PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrung mit den Laufrädern von Spinergy, Typ Spox



xy-biker
27.05.2004, 07:31
Hi!

Wer von Euch hat Erfahrung mit den Laufrädern von Spinergy, Typ Spox (die mit den dünnen Carbonspeichen und den dicken Naben - nicht die Vollcarbon 4-Speich).
Wie sind die von der HaltbarKeit her, muß man die oft nachzentrieren, dämpfen die gut?

Danke für Eure Antworten!

Gruß
xy-biker

drbalrog
27.05.2004, 08:35
fahre sie seit 3 jahren:
- dämpfung top
- nachzentrieren 1x
- fahrqualität top

:Applaus: :Applaus: :Applaus:

aber: kein support, keine lieferung von ersatzspeichen usw.
habe einmal einen speichenriß gehabt, dauerte 8 wochen, e-mailkontakt bis nach usa und dann war es die firma bikerunners in herxheim die mir weitergeholfen hat. :o

da die von dir ja nicht so weit weg sind, kannste ja mal anfragen, ob die noch kontakt mit spinergy haben. die jungs sind extrem nett und kooperativ. ;)

bomibln
27.05.2004, 10:41
Fahre die auch seit 3 Jahren.
Dämpfung ist super, noch nie nachzentriert. Ich hatte das Problem, daß der Freilaufkörper sehr viel Spiel hatte. Dadurch wackelte der Zahnkranz ! Nach drei mal umtauschen hatte mein Händler die Schnauze voll und hat die Welle mit der Drehmaschiene bearbeitet und das spiel dadurch sauber eingestellt. seit dem keine Probleme !!
Ansonsten kann ich den Laufradsatz nur empfehlen...aber eben kein support, leider. Es gibt wohl keinen Vertragshändler mehr in Deutschland so viel ich weiß

bomi