PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Batteriewechsel Polar S710



himmi-jimmi
04.06.2004, 17:55
Hallo,

muß man die Batterien tatsächlich bei Polar für teuer Geld tauschen lassen oder geht das auch irgendwo billiger (Optiker)?
Grantie verfällt - egal, ist schon fast 2 jahre alt.

Gruß

Jim

rennradjens
04.06.2004, 18:17
also ich würde den polar auf jedenfall einschiken... weil wenn das dann doch nich beim optiker geht und die garantie auch weg is kannste dir direkt n neuen kaufen... schicke meinen auch immer weg!

MFG Jens

Pumi
04.06.2004, 19:46
muß man die Batterien tatsächlich bei Polar für teuer Geld tauschen lassen oder geht das auch irgendwo billiger (Optiker)?
Ich hab's bei meinem Polar M52 selbst gemacht:
Schrauben auf - Deckel runter - Batterie (CR 2032) für 'n paar Cent rein - zumachen - Fertig.

himmi-jimmi
04.06.2004, 20:05
Ich hab's bei meinem Polar M52 selbst gemacht:
Schrauben auf - Deckel runter - Batterie (CR 2032) für 'n paar Cent rein - zumachen - Fertig.

Beim S710 sind aber keine Schrauben.

Pumi
04.06.2004, 20:08
Na dann - sorry - dann kann ich nicht helfen...

Powermanpapa
04.06.2004, 20:09
Beim S710 sind aber keine Schrauben.

klar sind da Schrauben, schau mal ein bischen genauer

Es ist aber keine 2032 sonder 2352 oder so, auf jedenfall eine die nicht überall zu bekommen ist.

wenn du´s machst Pass aber auf das du die Schrauben nicht zu fest andrehst, bei mir gabs Risse im Geäuse
Hat aber weder Funktion noch wasserdichte beeinträchtigt

himmi-jimmi
07.09.2004, 12:07
Hab das Ding dann doch eingeschickt.
Nach 2 Wochen zurück mit neuem Geschwindigkeitssensor und Brustgurt und natürlich neuer Batterie für 49,95 EUR.
Ist ok.

Phil.I.P.
07.09.2004, 12:14
Verlängern die nicht auch noch die Garantie um ein halbes Jahr nach dem einschicken?

Mutzemann
07.09.2004, 17:34
Hi, wer sich eine S 710 leisten kann, der kann auch 24,95 € für den Service von Poalr bezahlen!!! Ein guter Geschmack ist halt teurer...nicht nur Mercedes fahren wollen und Lada bezahlen!!!
Ich arbeite nebenbei in einem Sportgeschäft und wir hatten einige Kunden, die den Batteriewechsel extern haben machen lassen; Ergebniss waren undichte Uhren, Batterien mit zu wenig Spannung etc. Garantie verfällt sofort, Polar kann sehen, ob da jemand anderes dran rumgefummelt hat...

Malke
06.10.2004, 13:43
Ich liebäugele mit einer S 720 i, allerdings meint der Fachhändler, dass die Batterien aufgrund der vielen Funktionen nicht sonderlich lange halten würden und ein Wechsel bei Polar jedes Mal <40 Euronen kostet, weil der Brustgurt gleich mitgetauscht werden muss (?).

Kann mir jemand sagen, wie oft ein Batterien-Wechsel notwendig ist, und was das dann konkret kostet? In diesem Fred ist an einer Stelle von 25 Euro und anderswo von 50 Euro die Rede!

Gaffel_02
06.10.2004, 13:54
also ich war mit meinem Ciclo HAC3 beim Uhrmacher - 10 Euros und fertig
...und der Ciclo muß auch im Schwimmbad seinen Dienst tun - einwandfrei, mittlerweise seit nem halben Jahr...

Mich würd mal interessieren, ob das mit der derart eingeschränkten Garantie überhaupt so rechtssicher ist?! Ich meine, ein - was weiß ich - 'geprüfter' Uhrmacher sollte wohl fähig sein, einen Batteriewechsel fachgerecht durchzuführen. Klar, daß das Polar & co anders sehen, die wollen ja auch noch ein paar Euros dran verdienen...
Eine Freundin von mir (Juristin), fand die Geschichte jedenfalls sehr fragwürdig...wegen AGB-Recht, Schweineklauseln blabla...

Mal ganz abgesehen davon, wie lange das dann mit dem einschicken dauert?! Mitten in der Saison dürfte das wohl die angegebenen Wochen dauern...

greyscale
06.10.2004, 13:55
Meiner kam gestern wieder: neue Batterie, neuer Gurt ->€ 49,95.

Die Batterie hält so etwa drei Jahre.

Ich denke, das ist noch okay.

P.

Tyler
06.10.2004, 13:58
@Phasestift: gab es den Brustgurt gratis dazu? :ü
Naja, 2 Wochen auf meinen Pulsmesser warten. Wie soll ich dann meine Daten aufzeichnen??? :heulend:

Malke
06.10.2004, 14:44
Meiner kam gestern wieder: neue Batterie, neuer Gurt ->€ 49,95.

Die Batterie hält so etwa drei Jahre.

Ich denke, das ist noch okay.

P.

Das denk' ich auch. Hängt der Batterienverbrauch eigentlich von der Häufigkeit der Nutzung als Bikecomputer ab, weil ja das Funksignal vom Abnehmer empfangen werden muss, oder ist der Stromverbrauch auch bei der Nutzung als reiner Pulsmesser (beim Laufen) gleichbleibend?

Reinhard9999
06.10.2004, 15:30
Ich lass die Batterien für den S710 bei meinem lokalen Polar-Vertragshändler wechseln. Von einem automatischen Brustgurtwechsel war dabei keine Rede. Hat ca. € 25,-- gekostet.

Die Batterien haben übrigens nur 14 Monate mit allerdings 1300 Betriebsstunden gehalten.

Reinhard

orca
06.10.2004, 15:41
@Phasestift: gab es den Brustgurt gratis dazu? :ü
Naja, 2 Wochen auf meinen Pulsmesser warten. Wie soll ich dann meine Daten aufzeichnen??? :heulend:


Polar bietet meines Wissens Leihgeräte für diesen Zeitraum (wohl gegen Aufpreis - siehe Mercedes fahren...).

greyscale
06.10.2004, 18:42
@Phasestift: gab es den Brustgurt gratis dazu? :ü
Naja, 2 Wochen auf meinen Pulsmesser warten. Wie soll ich dann meine Daten aufzeichnen??? :heulend:

Gratis ist sicher was anderes, aber der Hauptgrund, das Teil einzuschicken und die Batterie nicht selbst zu wechseln, war schon der relativ günstige Gurttausch. Das Ding steht sonst für ~40,- € zu Verkauf.

P.