Lenker, Sattelstütze und Vorbau auch mit schwarz arbeiten, sonst wird das unharmonisch. Außerdem ist die Stütze, die mitkommt in jedem Fall schwarz, oder? Passt ja dann, dass der Vorbau nicht mehr kommt. 3T mit schönem Finish gibts ja auch in schwarz. Wenn Alu würde ich persönlich Syntace bevorzugen. Gerade wenn es um Preisleistung geht, in Sachen Syntace-Vorbauten und Lenker kann man doch immer mal einen Schnapper machen.

Nerven würde mich, kein großartig kompatibles Stützenmaß zu haben.

"ich höre auf meinen Körper und war nie besser drauf als mit dem kontrollgedöhnse!"

Liest sich gut, wir sollten für 2012 einen Wettkampf planen, um das auszutragen! Alles außer Mitteldistanz. :]

puncheurgalore
24.01.2012, 21:25
Wie wär's mit einer schwarz/silber-Kombination?

Zum Beispiel so:
Gruppe: 2011er Campagnolo Athena in silber
Anbauteile: 3T PRO
Flaschenhalter: Arundel Stainless
Laufräder: Fulcrum Racing 3 (passen sehr gut zum Rahmen)
Lenkerband: Arundel Gecko schwarz
Sattel: Prologo Scratch schwarz

An einem solchen Rad sind die 7er Fulcrums m.E. nicht mehr so ganz passend (auch wenn sie bei Gott kein Schrott sind). Ich bin mir sicher: Du würdest die Investition nicht bereuen (und Dir in den kommenden Jahren auch nicht mehr über neue Laufräder Gedanken machen). Und: 500 Gramm an den Laufrädern machen wirklich einen DEUTLICHEN Unterschied.

carbonfresser
24.01.2012, 23:20
der wäre auch schick oder....

http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=20326;page=1; menu=1000,4,25;mid=10;lang=1

el_tribun
24.01.2012, 23:32
also ich hatte schon 3T pro im warenkorb, warte jetzt aber noch, bis der Rahmen morgen oder übermorgen da ist, und schaue dann weiter. Die Dedas find ich zwar klasse, sie wirken aber IMO etwas unruhig bei dem Rahmendesign, ärgerlich, dass der 3T in weiss hier nicht mehr zu kriegen ist.....

die DT Swiss 1500 sind heute gekommen, somit ist das schonmal erledigt! wiegen 1578gramm, also 28 mehr als angegeben, was IMO noch im Rahmen liegt. Guter Deal für 264 Euronen :D

die Ultegra STI 6700 kommen morgen, tendiere auch zur Gruppe in glossy grey.

weissen Sattel hab ich ja schon, will auch wieder weisses Lenkerband dranmachen, finde ich immer am schönsten (zumindest nach dem Wickeln, nach der ersten Tour erkenne ich immer den Fehler... :D)

el_tribun
24.01.2012, 23:33
"ich höre auf meinen Körper und war nie besser drauf als mit dem kontrollgedöhnse!"

Liest sich gut, wir sollten für 2012 einen Wettkampf planen, um das auszutragen! Alles außer Mitteldistanz. :]

biin schon angemeldet für HM Sprint Werraman, aber gern auch ne Mitteldistanz, da kann immer soooo viiiel unterwegs passieren.... :D

Patrice Clerc
25.01.2012, 05:24
das mit dem vorbau hat sich erledigt, wurde storniert weil nicht mehr lieferbar :heulend:

"Ich versteh's nicht, also taugt's nicht." dazu nur kurz

ich verstehe schon, es macht aber keine großen sinn, wenn man nicht fachkompetent regelmässig neu eingestellt wird. genau wie leistungsdiagnostiken, nach 6 wochen kannste die alten werte in die tonne hauen, dazu noch generell Schwankungen der HF, ich höre auf meinen Körper und war nie besser drauf als mit dem kontrollgedöhnse!


Nein, du hast es wirklich nicht verstanden. Dank dem Powermeter hast du sozusagen jederzeit eine aktuelle Leistungsdiagnostik. Du kriegst ja bei jedem Schwellwerttraining deine aktuelle Schwelle neu mit (jedenfalls bei der Auswertung nach dem Training).

