PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winkelgrad Vorbau



medias
26.01.2012, 14:30
Hatte da mal einen gscheiten Link, leider gelöscht.
Bei einem 120 Vorbau, wie gross ist die Differenz zwischen 6 Grad und 17 Grad, d.h einem Wagrechten.

prince67
26.01.2012, 14:42
Differenz= 11 Grad :D







dhöhe = 120mm * sin(11°) =22,9mm:)

tomb
26.01.2012, 14:58
Differenz vertikal: 22.9mm
Differenz horizontal: 2.2mm

Quercheck: Sqrt((120-2.2)^2 + 22.9^2) = 120

Armitager
26.01.2012, 15:01
meinst den?

http://www.habcycles.com/fitting.html :jumpingfi

G.Fahr
26.01.2012, 15:06
http://www.brightspoke.com/t/bike-stem-calculator.html

http://alex.phred.org/stemchart/Default.aspx

tomb
26.01.2012, 15:10
274194

Krass, dieses Internet... ;-)

Mr.Faker
26.01.2012, 15:30
falls das internet mal streikt, bei einem 12cm vorbau

sin(17)*12 = 3,508 anstieg
sin (6)*12 = 1,254 anstieg

differenz = 2,254mm

ODER einfach das geo benutzen und zeichnen :D

medias
26.01.2012, 15:46
Ja, lange ist her seit der Schule.;)
Danke an Alle.

tomb
26.01.2012, 15:47
falls das internet mal streikt, bei einem 12cm vorbau

sin(17)*12 = 3,508 anstieg
sin (6)*12 = 1,254 anstieg

differenz = 2,254mm

ODER einfach das geo benutzen und zeichnen :D
Das möchtest Du - abgesehen von Rundungs- und Einheitenfehler - nochmals überdenken.

Edit: Hier noch eine Zeichnung dazu:274218

Rot die von Dir berechnete Strecke, grün die gesuchte.

Puddingbein
26.01.2012, 19:23
falls das internet mal streikt, bei einem 12cm vorbau

sin(17)*12 = 3,508 anstieg
sin (6)*12 = 1,254 anstieg

differenz = 2,254mm

ODER einfach das geo benutzen und zeichnen :D

Wobei zu bedenken wäre,
das sin(0) dem Anstieg bei -17° entspricht. sin(11) für -6°usw.

Tom
26.01.2012, 19:25
Rot die von Dir berechnete Strecke, grün die gesuchte.

...und wozu soll das gut sein?
Du könntest ihm vorwerfen, daß er die horizontale Differenz nicht anführt. Aber der vertikale Unterschied ist immerhin brauchbarer als Dein grüner Strich.

Edith: Ganz abgesehen davon gibt er ja an, daß es sich jeweils um den "Anstieg" handelt.
Was bleibt - und vermutlich gravierender ist - ist der Einheitenfehler :D Der ist Dir aber gar nicht aufgefallen...

Tom

tomb
27.01.2012, 00:05
...und wozu soll das gut sein?
...


Du könntest ihm vorwerfen, daß er die horizontale Differenz nicht anführt. Aber der vertikale Unterschied ist immerhin brauchbarer als Dein grüner Strich.
Hast Du Beitrag #3 übersehen?


Edith: Ganz abgesehen davon gibt er ja an, daß es sich jeweils um den "Anstieg" handelt.
Die Berechnung ist falsch - die Grafik zeigt an, was berechnet wurde und was zu berechnen gewesen wäre.


Was bleibt - und vermutlich gravierender ist - ist der Einheitenfehler :D Der ist Dir aber gar nicht aufgefallen...
Lies doch mal den ersten Satz in Beitrag #9.

Tom
27.01.2012, 09:15
Deine Antworten möchtest Du vielleicht noch mal (in nüchternem Zustand) überdenken.
Dies gilt sowohl für Beitrag #3, als auch für Beitrag #9 und #12 :D

Roady.ch
27.01.2012, 09:54
Der Mangel an mathematischer Bildung gibt sich durch nichts so
auffallend zu erkennen wie durch die masslose Schärfe im
Zahlenrechnen :rolleyes:

marvin
27.01.2012, 10:16
...ODER einfach das geo benutzen und zeichnen :D
Ja, das wäre jetzt auch mein Mittel der Wahl gewesen, bevor ich irgendwelche Internetseiten oder komplizierte Formeln bemüht hätte.

