PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schnapsidee? Rahmen aus Kollagenfasern?



nightlife247
26.01.2012, 11:58
Bin auf meinen de.wikipedia.org- Streifzügen auf folgenden Abschnitt im Artikel "Kollagen" gestossen:

"Kollagenfasern besitzen eine enorme Zugfestigkeit und sind kaum dehnbar. Die dichte Wicklung ist ausschlaggebend für die hohe Zugfestigkeit von Kollagenfasern: sie können Zugkräfte bis zum Zehntausendfachen ihres Eigengewichtes aufnehmen."

Naja - wie wärs mal mit 'nem Rahmen aus Kollagenfasern?
Ist Kollagen schon als Werkstoff im Einsatz?

Z.B. als Rahmen "aus dem Reagenzglas"?

Kann mich mal jemand darüber aufklären ob so etwas überhaupt möglich wäre?

gobo206
26.01.2012, 19:51
Ja man kann es herstellen/extrahieren...nennt sich dann Gelantine

Dir ist bewusst das es sich dabei um ein Protein handelt?
Schonmal mitbekommen was bei über 40°C mit Proteinen passiert?
Oder gesehen wie ein Stück Fleisch nach 2 Wochen an der Luft ausschaut ;)

Kjeld
26.01.2012, 20:44
Leder besteht aus Kollagenfasern.

gobo206
26.01.2012, 21:20
und Haare, Nägel, Bindegewebe and so on

el_tribun
26.01.2012, 22:16
ich werde mir einen Rahmen aus abriebfester Putenmortadella konstruieren, am Tretlager und Steuerlager mit Pistazien verstärkt. Lackiert wird das ganze dann mit E 124 Lebensmittelfarbe. Sehr komfortabel, da die Sitzstreben aus handgedrehten Eselsalamis gefertigt werden, welche Unebenheiten besser wegfedern als jeder Rubaix-Rahmen!

Mobi
26.01.2012, 22:23
und Haare, Nägel, Bindegewebe and so on Das ist Keratin. Aber ein Rahmen aus einem Geweih von einem 12 Ender wäre auch was. Man könnte vielleicht mit Sattelstützen und Gabeln anfangen.

jambo
26.01.2012, 23:07
und kaum hat man sich umgedreht, hat der Rahmen an den Oberschenkeln Cellulose, äh Cellulitis. Nee, nee ... ;)

jb

gobo206
26.01.2012, 23:20
Das ist Keratin. Aber ein Rahmen aus einem Geweih von einem 12 Ender wäre auch was. Man könnte vielleicht mit Sattelstützen und Gabeln anfangen.

Soweit mir aus meiner Laborzeit noch bekannt ist Kollagen V schon in Haaren drin ;)