PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ergopwer 10x mit 8-fach shimano???



snowdan
23.05.2004, 14:44
moin, habe eben mit grossem interesse folgendes gelesen:
http://www.dk-forenserver.de/tour/showthread.php?t=2250&highlight=8-fach
(ganz am ende)
kann das irgendwer bestätigen, dass man shimano 8x kassette und SW mit 10-fach ergopower schalten kann? das wäre für mich der traum schlechthin, da ich nächstes jahr eh auf veloce 10-fach umrüsten will, gegenwärtig am unterrohr schalte und nicht in eine sackgasse (8-fach sti) investieren will.

jetzt bin ich mal gespannt...

nicholas
23.05.2004, 16:16
ich denke nicht, dass man 8fach shimano mit 10fach ergopower schalten kann, da shimano und campa 2 unterschiedliche zugverfahren benutzen.

snowdan
23.05.2004, 16:17
das wäre ja ganau der grund WARUM es klappen könnte. wenn der einholweg bei shimano 8-fach und campa 10-fach ähnlich wäre.

K,-
23.05.2004, 17:21
das wäre ja ganau der grund WARUM es klappen könnte. wenn der einholweg bei shimano 8-fach und campa 10-fach ähnlich wäre.
Zumal man mit unterschiedlichen Distanzringen am Kranz experimentierén kann.

snowdan
26.05.2004, 19:51
ES IST VOLLBRACHT; die neuen 10x-veloce-ergopowers schalten einwandfrei sowohl mein 105er 7-fach schaltwerk auf 8-fach ultegra-kessette, als auch den alten 105er umwerfer. da gibt es eigentlich keinen vernünftigen grund mehr bei ebay für 100 euro vergammelte 8-fach sti's zu ersteigern...

kampfgnom
26.03.2005, 21:38
Hallo!
Habe einem Gerücht folgend diesen alten Fred exhumiert....

@snowdan:
Hat sich die Kombi bewährt?

Spiele mit dem Gedanken, mein Reiserad (SH8) auf diese Art mit Ergos auszurüsten...

Danke!

i-flow
27.03.2005, 10:51
(...) Spiele mit dem Gedanken, mein Reiserad (SH8) auf diese Art mit Ergos auszurüsten... (...)
Dann solltest Du aber es mit 8-fach Shimano bewenden lassen an Deinem Reiserad, denn einen eventuellen (spaeteren) Umstieg auf 10-fach Campagnolo sehe ich als problematisch an.
Erstens ist bei 10-fach mit den schmalbruestigen Ritzeln und Ketten ein hoher Verschleiss zu erwarten und zweitens ermoeglicht Dir Shimpanso achtfach wg. Verfuegbarkeit von MTB-Kassetten sicher bessere Berggaenge ;)

Edit: Damit man diesen Thread besser findet noch ein paar Suchbegriffe:

Shimano achtfach 8x 8-fach mit Ergopower Campagnolo 10-fach zehnfach 10x Kompatibilitaet kompatibel

kampfgnom
27.03.2005, 10:54
War so geplant.
Die "veralteten" 8-fach Teile sind deutlich haltbarer.
Am RR fahre ich halt Campa und bin von den Ergos überzeugt, daher wäre diese Kombi, wenn möglich, meine Idealbesetzung (dann mit Mini V-Brake ;))

i-flow
27.03.2005, 12:22
moin, habe eben mit grossem interesse folgendes gelesen:
http://www.dk-forenserver.de/tour/showthread.php?t=2250&highlight=8-fach
(ganz am ende) (...)

Da sich die Adresse des Forums geaendert hat, muss der obige Link heute (korrigiert) lauten:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=2250
Leider ist die Weiterleitung von www.dk-forenserver.de/tour auf forum.tour-magazin.de bereits abgeschaltet ... (bissl voreilig vielleicht :ü )

tachauch
07.10.2005, 10:48
Vielen Dank für den Tip.

Fahre jetzt auch 10er Veloce Ergopower mit 7er Shimano 105.