Es ist doch immer wieder traurig zu sehen, dass die einfachen Wege mit zunehmendem Trend zur "Informationsgesellschaft" immer mehr ignoriert werden. :ü

Pedalierer
27.01.2012, 10:18
Ich habe den Eindruck das der Lenkwinkel dabei unterschlagen wird. Man muss doch von 73° aus rechen und nicht aus der waagerechten. Kein Lenkkopf ist 90° steil.

Ich würds wohl auch mitm Geodreieck machen.

marvin
27.01.2012, 10:19
Deine Antworten möchtest Du vielleicht noch mal (in nüchternem Zustand) überdenken.
Dies gilt sowohl für Beitrag #3, als auch für Beitrag #9 und #12 :D
Wieso schreibstn das jeds nomma? Bisse besoffen? :D

marvin
27.01.2012, 10:20
...Ich würds wohl auch mitm Geodreieck machen.
Meine Rede!
Nur Theoretiker hier.
Furchtbar.

Tom
27.01.2012, 10:21
Wieso schreibstn das jeds nomma? Bisse besoffen? :D

Is doch schon wieder weg - was is los mit Deinem Planetenhirn?

medias
27.01.2012, 10:25
Es wurde geholfen, tobt euch anderswo aus.

Stefftschik
27.01.2012, 11:22
Ja, das wäre jetzt auch mein Mittel der Wahl gewesen, bevor ich irgendwelche Internetseiten oder komplizierte Formeln bemüht hätte.

Es ist doch immer wieder traurig zu sehen, dass die einfachen Wege mit zunehmendem Trend zur "Informationsgesellschaft" immer mehr ignoriert werden. :ü

Man könnte auch sagen, dass es in unserer Gesellschaft eben viel weniger angesehen ist selbst zu arbeiten als arbeiten zu lassen.

Die oft unermessliche Hilfsbereitschaft der Teilnehmer im Forum in allen Ehren aber manchmal wäre es angebrachter einem Fragesteller auch mal zu sagen "setzt dich selber nochmal hin und denk nach, dann lernst du auch was dazu" als ihm sofort jede (Rechen)Arbeit abzunehmen.

Stefftschik

medias
27.01.2012, 11:27
Jetzt übertreib mal nicht, jeden Tag werden hie Dutzende von Nutzlosen Fragen gestellt.
Ich fragte nach einer Seite im Netz.
So alle Jahre habe auch ich eine Frage.

marvin
27.01.2012, 11:33
Man könnte auch sagen, dass es in unserer Gesellschaft eben viel weniger angesehen ist selbst zu arbeiten als arbeiten zu lassen.

Die oft unermessliche Hilfsbereitschaft der Teilnehmer im Forum in allen Ehren aber manchmal wäre es angebrachter einem Fragesteller auch mal zu sagen "setzt dich selber nochmal hin und denk nach, dann lernst du auch was dazu" als ihm sofort jede (Rechen)Arbeit abzunehmen.

Stefftschik
Ja, dem würde ich bei vielen anderen Usern auch zustimmen.
Aber medias gehört normalerweise definitiv zu denen, die selber denken können. Da muss er grad einen BlackOut gehabt haben. :D