Man müsste sich halt ein bisschen mit der Materie beschäftigen. Ohne geht's tatsächlich nicht. :Bluesbrot

blackmoose
25.01.2012, 08:18
Nerven würde mich, kein großartig kompatibles Stützenmaß zu haben. :]

Wieso?:confused:

el_tribun
25.01.2012, 10:44
Nein, du hast es wirklich nicht verstanden. Dank dem Powermeter hast du sozusagen jederzeit eine aktuelle Leistungsdiagnostik. Du kriegst ja bei jedem Schwellwerttraining deine aktuelle Schwelle neu mit (jedenfalls bei der Auswertung nach dem Training).

Man müsste sich halt ein bisschen mit der Materie beschäftigen. Ohne geht's tatsächlich nicht. :Bluesbrot

Oh mann.... ich könnte dazu jetzt eine Menge schreiben, ich spare es mir aber. Arbeite zufälligerweise als Trainer, somit muss ich mich mit der Materie nicht mehr neu auseinandersetzen. Diagnsotiken finden idealerweise unter stets gleichen Bedingungen fest, was bei Strasseneinheiten unter fast immer sehr unterschiedlichen Bedingungen eben schonmal keine korrekten Ergebnisse liefern kann. Und die anae. Schwelle, also der Punkt, wo der Laktat-Steady-State überschritten wird, ändert sich auch, variiert stark und kann eben nicht über einen Powermeter gelesen werden, die sagt dir nur dein Blut. Und jetzt erzähl mir bitte nicht, Du bist immer mit Accucheck UND Powermeter unterwegs. Also um das effektiv zu steuern, braucht man schon regelmässige Kontrollen, am besten wäre dann noch eine Kalometrie, da wie gesagt selbst der Laktatwert nicht mehr als unbestritten zur bestmöglichen Steuerung gilt.

el_tribun
25.01.2012, 13:12
Rahmenset ist da! :D

Rahmen mit Schaltauge, Zugschrauben, BB-Zugführung und Umwerferhalter in Gr. L 1208gr.
Gabel ungek. 452 gr
Satteltütze 251 gr
Steuersatz inkl. massiver 3D-Verschraubung 169 gr
Sattelklemme 19gr

Sollte somit eigentlich unwesentlich schwerer sein als das Gallium Pro, welches ja in XXS 920gr. wiegen soll...

274073

STI's sind auch angekommen!

enasnI
25.01.2012, 14:02
biin schon angemeldet für HM Sprint Werraman, aber gern auch ne Mitteldistanz, da kann immer soooo viiiel unterwegs passieren.... :D

Ne, das hört sich gut an. Den nehmen wir!

enasnI
25.01.2012, 14:08
Wieso?:confused:

Wenn ich dem Datenblatt auf cycle-basar glauben darf, dann haben wir da eine 36,6er Stütze. Dafür gibts nicht von jedem Hersteller passende Stützen. Kenne zumindest spontan keinen. Wenn ich da was ohne Offset will, weiß ich nicht, ob es da überhaupt eine Lösung gibt. Vermutlich zumindest keine günstige. :)

enasnI
25.01.2012, 14:14
Oh mann.... ich könnte dazu jetzt eine Menge schreiben, ich spare es mir aber. Arbeite zufälligerweise als Trainer, somit muss ich mich mit der Materie nicht mehr neu auseinandersetzen. Diagnsotiken finden idealerweise unter stets gleichen Bedingungen fest, was bei Strasseneinheiten unter fast immer sehr unterschiedlichen Bedingungen eben schonmal keine korrekten Ergebnisse liefern kann. Und die anae. Schwelle, also der Punkt, wo der Laktat-Steady-State überschritten wird, ändert sich auch, variiert stark und kann eben nicht über einen Powermeter gelesen werden, die sagt dir nur dein Blut. Und jetzt erzähl mir bitte nicht, Du bist immer mit Accucheck UND Powermeter unterwegs. Also um das effektiv zu steuern, braucht man schon regelmässige Kontrollen, am besten wäre dann noch eine Kalometrie, da wie gesagt selbst der Laktatwert nicht mehr als unbestritten zur bestmöglichen Steuerung gilt.

