PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tacho-Empfehlung gesucht



Kubus
07.06.2004, 17:50
Moin!

mein geburtstag naht und meinem rennrad fehlt ein tacho - da muss natürlich abhilfe geschaffen werden :p

aus dem grunde wäre es super, wenn ihr mir ein modell empfehlen könntet.

was er haben muss:
grundlegende funktionen wie Geschwindigkeit :Applaus: ,Durchschnittsgeschwindigkeit , Zeit ,so nen abweichungspfeil (unter , über oder im durchschnitt), Funk .

was er haben darf:
Trittfrequenz , Höhenmesser, Höhenprofil-Logging , Usb-Schnittstelle

und der Preis sollte natürlich nicht so hoch sein.

schonmal danke!

orca
07.06.2004, 17:54
Lieber keinen Funk und dafür mehr Geld in die Funk-tionen investieren.
Mich haben die Drahtlos-Teile eher genervt, außer, es geht nicht anders (mein Polar S710).

Tristero
07.06.2004, 18:11
Trittfrqz ist wichtig, Höhenmesser eine Spielerei - wenn auch eine nette. Ohne Höhenmesser: Sigma BC 1600 mit Triffrqz-set für zusammen ca 30.- Euro. Hab ich, ist super.
Mit Höhenmesser: Ciclo Hac 4

Hoshi
07.06.2004, 18:11
Trittfrqz ist wichtig, Höhenmesser eine Spielerei - wenn auch eine nette. Ohne Höhenmesser: Sigma BC 1600 mit Triffrqz-set für zusammen ca 30.- Euro. Hab ich, ist super.
Mit Höhenmesser: Ciclo Hac 4


... oder den CM 436 von Ciclo.

Dii Eitsch
07.06.2004, 18:16
Oder der BC-1600 von Sigma. Optional auch mit Funk

messenger
07.06.2004, 18:53
Haste schon nen Pulsmesser? Wenn nicht, dann den VDO HC12.6 für 69€; ist Computer und Pulser in einem.

Gruß mess.

Beast
07.06.2004, 19:02
Haste schon nen Pulsmesser? Wenn nicht, dann den VDO HC12.6 für 69€; ist Computer und Pulser in einem.

Gruß mess.

Habe ich auch. Sehr geiles Teil, hat aber den Nachteil das keine Trittfrequenz dran ist. Ich wollte mir deshalb schon 'nen zweiten, kleinen, nur für die TF ranbauen.

Teppic
07.06.2004, 19:30
Den VDO HC12.6 hab ich auch seit 2 Jahren im Einsatz. Der wurde schon mit gewaschen (30°C) und hat den Fließenfußboden schon mehrmals geküsst. Sehr robustes Teil. Ist auch für den Einsatz auf zwei unterschiedlichen Rädern geeignet.

ricky
07.06.2004, 19:49
@ messenger & e-winny : misst der VDO die Trittfrequenz ?

Benutze seit 2 1/2 Monate Cateye Astrale 8 und bin begeistert :
- Geschwindigkeitsmagnet am hinteren Rad. Auf der Rolle nicht uninteressant
- 35€, inkl. Trittfrequenz.
- Man kann die Geschwindigkeitsanzeige ausschalten und z.b., nur Trittfrequenz und Zeit oder Distanz sehen. Seitdem passe ich fast nicht mehr auf die Geschwindigkeit und fahre "intelligenter".

Im allgemein finde ich es besser als die Sigma BC 1600, die ich vorher hatte.
Grüsse,
Ricky

sNIp3r
07.06.2004, 19:51
Wozu soll denn die Trittfrequenzanzeige denn notwendig sein?

Alles nur Spielerei.

ricky
07.06.2004, 20:02
@ sNIp3r : und wozu braucht man Temperatur-, Höhen-, Geschwindigkeits-, Distanz- und Pulsanzeige ????? Aller nur Schnick-Schnack ! ;)

sNIp3r
07.06.2004, 20:06
Nuja, Geschwindigkeit und Strecke hätte ich schon gerne gewusst. Aber der Rest ist wirklich Mumpitz.

-Höhenmeter
-Puls
-Trittfrequenz

Alles Quatsch den man teuer bezahlen muss!

greyscale
07.06.2004, 20:06
@snipirgendwas:

Mich interessieren (Top3 in der Reihenfolge):

-Puls
-Kadenz
-Geschwindigkeit

P.

Jonny
07.06.2004, 20:10
Wozu soll denn die Trittfrequenzanzeige denn notwendig sein?
Alles nur Spielerei.