Dukesim
27.01.2012, 11:44
Nochmal als kleine Anmerkung zur Vorbaufrage allgemein.
Wenn man es genauer nimmt ist es mit der ganz einfachen Geometriegeschichte noch nicht getan, da die Hersteller nicht den geometrischen, "effektiven" Winkel angeben, sondern den Winkel des Vorbaurohres (nomineller Vorbauwinkel). Damit entspricht der geometrische Winkel mit dem hier teilweise gerechnet wird nicht dem Winkel, welchen die Hersteller angeben. Das die Hersteller nur den Vorbaurohrwinkel angeben/machen hat den Grund, dass sie pro Winkel nur ein Werkzeug für die Form der Klemmung brauchen(zumindest bei den geschmiedeten Vorbauten) und sonst einfach nur den Vorbau verlängern. Anders bräuchte man für jede einzelne Vorbaugröße eine Form. Oder man müsste für jeden einzelnen Vorbau einen eigenen effektiven Winkel angeben.
Da kommen dann kleinere bis größere Fehler in der Rechnung zu Stande, je nach Vorbaulänge. Wenn man mit Differenzen arbeitet, dann wir der Fehler den man mit der ganz einfachen Methode macht sehr klein, wenn man aber absolute und genauere Werte braucht, dann muss man komplizierter rechnen. Ob man sie vernachlässigen kann, muss jeder für seine Anwendung entscheiden.
Hier ein Beispiel:
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=276250.png


Ein weiteres Problem sind die Angaben der Hersteller, welche nicht immer einheitlich die Länge messen(also nicht zwangsläufig, wie in meinem Bild).

robelz
27.01.2012, 11:54
Jetzt übertreib mal nicht, jeden Tag werden hie Dutzende von Nutzlosen Fragen gestellt.
Ich fragte nach einer Seite im Netz.
So alle Jahre habe auch ich eine Frage.

Das Problem ist vielleicht, dass Du immer der erste bist, der austeilt. Da läd so ein Thread zum Echo ein...

medias
27.01.2012, 11:58
Ich trage es mit Fassung.

robelz
27.01.2012, 12:03
Ich habe nichts anderes erwartet.

MitchBHV
27.01.2012, 12:13
Ich warte jetzt eigentlich noch auf einen Schwank.... ääh Beitrag von Homer S. zu diesem Thema ;)

tomb
27.01.2012, 12:56
Deine Antworten möchtest Du vielleicht noch mal (in nüchternem Zustand) überdenken.
Dies gilt sowohl für Beitrag #3, als auch für Beitrag #9 und #12 :D
Frechheit! Das ist alles korrekt. Deinen Beitrag mit einer sinnlosen Anhäufung an Zahlen hast Du ja gelöscht.

tomb
27.01.2012, 13:02
Ich habe den Eindruck das der Lenkwinkel dabei unterschlagen wird. Man muss doch von 73° aus rechen und nicht aus der waagerechten. Kein Lenkkopf ist 90° steil.
Ja, genau! Die Vorgabe von medias war ja, dass der 17º-Vorbau (durch den Steuerrohrwinkel) in der Waagerechten liegt. Deshalb konnte man hier ganz einfach mit Sinus und Cosinus des Differenzwinkels, die horzizontale und vertikale Differenz berechnen. Hatte sogar noch den Quercheck gepostet.


Ich würds wohl auch mitm Geodreieck machen.
Ne, hier doch nicht, weils so einfach zu rechnen geht...

G.Fahr
27.01.2012, 13:03
Ihr habt doch alle einen viel zu kurzen Vorbau!

Stefftschik
27.01.2012, 13:05
Jetzt übertreib mal nicht, jeden Tag werden hie Dutzende von Nutzlosen Fragen gestellt.
Ich fragte nach einer Seite im Netz.
So alle Jahre habe auch ich eine Frage.

Sorry, ich hab auch nicht speziell dich gemeint sondern vielmehr allgemein. Ich hab mir das schon öfter gedacht und es ist halt blöd, dass ich das jetzt ausgerechnet in deinem Thread geschrieben habe.

Ich weiss das von dir überdurchschnittlich viele konstruktive Beträge kommen, deshalb bitte ich dich meinen Kommentar nicht persönlich zu nehmen und entschuldige mich dafür.
Wenn da jetzt eine unnötige "Schärfe" reingekommen ist, tut mir das Leid.

