PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Spiegel entdeckt Gates...



Clouseau
03.02.2012, 12:29
...ganz nett geschrieben:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,809259,00.html

Hans_Beimer
03.02.2012, 13:42
...ganz nett geschrieben:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,809259,00.html

In der Börse hier wird gerade ein Norco angeboten. Gefällt mir sehr gut...auch das Trek District ist ein Hingucker und wird öfter für knapp 600 angeboten.

MrBurns
03.02.2012, 13:54
na ja, so toll klingt das ja nun auch nicht, würde nun nicht gleich losrennen, um so was zu kaufen.

Aber bin wohl auch nicht die schicke Zielgruppe...

G.Fahr
03.02.2012, 14:06
Mal etwas spinnen:

1) Alurahmen mit sportlicher Rennradgeometrie
2) solide Anbauteile aus Aluminium inkl. Rennlenker
3) Gates-Antrieb
4) Pinion-Getriebe mit elektromechanischer Ansteuerung (Wireless)
5) Sorglos-Seilzug-Scheibenbremsen oder ggf. auch ein bewährtes hydraulisches Pendant
6) Straßen-LRS: leichte Alufelgen mit Drahtreifen
7) Multifunktions-LRS 2: Alufelgen mit cross- und gleichzeitig straßentauglichen Drahtreifen
8) Preis max. 2000,- bis 2500,- Euro inkl. Multifunktions-LRS

Ich würd's sofort mitnehmen.

Machiavelli
03.02.2012, 16:10
Hab ich mir vor ner Woche gegönnt, leider noch nicht viel gefahren:

275821

Al_Borland
03.02.2012, 17:12
Wenn da nicht nach wie vor das Problem mit dem Hinterbau wäre. Der muss aufzumachen gehen, sonst kann man den Zahnriemen nicht montieren. Schade eigentlich, sonst könnte man seinen Singlespeeder noch wartungsärmer machen.

Rentnerteller
03.02.2012, 21:57
Lausiger Artikel..

niconj
03.02.2012, 22:33
"Gerade für den Alltagsfahrer, der sich im Tretbereich von 100 bis 200 Watt bewegt, ist der Carbonriemen in Sachen Wirkungsgrad im Vergleich mit einer top gepflegten oder gekapselten Kette auf Augenhöhe."*

Und was ist mit Wattzahlen über diesem Wert. Für mich wäre das nix.

Nico.

*klick (http://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=gates%20riemenantrieb&source=web&cd=1&ved=0CDMQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.bernds.de%2Ftl_files%2Fpdf%2F 201003_aR_Gates.pdf&ei=kVIsT-OYFsXbsgaCjcWKDQ&usg=AFQjCNFADRwFxcgChGzuVFKy2D40XT1zXQ)

Bursar
03.02.2012, 22:42
Mal etwas spinnen:

1) Alurahmen mit sportlicher Rennradgeometrie
2) solide Anbauteile aus Aluminium inkl. Rennlenker
3) Gates-Antrieb
4) Pinion-Getriebe mit elektromechanischer Ansteuerung (Wireless)
5) Sorglos-Seilzug-Scheibenbremsen oder ggf. auch ein bewährtes hydraulisches Pendant
6) Straßen-LRS: leichte Alufelgen mit Drahtreifen
7) Multifunktions-LRS 2: Alufelgen mit cross- und gleichzeitig straßentauglichen Drahtreifen
8) Preis max. 2000,- bis 2500,- Euro inkl. Multifunktions-LRS

Ich würd's sofort mitnehmen.

Hol' dir doch gleich ein Moped.
Singlespeed Rennrad mit Riemenantrieb und fertig. Mein Race SL mit dem Riemenantrieb, das wär' super.

G.Fahr
03.02.2012, 22:47
Hol' dir doch gleich ein Moped.
Singlespeed Rennrad mit Riemenantrieb und fertig. Mein Race SL mit dem Riemenantrieb, das wär' super.

Ich wollte schon noch selbst treten dürfen. Die von dir genannte Variante würde ich ebenso in meinen Fuhrpark aufnehmen.

Oliver73
03.02.2012, 22:49
Was ist eigentlich mit Kardanantrieb?

Al_Borland
03.02.2012, 22:55
Hat sich leider nie durchgesetzt. Richtiger Kardanantrieb war das m.W. aber auch nie, sondern so ne 45°-Zahnradgeschichte.

Mountidiedreiundzwanzigste
03.02.2012, 23:20
Was ist eigentlich mit Kardanantrieb?

Die Verluste sind durch die nötigen Hypoid- (=sackteuer) oder Kegelradverzahnungen einfach viel zu hoch - wer steckt schon gerne seine Beinkraft in Axialkräfte, die in Lagern aufgefangen werden müssen? Das Gates Dingens ist ne ähnliche Krücke. Wer's braucht und toll findet soll es...

Mountidiedreiundzwanzigste
03.02.2012, 23:23
Hat sich leider nie durchgesetzt. Richtiger Kardanantrieb war das m.W. aber auch nie, sondern so ne 45°-Zahnradgeschichte.

Wie soll sonst die Drehbewegung von einer Richtung in eine um 90° verdrehte umgesetzt werden? Für's Fahrrad einfach Sche:ßendreck.

Edith sagt: Jetzt paßt's besser. ;)

Al_Borland
03.02.2012, 23:39
Bin ich hier der Maschinenbauer? :Bluesbrot

Ach, und du hast mich an falscher Stelle zitiert, oder? :rolleyes:

Mountidiedreiundzwanzigste
03.02.2012, 23:51
Bin ich hier der Maschinenbauer? :Bluesbrot

Ach, und du hast mich an falscher Stelle zitiert, oder? :rolleyes:

zu a.) hab ich nie behauptet, aber du bist schließlich Al!!!!!! :D
zu b.) damit hast du aber sowas von Recht! ;)