PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kann man den freilauf "fixen"?



Tobias
09.06.2004, 15:33
...hab im keller noch eine ganze menge kram, alles in
allem würde das ein prima fixie-stadtrad abgeben. allerdings
sind die lr alte campy shamals. nun zur frage: kann man den
freilauf (campy für shim-ja gabs damals) irgendwie blockieren-
und wenn ja-macht das sinn? immerhin wirken da beim bremsen
ja ordenlich kräfte.
vielleicht hat ja jemand sowas schon mal gemacht & sagt "super"-
oder aber wohl eher "finger weg"...
danke & einen schönen gruss

tobias.

floh
09.06.2004, 15:46
in einer fahrradzeitschrift - ich glaub es war "velo", die gab's damals noch - war mal ein artikel von thomy dürst. der hat da geschrieben, dass er im winter ein normales hr benutzt hat, bei welchem er den freilauf zugeschweisst hat. sozusagen starrlauf mit schaltmöglichkeit. das müsste meiner meinung nach schon gehen.

edit: wenn du so radkurier-mässig bremsen willst, mach das schaltwerk ab...
mit schaltung und allem starrlauf zu fahren benötigt wohl sehr viel erfahrung und feingefühl

Beast
09.06.2004, 15:49
...hab im keller noch eine ganze menge kram, alles in
allem würde das ein prima fixie-stadtrad abgeben. allerdings
sind die lr alte campy shamals. nun zur frage: kann man den
freilauf (campy für shim-ja gabs damals) irgendwie blockieren-
und wenn ja-macht das sinn? immerhin wirken da beim bremsen
ja ordenlich kräfte.
vielleicht hat ja jemand sowas schon mal gemacht & sagt "super"-
oder aber wohl eher "finger weg"...
danke & einen schönen gruss

tobias.

UAA!!!

Freilauf sperren... Das alte böse Thema.

Habe auch schon mal darüber nachgedacht, bin aber für meine Strassenmaschinen bei FL geblieben. Allerdings denke ich immer noch daran für mein Rollenrad (altes Colnago auf einem Tacx Flow) den FL zu sperren, da ich dort sowieso nicht bremsen darf bzw. primär auf der Rolle meinen Rundtritt trainiere. Da würde es also Sinn machen.

Meine kurze Meinung: Für Strasse no, für Rolle jo!

Zur technischen Umsetzung: k.a.
Stell ich mir aber nicht unmöglich vor.

Tobias
09.06.2004, 16:12
UAA!!!

Freilauf sperren... Das alte böse Thema.

Habe auch schon mal darüber nachgedacht, bin aber für meine Strassenmaschinen bei FL geblieben. Allerdings denke ich immer noch daran für mein Rollenrad (altes Colnago auf einem Tacx Flow) den FL zu sperren, da ich dort sowieso nicht bremsen darf bzw. primär auf der Rolle meinen Rundtritt trainiere. Da würde es also Sinn machen.

Meine kurze Meinung: Für Strasse no, für Rolle jo!

Zur technischen Umsetzung: k.a.
Stell ich mir aber nicht unmöglich vor.


ja, so in etwa hatte ich mir das vorgestellt. im winter hab ich mir einen
alten rahmen genommen & bin damit auf der rolle gefahren.
da jetzt ja sommer ist und ich mit keinem meiner anderen räder zur eisdiele fahren mag, hab ich daran gedacht, ein fixie zu basteln.
die shamals sind leider zu nichts anständigem mehr zu gebrauchen &
26fahr ich auch nicht mehr. ohne bremsen wär das aber egal.

also, ihr meint, das die einzig funktionierende techn. möglichkeit wäre,
dan fl zuzuschweissen (wenn ich das richtig verstanden habe.)
mal schaun, ob ich raus finde, was es für eine nabe ist, steht nämlich
nur campy drauf (campyonly dürfte das vielleicht wissen).
danke erstmal!
grüsse

tobias.