Stefftschik

tomb
27.01.2012, 13:08
Ihr habt doch alle einen viel zu kurzen Vorbau!
Eher nicht, aber ist wirklich traurig zu sehen, wie hier reagiert wird. Ein- oder Zweizeiler mit "Shimpanso ist Mist", "Campagnolo knattert" oder "SRAM-Umwerfer, haha!" sind wohl eher dem Niveau des Forums entsprechend. Dazu ist es offenbar salonfähig geworden, anderen Trunkenheit zu unterstellen, wenn man nichts substantielles beizutragen hat.

B-17
27.01.2012, 22:36
Eher nicht, aber ist wirklich traurig zu sehen, wie hier reagiert wird. Ein- oder Zweizeiler mit "Shimpanso ist Mist", "Campagnolo knattert" oder "SRAM-Umwerfer, haha!" sind wohl eher dem Niveau des Forums entsprechend. Dazu ist es offenbar salonfähig geworden, anderen Trunkenheit zu unterstellen, wenn man nichts substantielles beizutragen hat.


http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?245249-Moderner-Rahmen-aus-Stahl-gesucht&p=3830706#post3830706


Okay, Ben.
Schlaft alle gut.
Hoffe die teilweise alkoholischen Gemüter nicht allzusehr erhitzt zu haben.
Hier noch ein Schäfchen für keien 2000 Öcken:
273662


http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?245249-Moderner-Rahmen-aus-Stahl-gesucht&p=3830717#post3830717



...Und wenn Du noch mal mit solchen Tritten in die virtuellen Eier anderer kommst a la hier seien ja welche besoffen, kannste gleich mal große Pause machen...



http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?245622-Winkelgrad-Vorbau&p=3834976#post3834976


Deine Antworten möchtest Du vielleicht noch mal (in nüchternem Zustand) überdenken.
Dies gilt sowohl für Beitrag #3, als auch für Beitrag #9 und #12 :D

Die "Stute" wurde disqualifiziert, der auf einem hohen Roß Sitzende, "galoppiert" weiter durchs Forum...

schlauberger
28.01.2012, 00:57
Hier noch allgemein:
a: Steuerrohrwinkel
L1: Länge Vorbau 1
L2: Länge Vorbau 2
b1: Winkel Vorbau 1 (+ nach oben, -nach unten)
b2: Winkel Vorbau 2

Differenz vertikal:
L1 * sin(90° - a + b1) - L2 * sin(90° - a + b2)

Differenz horizontal:
L1 * cos(90° - a + b1) - L2 * cos(90° - a + b2)

Für
a = 73°
L1 = L2 = 120
b1 = -6°
b2 = -17°
kommt dann (betragsmässig) das Ergebnis aus Beitrag 3 raus.

Was würdet ihr bloss alle ohne Internet machen? :D

tomb
28.01.2012, 03:10
Hier noch allgemein:
a: Steuerrohrwinkel
Noch allgemeiner wärs mit zwei verschiedenen Steuerrohrwinkeln. ;-)


kommt dann (betragsmässig) das Ergebnis aus Beitrag 3 raus.
Demnach bist Du - wie der Verfasser von #3 - ebenfalls Wassertrinker.


Was würdet ihr bloss alle ohne Internet machen? :D
"fast alle", bitte. Alle bis auf endlich viele. (Für Insider...)

Tuesday
28.01.2012, 08:01
Dieser Faden erinnert mich stark an den Verlauf zu einer Frage, welche ich vor einiger Zeit einmal stellte:
Ich will nicht schadenfroh sein und finde auch diesmal diese Entwicklung eigentlich schade, bin aber auch ein wenig amüsiert, da es sich wieder zeigt, daß es oftmals nur ein kleiner Schritt vom Austeilen zum Einstecken ist.

schlauberger
28.01.2012, 11:15
Noch allgemeiner wärs mit zwei verschiedenen Steuerrohrwinkeln. ;-)

Naja, diese Abstraktion sollte jetzt auch nicht mehr schwerfallen … ausserdem hab ich nur ein Rennrad :ü


Demnach bist Du - wie der Verfasser von #3 - ebenfalls Wassertrinker.

Was willst du mir sagen?