Das geht jetzt an "Patrice Clerc". Was mich an der Diskussion ein wenig stört ... es kommt ein wenig so rüber als dürfe jemand, der den Wert und den Sinn einer Trainingssteurung nach Wattbereichen nach deinem Verständnis nicht vollends erkannt, da nicht einfach drauf scheiszen. Dieser Ansatz ist schon ein Fehler in sich. Unser hier in der Region erfolgreichste Elite-A-Fahrer beispielsweise scheiszt schon seit Jahren auf jegliche Steuerung dieser Art und hat einfach ein immens gutes Körpergefühl entwickelt. Seine Erfolge geben ihm in jedem Fall recht, wenn es um dieses Thema geht. Und es gibt auch andere Beispiele. Was mich zu der Erkenntnis bringt, dass der absolute Spitzenbereich, da sicher nicht drauf kacken sollte. Beim Rest geht es darum, einfach ordentlich Kilometer zu sammeln, sich nicht von Trainingspländen strangulieren zu lassen und auch mal bei Kackwetter eine Runde zu drehen, oder umgekehrt mal runterzufahren, wenn der Körper genug hat. Das hat mehr Potential als eine SRM-Kurbel, egal ob man sie richtig einsetzen kann oder nicht. Also darf das tribunchen auch drauf kacken, ohne sich rechtfertigen zu müssen. In diesem Sinne ....

blackmoose
25.01.2012, 19:09
Wenn ich dem Datenblatt auf cycle-basar glauben darf, dann haben wir da eine 36,6er Stütze. Dafür gibts nicht von jedem Hersteller passende Stützen. Kenne zumindest spontan keinen. Wenn ich da was ohne Offset will, weiß ich nicht, ob es da überhaupt eine Lösung gibt. Vermutlich zumindest keine günstige. :)

Nein, das Gallium hat nen 31,6er Durchmesser, 36,6 ist das Maß der Klemme. Mein Gallium, allerdings ein 2010er hat den gleichen. Die Sattelstütze hat bei mir exakt 5 Km gehalten, dann ist sie direkt gebrochen. Hab dann auf ne Syntace P6 Carbon umgesattelt und seitdem ist alles rodscher:)

enasnI
25.01.2012, 19:24
Ok, hatte mich auch sehr gewundert. Da es aber der einzige aufgeführte Wert war und eine Stütze beim Set dazugehört, ging ich davon aus, dass es wohl so sein wird.

el_tribun
25.01.2012, 21:51
Die Sattelstütze hat bei mir exakt 5 Km gehalten, dann ist sie direkt gebrochen. Hab dann auf ne Syntace P6 Carbon umgesattelt und seitdem ist alles rodscher:)

:confused: nach 5 km?? na dann werden die ersten runden von blanker Angst geprägt! :D

sie sieht echt hammer aus finde ich, hoffe und denke auch, dass sie hält! wo ist sie denn gebrochen? Am Sattelrohr oder mittendurch oder am Übergang zur Sattelklemmung?

blackmoose
26.01.2012, 05:30
:confused: nach 5 km?? na dann werden die ersten runden von blanker Angst geprägt! :D

sie sieht echt hammer aus finde ich, hoffe und denke auch, dass sie hält! wo ist sie denn gebrochen? Am Sattelrohr oder mittendurch oder am Übergang zur Sattelklemmung?

Gebrochen ist sie ziemlich in der Mitte in der Höhe des P(ASP6500) in Richtung nach vorne, ich stell heut abend mal ein Bild ein. Ich denke das das ein Einzelfall war, blöd war nur das ich den Rahmen aus der Börse hier erworben habe und keine Garantie hatte. Raiko hat sich schön rausgeredet und mir ne neue für viel Geld angeboten hat, da hab ich dann lieber ne P6 genommen. Ansonsten ist der Rahmen super:oke:
274219

el_tribun
26.01.2012, 17:57
danke fürs pic! kann ja echt sein, dass ne Vorschädigung vorhanden war! Hatteste dann aber scheinbar keine Sturz, sondern nur das Knacken gehört was? Naja, für nen Schub Adrenalin langt sowas ja allemal ! :D


So, habe mich für eine Kurbel entschieden und direkt bei ebay geschossen:

274257

passt, wie ich finde, farblich übelst gut zum Rahmen! Muss mal die Kettenblätter live sehen, dann entscheide ich obs Ultegra 6700 silber oder grau wird, sieht aber eher grau aus tendenziell würde ich sagen!

blackmoose
26.01.2012, 18:12
Naja, für nen Schub Adrenalin langt sowas ja allemal ! :D

Jo, hatte fast ein "Böhnchen" im Sitzpolster:D

el_tribun
28.01.2012, 10:42
So, fast alle Teile sind bestellt:

Kurbel FSA SL-K light
Parts Ultegra 6700 in glossy grey
Lenker Vorbau 3T ergonova + ARX pro
Connex Kette
Conti 4000s schwarz
Laufräder werdens wohl erstmal Fulcrum R5 fürs Training, die DTs habe ich zurück geschickt, ggf dann im Frühjahr/Sommer noch nen leichteren Satz, werde mal Fulcrum 1 oder Zero Ausschau halten, wenn sie irgendwo mal verscherbelt werden.

