PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bahnrad Laufräder - Geheimtips



Wambolo
11.03.2012, 23:48
Servus,

welche Laufräder fahrt ihr in Hobbybahnrennen wie Sommerbahnmeisterschaften und LVM (nenne ich mal frech ein Hobbyrennen)?

Habt ihr ein paar günstige Geheimtips? Zur Not würde ich mir einen Satz Miche Pistard besorgen. Spricht da was dagegen? Oder gibt es was besseres in der Klasse <200EUR. Die Mavic Ellipse sind mir leider zu teuer.

Darf man eigentlich ein Standardvorderrad (fürs Straßenrad) ohne Schnellspanner montieren? Dann würde mir im Zweifelsfall ein Hinterrad reichen.

Würde mich über ein paar Tips freuen. Eigentlich sollten es Drahtreifen sein - ich weiß, die Mehrheit wird für Schlauchreifen sein, aber ich werde eh nur auf der Betonbahn sein und Asphalt (keine Sorge, sicher nicht die Innenstadt einer Metropole) und Rolle werden evtl. auch mal unter die Räder genommen.

Vielen Dank

Patrice Clerc
12.03.2012, 07:58
Strassenvorderrad mit Schraubspanner ist OK.

Irgend ein Hinterrad wird auch reichen. Natürlich ist ein Laufrad mit Hochprofilfelge oder gar Scheibenrad besser, aber der Unterschied ist nicht wie Tag und Nacht. Ich würde was gebrauchtes kaufen. Leider für dich versende ich meine beiden Hinterräder nicht, aber für relativ wenig Geld könntest du ein Campi Pista oder Campi Scheibenrad haben (siehe meinen Blog - http://rennerei.blogspot.com/2012/02/ein-paar-verkaufe.html).

Im Rennen würde ich anstreben, mit Schlauchreifen zu fahren. Falls du einen Defekt hast und im dümmsten Fall ein halbes Feld abräumst, dann wird's deutlich angenehmer sein, wenn kein Schlauch um die Vorderradnabe aufgewickelt wurde. :Bluesbrot

Abgesehen davon: eigentlich benötigt man für deinen Anspruch zwei bis drei Laufradsätze:
- einen für die Strasse
- einen fürs Training
- einen für Rennen

Ggf. legt man den für Rennen und Training zusammen. Das geht problemlos, wenn man z. B. mit einem Conti Sprinter fährt, würde bei einem 160 g Reifen allerdings etwas weniger ökonomisch.

Wambolo
13.03.2012, 00:40
Hm, danke für die Antwort. Das mit dem Vorderrad ist schon mal gut. Dann wirds jetzt wohl erstmal ein halbwegs ordentliches Hinterrad und dann kann ich ja wieder auf Schnäppchenjagd gehen.

Schade, dass du nicht versendest, kann es aber verstehen.