"fast alle", bitte. Alle bis auf endlich viele. (Für Insider...)

Jaja, du darfst dich ausnehmen :D


Dieser Faden erinnert mich stark an den Verlauf zu einer Frage, welche ich vor einiger Zeit einmal stellte:
Ich will nicht schadenfroh sein und finde auch diesmal diese Entwicklung eigentlich schade, bin aber auch ein wenig amüsiert, da es sich wieder zeigt, daß es oftmals nur ein kleiner Schritt vom Austeilen zum Einstecken ist.

:confused:
Jetzt werd nicht gleich pathetisch. Medias hat seine Antwort bereits in den Beiträgen 2 und 3 gekriegt, etwas später seine Webseite und ich hab noch die entsprechende Formel ergänzt (was ich entschieden nützlicher finde als ne Webseite, die vielleicht morgen vom Netz ist). Besser kanns doch gar nicht laufen … die Gehässigkeiten kann man ja überlesen und die falschen Antworten durch Nachdenken (oder Vergleichen mit der Webseite) falsifizieren …

p. pennes
28.01.2012, 12:38
ist es nicht beschämend, wenn sich jemand wie medias mal nicht lakonisch äußert, sondern das Forum um Hilfe fragt und dann Leute wie Roadie und Marvin sich im Ton vergreifen und mangelnde Bildung den Usern dieses Threads inkl. medias arrogant vorwerfen?
Ich finde das nicht nur arrogant, sondern es drückt auch eine Hilflosigkeit aus, weil man es nötig hat, sich über andere zu erheben.

Daraufhin fühlen sich viele bemüßigt, noch einen draufzusetzen.

Was mich noch interessiert, weil dieser Vorwurf zuletzt immer häufiger kommt:
Anderen Betrunkenheit bei den Antworten vorzuwerfen, ist sehr unfein und ein ganz mieser Stil.
Ich beantrage bei Rumplex die Sperrung dieses Users, damit er einfach mal nachdenken kann. Witzig ist das nicht, sondern schon eher Rufmord.
Der nächste fühlt sich dann noch bemüßigt zu schreiben "...trinkst du wieder?" und der danach schreibt dann etwas von Alki.

Ich lese hier gerne mit, da kann ich viel lernen. (zu fragen, traut man sich kaum noch, da könnte man ja als Dummkopf bezeichnet werden).
Aber diese permanente Polemik....muss nicht sein.
Das weiße Pferd hat die Nachdenk-Pause schon sehr lange verdient, weil es weniger inhaltlich beiträgt, als eher dauerprovokativ auftritt.

SuttonHoo
28.01.2012, 15:41
Hier noch allgemein:
a: Steuerrohrwinkel
L1: Länge Vorbau 1
L2: Länge Vorbau 2
b1: Winkel Vorbau 1 (+ nach oben, -nach unten)
b2: Winkel Vorbau 2

Differenz vertikal:
L1 * sin(90° - a + b1) - L2 * sin(90° - a + b2)

Differenz horizontal:
L1 * cos(90° - a + b1) - L2 * cos(90° - a + b2)

Für
a = 73°
L1 = L2 = 120
b1 = -6°
b2 = -17°
kommt dann (betragsmässig) das Ergebnis aus Beitrag 3 raus.

Was würdet ihr bloss alle ohne Internet machen? :D




Sehr schön dargelegt. Zugegeben, muß ich mir noch mal die Klammerregeln ins Gedächtnis rufen;)
Dieser Fred lässt schlimme minuten Hochkochen; Theorieprüfung als Reprofotograf - Auf fast alles an Thematik war ich gut vorbereitet, aber nicht auf stöchiometrisches Rechnen; Kreuzregel, Doppelkreuzregel oder nach J. Rasmus als Hilfe zum Wasserzusatz. Nichts im Leben hat mich so gefordert - Dagegen ist das mit dem Vorbauwinkel doch nun mittlerweile En Vouge:)

