PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 22er Kettenblatt für Shimano 10-fach-MTB-Kurbeln



bernhard67
22.05.2012, 06:58
Hallo,

die aktuellen Shimano-10-fach-Kurbeln haben ja in der Triple-Ausführung ein 24er Kettenblatt. Ich fand das 22er besser, das bei den 9-fach üblich war. Nun sind ja Kettenblätter auswechselbar und ein 22er kostet nicht viel. Allerdings könnte da der Schaltkomfort leiden (Umwerfer, Steighilfen). Hat jemand Erfahrung mit dem Wechsel auf ein 22er?

Und: was empfiehlt sich da?

FSA 10-fach?
TA?
Shimano 9-fach?


Herzliche Grüße,
Bernhard

HeFra
22.05.2012, 09:48
Ich würde einfach ein Shimano 9fach Blatt verbauen...

bernhard67
23.05.2012, 10:27
Gibt es da keine Nachteile wegen der Breite? Ich würde vermuten, daß das 9-fach-Blatt etwas breiter ist.

sickgirl
23.05.2012, 17:20
Fahre auch ein 9-fach MTB Kurbel mit 10fach. Alles ohne Probleme. Die Leichtbaufreaks aus dem dem MTB-Forum sind
schon jahrelang 10fach Rennradketten auf 9-fach ANtrieben gefahren, weil die ein bißchen leichter sind.