Gruß aus HH.

xentis
07.10.2005, 11:27
Ich fahre schon seit längerem an meinem Winterrad Shimano 8-fach mit Veloce 10-fach Ergopower. Allerdings habe ich 9-fach Zwischenringe verwendet, das funktioniert einwandfrei. ;)

thorst
07.10.2005, 14:00
Auch ich fahre nun seit einiger Zeit mein Winterrad (Shimano 105 / 7fach) mit 10fach Ergopower! Snowdan hat mir diesen Tip gegeben und ich freue mich jedesmal wieder darüber, wenn ich mit dem Rad unterwegs bin. Bei mir hat es ohne ein Austauschen der Zwischenringe funktioniert. Ich finde das alles so toll, weil ich an meinem "guten" Rad halt auch Campa 10fach fahre und mich so nicht umgewöhnen muß und außerdem finde ich die Ergos viel schöner als die STi-Hebel... :)

Bennok
07.10.2005, 14:59
Bin grade dabei meinen alten crosser wieder zu aktivieren. Hat ne alte 600er 8fach Shimano Schaltung und defekte Lenkerendschalthebel.
Werde jetzt auch mal die 10fach Ergos dran machen.

Valen
17.03.2006, 07:53
Ich habe bei meinem Crosser auch 10fach Ergopower (Centaur) mit Shimano Schaltwerk und Shimano 8fach Kassette kombiniert und bin absolut begeistert.
Davon abgesehen, dass die Ergopower günstiger als die 8fach Shimano STIs sind, habe ich dadurch eine Bremsenentspannung für meine Mini-V-Brakes und geniesse die Vorteile der Feinrasterung am linken Hebel.
Erwähnte ich, dass die Campa's besser aussehen? :D

Danke an denjenigen, der diese Kompatibilität herausgefunden hat!!!!
Valen

AndreasIllesch
17.03.2006, 08:39
Ich habe es letztes Wochenende auch so angebaut, es funktioniert tadellos.

Vlabein
17.03.2006, 09:02
ES IST VOLLBRACHT; die neuen 10x-veloce-ergopowers schalten einwandfrei sowohl mein 105er 7-fach schaltwerk auf 8-fach ultegra-kessette, als auch den alten 105er umwerfer. da gibt es eigentlich keinen vernünftigen grund mehr bei ebay für 100 euro vergammelte 8-fach sti's zu ersteigern...


sehr geil!
keine tricks bei der zugklemmung?
das probiere ich dann auch mal aus.

Gruß

Kappie

AndreasIllesch
17.03.2006, 10:00
keine tricks bei der zugklemmung?
Nix, ganz normal.

Thomas H
17.03.2006, 10:35
Hallo

Ich habe auf der 7fach SH-Nabe meines Winterrades 8 Ritzel einer SH-9fach Kasette montiert und fahre sie momentan noch mit Unterrohrschaltern (die Inddizierung habe ich abgeschaltet).

Ich möchte gern auf 9fach Ergopower umrüsten.
Muß ich da einen evtl. unterschiedlichen Ritzelabstand zwischen SH 9fach und Campagnolo 9fach beachten?


Gruß Thomas

AndreasIllesch
17.03.2006, 10:43
Ich habe auf der 7fach SH-Nabe meines Winterrades 8 Ritzel einer SH-9fach Kasette montiert Passen die wirklich alle auf den 7fach Rotor?
Steht das letzte Ritzel deutlich über?

Wenn man eine Kassette mit 9fach Abständen hat, dann braucht man laut Forum 10fach Ergopower und muß den Zug am Shimano Schaltwerk anders klemmen.

Vlabein
17.03.2006, 10:53
Wer macht denn jetzt die Kompatibilitätsmatrix klar?

Thomas H
18.03.2006, 08:04
Passen die wirklich alle auf den 7fach Rotor?
Steht das letzte Ritzel deutlich über?



Das letzte Ritzel steht ca. 1 mm über, aber die "Verzahnung" des letzten Ritzels greift so gerade noch vollständig in den Freilauf.
Viel Luft ist da nicht mehr.

Gruß Thomas

AndreasIllesch
18.03.2006, 14:50
Wieviel Luft ist da noch zwischen Kette und Strebe bzw. Schaltauge, wenn die Kette auf dem kleinsten Ritzel ist.

kolo@post.cz
18.03.2006, 15:49
günstig und gut campagnolo. 2-3/9 komplettset, geht auch für 8/9 shimi (http://www.bike-components.de/catalog/default.php?cPath=279_193&sort=1a&&page=2)
http://www.bike-components.de/catalog/images/products/small/497.jpg

kampfgnom
18.03.2006, 15:54
[QUOTE=kolo@post.cz]günstig und gut campagnolo. 2-3/9 komplettset, geht auch für 8/9 shimi (http://www.bike-components.de/catalog/default.php?cPath=279_193&sort=1a&&page=2)
Im Gegensatz zu 10s-Ergos stimmt das bei 9s nicht...
Ich kämpfe seit einiger Zeit, um einen Sachs New Success (Campa-kompatibel) an einer S8 zum Laufen zu bekommen, aber richtig glücklich bin ich mit dem Ergebnis noch nicht.
Wenn schon, dann sollten es die 10s-Veloce sein, mit 9ern wirds Pfusch!

fischmac
18.03.2006, 16:18
ich hab mal gehört das man 7-fach shimano mit nem 8-fach sti (shimano) schalten kann. das geht auch weitesgehend gut, nur auf dem größten ritzel rappelt es ordentlich.
;) aber wer bracht das schon

Joey
18.03.2006, 16:44
Ich kämpfe seit einiger Zeit, um einen Sachs New Success (Campa-kompatibel) an einer S8 zum Laufen zu bekommen, aber richtig glücklich bin ich mit dem Ergebnis noch nicht.