OT; Bin ein wenig im Deichvorland rumgelaufen und habe mir nach 23 Km erstmal ( mittlerweile ) 3 Osborne 103 eingeschenkt - gut mit Ziegenfrischkäse auf bestem Schwarzbrot. Einige TF Member meinen solches zu Rügen...
Jetzt kramt mal in eurem Gehirn, versucht Schlaubergers Erläuterung zu erfassen.
Grunz, Blök - Erschlaff, Müde - Verdammte Vorbauwinkel********!!!

marvin
28.01.2012, 16:44
ist es nicht beschämend, wenn sich jemand wie medias mal nicht lakonisch äußert, sondern das Forum um Hilfe fragt und dann Leute wie Roadie und Marvin sich im Ton vergreifen und mangelnde Bildung den Usern dieses Threads inkl. medias arrogant vorwerfen?...
Das magst Du mir bitte mal näher erläutern!

Ich hab ja mittlerweile wirklich ein dickes Fell, aber wenn dann so ein Frischling wie Du so eine gequirlte ******** schreibt, kann mir auch mal der Kragen platzen.

Also Butter bei die Fische:
Wo und mit welchen Worten habe ich medias oder sonstwem mangelnde Bildung vorgeworfen? Bitte zitiere die entsprechende Textstelle und schreibe Deine Interpretation dazu.
MannMannMann.

Holsteiner
28.01.2012, 16:49
Das magst Du mir bitte mal näher erläutern!

Ich hab ja mittlerweile wirklich ein dickes Fell, aber wenn dann so ein Frischling wie Du so eine gequirlte ******** schreibt, kann mir auch mal der Kragen platzen.

Also Butter bei die Fische:
Wo und mit welchen Worten habe ich medias oder sonstwem mangelnde Bildung vorgeworfen? Bitte zitiere die entsprechende Textstelle und schreibe Deine Interpretation dazu.
MannMannMann.

:D

Du siehst, das Fell kann nicht dick genug sein!

Abhaken und weitermachen! ;)

marvin
28.01.2012, 16:53
...Abhaken und weitermachen! ;)
Ne, da bin ich störrisch.
Wenn der Herr pennes nicht lesen kann, wird er es jetzt wohl mal lernen müssen.
Ich bin ja echt ein friedlicher, aber dumm anmachen lass ich mich nicht gern.

@medias:
Hab ich Dich irgendwo beleidigt? Gab es da irgendeinen Satz, den man so hätte verstehen können?

MannMannMann.

Holsteiner
28.01.2012, 16:55
Ne, da bin ich störrisch.
Wenn der Herr pennes nicht lesen kann, wird er es jetzt wohl mal lernen müssen.
Ich bin ja echt ein friedlicher, aber dumm anmachen lass ich mich nicht gern.

@medias:
Hab ich Dich irgendwo beleidigt? Gab es da irgendeinen Satz, den man so hätte verstehen können?

MannMannMann.

Nicht ärgern, nur wundern! Alles andere verkürzt nur die Lebenszeit!

Wird immer User geben, die den hier vorherrschenden rauen, aber doch freundschaftlichen, Umgangston nicht zu deuten wissen.

Willst du dich jedes Mal ärgern? Ich nicht! ;)

Tuesday
28.01.2012, 17:26
Naja, diese Abstraktion sollte jetzt auch nicht mehr schwerfallen … ausserdem hab ich nur ein Rennrad :ü



Was willst du mir sagen?



Jaja, du darfst dich ausnehmen :D



:confused:
Jetzt werd nicht gleich pathetisch. Medias hat seine Antwort bereits in den Beiträgen 2 und 3 gekriegt, etwas später seine Webseite und ich hab noch die entsprechende Formel ergänzt (was ich entschieden nützlicher finde als ne Webseite, die vielleicht morgen vom Netz ist). Besser kanns doch gar nicht laufen … die Gehässigkeiten kann man ja überlesen und die falschen Antworten durch Nachdenken (oder Vergleichen mit der Webseite) falsifizieren …

