PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma Sport Rox 9.1 Displayfehler



.chris
03.04.2012, 22:57
Hallo zusammen,

ich habe heute einen neuen Rox 9.1 erworben und festgestellt, dass der grafische Teil des Displays je nach Darstellung unschöne Streifen und Schatten produziert. Konkret leuchten also benachbarte Pixel leicht (grau) mit obwohl sie eigentlich in der gewählten Ansicht völlig weiß bleiben sollten. Betroffen ist hauptsächlich das erste Drittel des Displays. Ingesamt scheint mir der Kontrast zu hoch und die Anzeige daher unsauber zu sein. Vergleichbar ist es mit defekten/schlechten Displays uralter Handys.

Ist das bei euch auch so? Gibt es Abhilfe? Wirkt irgendwie recht billig. Denke ich gebe das Teil zurück... :(

wiegetritt2011
03.04.2012, 23:16
hi,
ich gehe davon mal aus das hast Du schon dem Kontrast verändert
und ist es dadurch nicht besser geworden?
habe bei mir keinerlei Probleme damit!

gruss Thomas

.chris
03.04.2012, 23:35
Wo kann ich den Kontrast verändern? Habe am Gerät selbst keine Einstellung gefunden...

wiegetritt2011
04.04.2012, 00:37
habe bei mir Rox 9.1 bis jetzt nichts ändern müssen daher habe ich jetzt nicht nachgeschaut...
hatte vorher den Rox 9 und da kann man den Kontrast zumindest über den PC einstellen.

.chris
04.04.2012, 08:52
Meine Datacenter-CD ist verpackt. Möchte sie nicht öffnen, da ich das Gerät ja eventuell noch zurück geben möchte. Im Internet habe ich aber gelesen, dass beim Rox 9.1 keine Kontrasteinstellung mehr vorhanden sein soll.

Hast du auch den Rechtschreibfehler bei den Einstellungen unter Fahrrad I II "Redgewicht"?

Ansonsten aber ein echt schönes Gerät. Vor allem für den Preis. Habe ihn für 149,- offline erstanden. :D

götterbote
04.04.2012, 09:06
sigma ist vorbildlich, was service und kundenkontakt angeht. schreib ihnen einfach ein mail mit deinem problem. entweder bekommst du eine lösung beschrieben oder, wenns ein defekt ist, wird das gerät getauscht.

.chris
04.04.2012, 12:02
Der Händler hat mir das Gerät freundlicherweise getauscht. Habe ihm zuvor die Pixelfehler gezeigt und er meinte das sei nicht normal. Zu Hause angekommen musste ich allerdings feststellen, dass auch das Tauschgerät genau den gleichen Fehler aufweist: Erstes Displaydrittel deutliche Streifen z. B. zwischen den "Back- und Enter-Kästchen".

Anfrage an Sigma läuft...

.chris
05.04.2012, 10:01
Update:

Im Datacenter 2.1 in Verbindung mit dem ROX 9.1 kann man den Kontrast mit Bordmitteln nicht wie früher einstellen. Sigma hat mir daher 6 Konfigurationsdateien und eine Anleitung per Mail geschickt. Je nachdem welche Datei auf den ROX übertragen wird, ändert sich der Kontrast des Geräts. Standardmäßig war bei mir wohl der höchste Kontrast eingestellt. Die Schatten und Streifen im ersten Displaydrittel konnte ich auf diese Weise fast komplett eliminieren: Bei vollständiger Korrektur des ersten Displaydrittels verblasst das mittlere Drittel sehr stark. Ich konnte aber einen besseren Kompromiss als das Werkssetting erreichen.

Mit den Vollgrafik-Displays vergleichbarer Polar-Geräte kann das teilgrafische Display des ROX auch ohne Pixelfehler aufgrund seiner sehr groben (unzeitgemäßen) Auflösung allerdings nicht mithalten. Das Display ist also meiner Ansicht nach die Hauptschwachstelle des Geräts. Dafür kostet er aber auch nur die Hälfte.

Die Korrektur des Rechtschreibfehlers ist laut Sigma leider nicht mithilfe von Konfigurationsdateien möglich.