Ja, das kann bei 8fach problematisch sein. Ich fahre an einem Rad seit vielen Jahren so, also Sachs Ergo + Shimano-Rest. Da funktioniert es mit ein bisschen Geduld beim Einstellen sehr gut. Spielen an der Zugklemmung bringt am meisten. Ein mm weiter außen oder innen wirkt sich auf den Schaltschritt wegen des Hebels ja schon etwas aus.

An einem anderen Rad wurde es aber auch nie wirklich gut, da habe ich dann letzlich die Rastscheibe im Ergo getauscht und bin komplett auf Campa 9fach gegangen. Mit 10fach Kette hat das mit dem natürlich etwas zu schmalen MTB-Freilauf dann gerade so gepasst.

Das Dumme ist, dass es für die geniale, alte, runde Ergoform keine 10fach Rastscheiben gibt. 10fach Ergos sind am flexibelsten einsetzbar...

Grüße,
Joey

kolo@post.cz
18.03.2006, 17:52
ich hab mal gehört das man 7-fach shimano mit nem 8-fach sti (shimano) schalten kann. das geht auch weitesgehend gut, nur auf dem größten ritzel rappelt es ordentlich.

wenn das richtig einjustiert ist, rappelt da nichts
hier: 8fach shimi cassette mit shimi schaltwerk geschaltet mit >9fach campa schalthebel <
da rappelt nichts videoClip (http://mujweb.cz/www/kolo.cz/schaltungs-funktionstest.rm)

kampfgnom
18.03.2006, 18:43
Da solltest Du auf jeden Fall noch ergänzen, um welches Bj es sich bei den Ergos handelt, da Campa 2000´ mal eben die 9s-Zugwege verändert hat...

Thomas H
19.03.2006, 10:19
Wieviel Luft ist da noch zwischen Kette und Strebe bzw. Schaltauge, wenn die Kette auf dem kleinsten Ritzel ist.

Kette vorne auf groß, hinten auf klein:
Kette - Strebe: 3,6 mm
Kette - Schaltauge: 3,5 mm

fischmac
19.03.2006, 20:41
@ kolo@post.cz: ich red ja von nem 8-fach shimi bremsschalthebel der macht pro schaltschritt 0,3 mm mehr als 7-fach macht gut justiert 0,9 mm auf dem größten ritzel.
da hab ich schon öfter gehört das das rappelt, ne etwas schmalere kette kann da ein vorteil sein.

gruß,
Kevin

Thomas H
30.03.2006, 10:45
Hallo



Im Gegensatz zu 10s-Ergos stimmt das bei 9s nicht...
Ich kämpfe seit einiger Zeit, um einen Sachs New Success (Campa-kompatibel) an einer S8 zum Laufen zu bekommen, aber richtig glücklich bin ich mit dem Ergebnis noch nicht.
Wenn schon, dann sollten es die 10s-Veloce sein, mit 9ern wirds Pfusch!

Ich habe mir 10s Veloce Ergopower Bremsschalthebel montiert und den Schaltzug für das Schaltwerk oberhalb statt unterhalb der Schraube festgeklemmt.
Mit dem Hebel konnten ich nach nur wenig Einstellarbeit die 8 Ritzel der 9fach SH-Kasette auf dem SH 7fach Freilauf sehr gut und präzise Schalten.

An dem Umwerfer muß ich die Einstellung noch ein kleinwenig verändern, da das Schalten vom kleinen aufs große Blatt nur dann sauber abläuft, wenn man den "Hochschalthebel" vollständig bis zum Anschag schwenkt.

Die Schaltung schaltet trotz des etwas bunten Komponentenmix sehr präziese.

Wenn ich dagegen die Schaltung an meinem Trekkingrad (SH) betrachte, ...

... ist das kein Vergleich.

Vielen Dank an alle im Forum, die mir bei der Umrüstung mit ihren Erfahrungen und Tips geholfen haben.


Gruß Thomas