PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufradaufbau Mavic CXP33 - Campa Record Naben



eckie
25.01.2012, 22:47
Hallo,

beabsichtigte Campa Record Naben aus 2011 mit einer Mavic CXP33 Felge aufzubauen. Möchte DT-Revolution Speichen mit Prolock Nippel verbauen und diese 3fach kreuzen (32 Loch).

Nun meine Frage, wie lang müssen die Speichen bzw. Nippel sein? Kann ich das Vorderrad auch radial einspeichen? Habe irgendwo gelesen, dass die Belastung auf den Flansch unter Umständen zu hoch ist und dieser ausreissen kann.

Danke für Eure Ratschläge!

Eckie

Ben.W
25.01.2012, 22:49
Ob eine radiale Speichung für die von Dir gewünschte Nabe zulässig ist...gibt der Hersteller der Nabe an.

Hiermit http://www.dtswiss.com/SpokesCalc/Welcome.aspx kannst Du die benötigte Länge der Speichen berechnen.

eckie
25.01.2012, 23:48
Habe die Naben gebraucht und ohne Bedienungsanleitung gekauft. Auf der HP von Campa finde ich dazu auch keine Angaben!

Ben.W
25.01.2012, 23:55
Nabe auf der Campa HP anklicken und sich das Tech Doc dazu ziehen..


http://www.campagnolo.com/repository/documenti/en/7225312_RECORD_Hubs_0407.pdf

Sind nicht für radial zugelassen.

eckie
26.01.2012, 00:10
Danke

schnellerpfeil
26.01.2012, 06:42
Hallo,

... Möchte DT-Revolution Speichen mit Prolock Nippel verbauen und diese 3fach kreuzen (32 Loch)....



Eckie

Tu Dir das mit den Pro-Lock Nippeln nicht an. Wenn Du doch mal nachzentrieren musst, wirst Du Deine Freude haben.
Besorge Dir gleitbeschichtete Sapim Polyax Nippel. Damit geht der Aufbau schon bedeutend einfacher. Der Unterschied ist wie zwischen Tag und Nacht.
Grüße
Thomas

felixthewolf
26.01.2012, 08:04
Hi

wenn du nicht gerade unter 60kg wiegst, empfehle ich dir dringend auf der Antriebsseite im Hinterrad die Dt Comp zu verbauen. Sonst geht Revo absolut klar.
Aber die Naben von Campa haben keine schöne geometrie und den Antriebsflansch nur 16mm ausgestellt. Da brauchst du recht dicke Speichen um das Laufrad ausreichend steitensteif zu bekommen. Mit den Revos hast du da wenig Freude.
Bei den Speichennippeln kann ich Thomas nur beipflichten.
Die Prolock-Nippel lösen ein Problem, welches man mit einem sauberem Aufbau und passender Materialwahl nicht hat.

Baust du den LRS wie empfohlen auf, so kann sich kein Nippel selbstständig lösen, weil immer spannung auf der Felge ist.
Die vordere Nabe ist nicht für Radialspeichung zugelassen. Nur ist eigentlich gar keine Nabe bekannt, bei der man das mit 32L machen darf. die meisten hersteller sagen, radial nur bis 28L, Campa eben gar nicht.

Gruss, Felix

Rex500
26.01.2012, 12:15
Bei der CXP33 würde ich 14 mm-Nippel verwenden.

Gruß!

eckie
26.01.2012, 18:50
Hi,

die Sapim-Nippel sind mit der DTswiss-Speiche kompatibel, richtig?