Tobias
09.06.2004, 16:17
edit: wenn du so radkurier-mässig bremsen willst, mach das schaltwerk ab...
mit schaltung und allem starrlauf zu fahren benötigt wohl sehr viel erfahrung und feingefühl

wenn dann, hatte ich das eigentlich vor. bei meiner jetzigen "rollenversion"
hängt hinten noch ein antikes 8-fach da schaltwerk dran. beim umbau würde
ich auch eine einfachkurbel montieren wollen (gibt von fsa eine schöne schwarze
für sogar nur 40,-...passt zum schwarzen rad sicher ganz gut;))-
und dann "nackt ohne alles" :eek:
das mit der erFAHRUNG müsste ich dann nachholen (ist wirklich mehr
"zum strand fahren" gedacht - und als verwertung der komponenten...).
ausserdem wollte ich sowas immer schon mal haben :rolleyes:

Windfänger
09.06.2004, 16:23
immerhin wirken da beim bremsen ja ordenlich kräfte.
Soviel ist das aber auch nicht. Mit dem Hinterrad ist zum einen ohnehin nicht viel Bremsen und "rückwärts" hast Du auch nicht annähernd so viel Kraft in den Beinen, wie vorwärts und guck' Dir mal diese niedlichen, kleinen Sperrhäkchen an, die den Vortrieb aushalten müssen.

Tobias
09.06.2004, 16:26
Soviel ist das aber auch nicht. Mit dem Hinterrad ist zum einen ohnehin nicht viel Bremsen und "rückwärts" hast Du auch nicht annähernd so viel Kraft in den Beinen, wie vorwärts und guck' Dir mal diese niedlichen, kleinen Sperrhäkchen an, die den Vortrieb aushalten müssen.


...das stimmt natürlich auch wieder. von der seite hatte ich das noch
nicht betrachtet, aber wo du recht hast, hast du 2mal recht :)

Marco Gios
09.06.2004, 16:50
die shamals sind leider zu nichts anständigem mehr zu gebrauchen &
26fahr ich auch nicht mehr.

:zwaai007: Ähem, an dieser Stelle würde ich gerne mal einhaken, weil ich für meine Freundin noch ein paar 26er Shamals suche: Inwiefern sind die zu nix mehr zu gebrauchen? Oder vielleicht doch noch in ordentlichem Zustand und du könntest dich davon trennen? Und falls nur 8-fach, dann zumindest vom Vorderrad? Fragen über Fragen. :gettingnu

knuster
09.06.2004, 16:53
Freilauf schweissen dürfte gehen. Der Metallbauer ist dein Freund.
Wenns SP sein soll dann kannste ja einen blankes Abschlussritzel nehmen.
Aber die Bremsen würde ich trotzdem dranlassen.

floh
09.06.2004, 16:53
Und falls nur 8-fach, dann zumindest vom Vorderrad?

die kannste mit ner marchisio-kassette auf 9fach trimmen. wobei, ist ja glaub ein shimano-freilauf? dann geht ja 9 und 10 fach...
aber wenn sich tobias mal was in den kopf gesetzt hat, hm, das wird schwer... :D

Tobias
09.06.2004, 17:00
die kannste mit ner marchisio-kassette auf 9fach trimmen. wobei, ist ja glaub ein shimano-freilauf? dann geht ja 9 und 10 fach...
aber wenn sich tobias mal was in den kopf gesetzt hat, hm, das wird schwer... :D


...hab ihm schon gemailt, damit wird man wirklich nicht mehr froh
(gilt wirklich für alle!). eine letzte ruhestätte könnte eben so ein fixie-hobel
sein (...denn schön sind sie ja für 2;))

Tobias
09.06.2004, 17:02
:zwaai007: Ähem, an dieser Stelle würde ich gerne mal einhaken, weil ich für meine Freundin noch ein paar 26er Shamals suche: Inwiefern sind die zu nix mehr zu gebrauchen? Oder vielleicht doch noch in ordentlichem Zustand und du könntest dich davon trennen? Und falls nur 8-fach, dann zumindest vom Vorderrad? Fragen über Fragen. :gettingnu

für dich & evtl. andere: schau mal bei www.wechselzone.de, dort gibts eigentlich immer 26er shamals :o