Wenn Du mich schon darauf ansprichst:
Das hat mit Pathos wenig zu tun, sondern ist schlichtweg eine Feststellung.
Da hat einfach einer derjenigen, welche gewöhnlich selber gerne "austeilen" das Ergebnis einer Richtung abbekommen, welche er selber mit-vorgegeben hat - und obwohl das natürlich nur fair ist, macht das die Sache nicht besser.
Grundsätzlich bin ich der Meinung, daß es am Sinnvollsten wäre, wenn man Beiträge, welche zur Lösung eines Problemkreises sachdienlich nichts beitragen sollen einfach unterlassen würde.
Dies ist manierlich und würde die Fäden übersichtlich halten.
Aus diesem Grund habe ich auch erst überlegt, überhaupt etwas zu schreiben - aber in der vorgegebenen Konstellation passte es einfach perfekt hier hinein.

medias
28.01.2012, 17:33
Was habt ihr für Probleme?
Simple Frage, wurde schnell beantwortet.
Alkoholier, Lakoniker, interessiert mich nicht.
Ich schreibe, als lebe ich.

Uebigens hat sich Marvin etwas amüsiert, was auch dringend Notwendig ist in diesem Forum

p. pennes
28.01.2012, 20:25
Das magst Du mir bitte mal näher erläutern!

Ich hab ja mittlerweile wirklich ein dickes Fell, aber wenn dann so ein Frischling wie Du so eine gequirlte ******** schreibt, kann mir auch mal der Kragen platzen.

Also Butter bei die Fische:
Wo und mit welchen Worten habe ich medias oder sonstwem mangelnde Bildung vorgeworfen? Bitte zitiere die entsprechende Textstelle und schreibe Deine Interpretation dazu.
MannMannMann.

das hier
"Der Mangel an mathematischer Bildung gibt sich durch nichts so
auffallend zu erkennen wie durch die masslose Schärfe im
Zahlenrechnen"
schrieb Roady

danach schriebst du
"Es ist doch immer wieder traurig zu sehen, dass die einfachen Wege mit zunehmendem Trend zur "Informationsgesellschaft" immer mehr ignoriert werden."

und das bezog sich doch wohl auf die Aussage von Roady oder nicht?

Für mich sieht das so aus. Wenn dem nicht so ist, gibt es zwei Möglichkeiten:
Ich besitze kein Leseverständnis oder du kannst dich nicht ausdrücken.
Aber ich lass mich gerne belehren.

Und komm man runter mit deinem "da platzt mir doch der Kragen"-Getue.
Es gibt Wichtigeres im Leben, weswegen das der Fall sein sollte.
Da stimmst du mir sicher zu.
Lass uns lieber vernünftig reden (mir schlottern hier vor Angst schon die Knie) :D

marvin
28.01.2012, 20:48
das hier
"Der Mangel an mathematischer Bildung gibt sich durch nichts so
auffallend zu erkennen wie durch die masslose Schärfe im
Zahlenrechnen"
schrieb Roady

danach schriebst du
"Es ist doch immer wieder traurig zu sehen, dass die einfachen Wege mit zunehmendem Trend zur "Informationsgesellschaft" immer mehr ignoriert werden."

und das bezog sich doch wohl auf die Aussage von Roady oder nicht?...
Nein, das bezog sich nicht auf die Aussage von Roady.
Aber selbst wenn es so gewesen wäre, kann ich nicht nachvollziehen, was man daran falsch verstehen kann.

Ich wollte nur meine Verwunderung darüber ausdrücken, dass zur Lösung der Eingangsfrage alle möglichen Formeln und theoretische Überlegungen herangezogen wurden, anstatt einfach ein Blatt Papier und ein Geodreieck zu nehmen und die Frage zeichnerisch zu beantworten.


Aber seis drum.
Ich möchte mir halt nicht grundlos vorwerfen lassen, dass ich mich im Ton vergriffen hätte und anderen Usern mangelnde Bildung vorwerfen würde. Zumal beides nicht in meiner Natur liegt und die schon länger hier dabei sind, wissen das auch.
Schwamm drüber. Auch medias nimmts ja mit Humor.