:hmm: zum anzeigen der trittfreqeunz vielleicht ? :hmm:

schon gut wenn man eben gezielt auf trittfrequenz trainieren will. gutes aufbautraining ist z.b anfangs 100-110 frequenz zu fahren, die motorik schult, sich dann den "druck am berg holt" mit 70-80. machst du das ne weile und fährst dann in der ebene 95-100 so hast du einen ziemlichen geschwindigkeitszuwachs oder für ga1 propheten bei gleicher geschwindigkeit einen niedrigeren puls. diese art von training geht halt nur über trittfrequenz und dazu is ein tf set notwendig. find ich keine spielerei, ebenso wenig wie einen höhenmesser, auf den würd ich auch nich mehr verzichten. es ist schon recht nützlich zu wissen, wieviel höhenmeter noch zu fahren sind und am ende auch die auswertung höhenmeter zu kilometer als bergfaktor, gibt aj auch guten aufschluss über die form.

klar kommt man auch ohne alledem aus...

Dii Eitsch
07.06.2004, 20:11
Wie willst Du denn ohne Trittfrequenz und Puls vernünftig trainieren? Das sind meiner Meinung nach die wichtigsten Dinge am Tacho

VanceBeinstrong
07.06.2004, 20:35
Also wenn nur Tacho verlangt wird, kann ich die von Ciclosport empfehlen CM 434 oder höher/neuer.
Für "all in one" die 700er von Polar sind unschlagbar. Hac ....vergiss es...zu anfällig und frisst Batterien wie blöd. Ärger mit dem Ding gibts sehr oft.

Reifenpanne
07.06.2004, 21:22
Aber warum zum Teufel mit Funk??? Das braucht doch wirklich niemand. ist bloß störanfällig, frißt viel Batterie und so gut wie gar nicht leichter.

islaender
07.06.2004, 21:35
Sigma BC 1600... :)

jmp
07.06.2004, 21:53
Tach!
Hoehenmeter!
Nach dem Gegenwindmessinstrument ein sehr wichtiger Parameter.

Gruss jmp.

Toni
07.06.2004, 21:59
CicloMaster CM436M
Is ganz praktisch. Man kann ihn für 2 Räder benutzen. Ich benutze ihn für RR und MTB. Ausserdem gut für Auswertungsfreaks . Hat eine Schnittstelle (USB) für Computer(Software wird mitgeliefert).

HOP
07.06.2004, 22:27
Kann ich ebenfalls nur bestägiten.
Habe seit diesem Jahr ebenfalls zum ersten mal (Sigma BC1600) mit TF am Rad.
Jetzt fahre ich nur noch nach Umdrehung und Puls.
Gefahrene km sind jetzt nur noch Nebensache!!!
Somit host du auch mehr Leistung aus Dir/Rad...!

ritzeldompteur
07.06.2004, 23:03
so nen abweichungspfeil (unter , über oder im durchschnitt)


schau lieber, daß er sowas NICHT hat ... wenn er ihn nämlich hat, also so eine pfeilangabe, dann kannst du es wahrscheinlich nicht mal abschalten, und, wenn auch unbewußt, quält er dich immer, wenn er anzeigt, daß du grad langsamer fährst als dein bisheriger durchschnitt ... glaub mir ;)

fighterplane
08.06.2004, 00:02
Wie willst Du denn ohne Trittfrequenz und Puls vernünftig trainieren? Das sind meiner Meinung nach die wichtigsten Dinge am Tacho
Am Bestzen trainiere ichiohne alles,aber Mann,ich bin süchtig nach den Daten. :o

ok,spüter kann der Tacho nochmal die letzte Härte geben,aber ansonsten machts mir mehr kaputt als gut,zumindest zu Beginn der Saison.

Der VDO funtionierte bei mir Mal,ohne richtig eingerastet zu sein->fiel auf die Straße,kaputt.

klappradl
08.06.2004, 00:31
@snipirgendwas:

Mich interessieren (Top3 in der Reihenfolge):

-Puls
-Kadenz
-Geschwindigkeit

P.

Jo!

1. Puls
2. Kadenz
3. Tagesk km damit ich weiss, wann ich umkehren muss
4. Uhrzeit damit ich weiss, wanns dunkel wird oder ich zu hause Ärger kriege ;)

Toskanafan
08.06.2004, 10:23
nach Sigma BC800, CM208 und VDO ??? bin ich beim Flight Deck von Shimano gelandet.
Die Trittfrequenz wird aus dem Übersetzungsverhältnis und der Geschwindigkeit berechnet, ohne Kabelsalat bzw. 2. Sender. Ganganzeige ist inkl.

Für den schmalen Geldbeutel hilft auch eine kleine Tabelle (aufgeklebt auf dem Vorbau) mit der Zuordnung: Geschwindigkeit zum jeweiligen Gang bei Trittfrequenz=100. Damit hat man quasi eine "Schaltempfehlung" vor Augen.
Mir selbst hat das ganz gut beim "Erlernen des Pedalieren" geholfen, da ich sonst in einen "Würgetritt" <80 U/min verfalle.