PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Giant TCR Alux X SL - geeignet für 2m-Mann???



millartime
24.05.2004, 09:56
Hallo Freunde,

da ich sehr am Kauf des Giant TCR Alux X SL in Größe 58,5 interessiert bin, würde ich mich freuen, wenn Ihr mir die folgenden Fragen kurz beantworten würden:

1. Welcher konventionellen Rahmengröße entspricht der Slooping-Rahmen des o.g. Rades in RH 58,5?
2. Denkt Ihr, dass der TCR Alux X SL in RH 58,5 für mich (2m, Schrittlänge 100cm) noch geeignet ist?
(Ich fahre ein Mountainbike in RH 56 und halte die Geometrien für vergleichbar)

Für Eure Bemühungen danke ich Euch herzlich.

Millartime

Abbath
24.05.2004, 10:13
hi,

ich bin etwa so groß wie du (2,03m 101cm). hatte mal ne mail zu giant geschickt um die oberrohrlänge, imho deutlich wichtiger als sitzrohrlänge, zu erfahren. lag glaub ich bei 62,5 - also reichlich. auf jeden fall über 60cm, was meine "normale" oberrohrlänge ist.
von daher wird man mit dem rad schon eine passende sitzposition erreichen, allerdings recht sportlich.
am mtb hab ich nen ca. 56cm rahmen (caad4 xl) mit nem 63er oberrohr.

sowohl am rr als auch am mtb ca.13cm höhendifferenz zwischen sattel und lenker.

lange rede kurzer sinn: ich denke es passt.

die frage ist, ob der rahmen in der größe steif genug ist - die lenkkopfsteifigkeit ist bei giant ja bei dem alurahmen nicht so hoch gemessen worden. allerdings habe ich mit einem großen fahrer (1,90 55,5cm alu giant) in den alpen gesprochen und der hatte keine probleme. hatte aber auch die sehr steifen cosmic carbone am rad.

hoffe das hilft dir irgendwie.

edit: aber du willst doch nicht etwa dieses terrorcom design??? :eek:

AndreasIllesch
24.05.2004, 17:54
klar passt das.
es wird so ähnlich aussehen wie auf dem bild:

Abbath
24.05.2004, 19:06
klar passt das.
es wird so ähnlich aussehen wie auf dem bild:

es gibt auch noch etwas steilere vorbauten :o

Rex500
24.05.2004, 19:43
Hallo!

Bei der Schrittlänge (habe selbst auch 100cm) sieht ein Sloping-Rahmen grausam aus.

Ein gerades Oberrohr ist (optisch) unbedingt zu bevorzugen.

Wenn ich den armen Rolf Aldag auf dem Giant sehe... das hat er echt nicht verdient...

Gruß,
Christian

Abbath
24.05.2004, 19:53
ich finde die extreme sloping geometrie von giant sehr gut. was ich nicht mag sind die leichter abfallenden oberrohre, wie man sie oft an italienischen rädern sieht.
bei der teleblödlackierung sieht jedes rad besch... aus.

edit: allerdings hast du recht: tendenziell würde ich auch einen klassischen rahmen vorziehen.

robby_wood
24.05.2004, 20:55
Würd ich nicht machen. Würd klassisch nehmen und einen Hersteller der z.B. 66 CM baut (z.B. Roseversand red bull) oder Cannonadale RH 63, gemesssen bis Oberkante Ooberrohr ist das auch schon ordentlich groß und dtrotzdem supersteif.

RH 66 gibt es auch bei Canyon (zumindest die Baujahr 2003), das ist auch ein Riesenrahmen, der trotzdem noch ganz passabel aussieht.

Windfänger
24.05.2004, 21:14
Bei der Schrittlänge (habe selbst auch 100cm) sieht ein Sloping-Rahmen grausam aus.

Ein gerades Oberrohr ist (optisch) unbedingt zu bevorzugen.
So ein klassisches Baugerüst in der Grösse sieht nochviel schlimmer aus.

Bei 100cm Schrittlänge ist Sloping unbeding zu bevorzugen!

Windfänger
24.05.2004, 21:21
klar passt das.
es wird so ähnlich aussehen wie auf dem bild:
Ich geh' mal davon aus, dass das normale 622er Laufräder sind.
In dem Fall hat der Fahrer dieses Rades - sofern es ihn gibt - eine Schrittlänge von ca. 1,2m....