el_tribun
03.02.2012, 16:05
So, nächster Part ist da:

275816

FSA Sl-K light Megaexo 175mm
Gewicht Kurbel 661gr
Innenlager BSA 106gr

el_tribun
04.02.2012, 11:34
mit 3T ARX Pro Vorbau und 3T Ergonova Pro Lenker + Ultegra 6700 STI

275920

Colnagolover
04.02.2012, 11:44
mit 3T ARX Pro Vorbau und 3T Ergonova Pro Lenker + Ultegra 6700 STI

275920

der schwarze vorbau gefällt mir nicht so richtig....:rolleyes:

blackmoose
04.02.2012, 11:59
mit 3T ARX Pro Vorbau und 3T Ergonova Pro Lenker + Ultegra 6700 STI

275920

Du darfst im Wohnzimmer schrauben?:eek:

Nordwand
04.02.2012, 12:01
Du darfst im Wohnzimmer schrauben?:eek:

er schraubt sogar auf dem Sofa :)

el_tribun
04.02.2012, 12:06
das Argon schläft nur auf dem Sofa! :D

richtig geschraubt wird in der Mini-werkstatt am Montageständer! Das ist nur der Spot zum Shooting!
Ja, Baby, zeig mir deinen Vorbau!!! :Applaus:

habe mich IMO richtig entschieden, sieht schön dezent aus, und da weisses Lenkerband drankommt, wäre ein weisser Vorbau einfach zuviel!

btw: das ist für mich schon eine Revolution, nachdem ich sonst nur Syntace und Ritchey gefahren bin.

Colnagolover
04.02.2012, 12:10
Du darfst im Wohnzimmer schrauben?:eek:

tja ich schraube auch im warmen wohnzimmer....:D

Colnagolover
04.02.2012, 12:12
mit 3T ARX Pro Vorbau und 3T Ergonova Pro Lenker + Ultegra 6700 STI

275920

machste noch 1-2 carbonspacer unter den vorbau?

el_tribun
04.02.2012, 12:23
machste noch 1-2 carbonspacer unter den vorbau?

wollte erstmal ohne fahren, ggf. dann den kleinen nachrüsten. muss dann halt beim testen noch einen normalen Spacer zufügen, damit mir für den dickeren Spacer noch Luft am Schaft bleibt. Sollte aber im Extremfall mit dem kleinen Spacer langen, kommt dann etwa mit meinem alten Rad hin, der Rest ist halt Testen.

el_tribun
04.02.2012, 14:44
so, Laufradsatz ist auch bestellt, habe mich durchgerungen!

275948

Argonrockt
06.02.2012, 21:05
Hier mein 2009 - normalerweise auch mit F3 LRS - hatte dann aber CC für ein geplantes E-112...

puncheurgalore
07.02.2012, 18:26
so, Laufradsatz ist auch bestellt, habe mich durchgerungen!

275948

Sehr gute Wahl. Wirste nicht bereuen. :)

el_tribun
07.02.2012, 20:27
Sehr gute Wahl. Wirste nicht bereuen. :)

bisher hatte ich an meinen Strassenrennern immer nur günstige LRS, wie Mavic Aksium oder Fulcrum R7, am Tria-rad halt eine Saison Zipp 404/808, aber der R3 ist dann der erste höherwertige Alltagssatz, bin echt gespannt, ob ich da was merke...

el_tribun
10.02.2012, 20:50
FERTIG!

277278277279

el_tribun
01.03.2012, 14:23
eben bei 13° die erste 35km Installationsrunde gefahren! Erster Eindruck:

steiff, kein Flattern, hatte aber auch nur bis 60kmh drauf bergab, wendig, mit 7,9Kg schon ein Unterschied zu meinem alten 10Kilo-Hobel vom handling.

Schaltung muss nochmal nachgestellt werden, nachdem sie erst klaglos den Dienst verrichtet hat und am Ende dann auf dem kleinen Blatt ungenau wurde.

die Fulcrum R3 rennen gut, komme echt schneller auf Geschwindigkeit als mit meinen alten R7 oder den Aksiums, hat dich gelohnt!

Lediglich die Lenker/Vorbau-Kombi hatte mir einen etwas weicheren Eindruck gemacht bei festerem Zug bergan, mal abwarten wie sich das weiterhin verhält.