PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trikotgröße



almloeli
10.06.2004, 10:05
Hi,

ich weiss, dass z.B. Trägerhosen in der richtigen Konfektionsgröße, wenn man aufrecht steht, etwas "spannen" sollen, was sich auf dem Rad dann ja ausgleicht. Verhält sich das mit den Trikots auch so?

Ich habe mir jetzt ein Trikot zugelegt, das nach Größentabelle passen sollte, und dessen Größe exakt mit der von all meinen T-Shirts entspricht(L). Allerdings sitzt es an den Schultern, wenn ich gerade stehe und den Reissverschluss komplett zumache, doch sehr eng, um nicht zu sagen es zieht etwas. Von der Länge scheint es aber zu passen.

Ist das normal oder muss ich umtauschen?

danke
almloeli

platypus
10.06.2004, 10:11
Setz Dich doch mal aufs Rad, dann siehst Du ja wie Di Dich fühlst. Meiner Meinung nach mus ein Trikot eng sitzen, wenn man keinen Bremsfallschírm tragen will.

Gruß
Platypus

Pusha
10.06.2004, 10:11
Hi,

ich weiss, dass z.B. Trägerhosen in der richtigen Konfektionsgröße, wenn man aufrecht steht, etwas "spannen" sollen, was sich auf dem Rad dann ja ausgleicht. Verhält sich das mit den Trikots auch so?

Ich habe mir jetzt ein Trikot zugelegt, das nach Größentabelle passen sollte, und dessen Größe exakt mit der von all meinen T-Shirts entspricht(L). Allerdings sitzt es an den Schultern, wenn ich gerade stehe und den Reissverschluss komplett zumache, doch sehr eng, um nicht zu sagen es zieht etwas. Von der Länge scheint es aber zu passen.

Ist das normal oder muss ich umtauschen?

danke
almloeli


Ich glaube, die Frage musst du für dich selbst beantworten. Manche trgen ihre Trikots gerne so, dass sie aussehen wie eine zweite Haut und andere wiederum etwas lockerer. Da es bei dir aber wahrscheinlich nicht auf das letzte bisschen Aerodynamik ankommt würde ich das Trikot wohl etwas größer wählen, Ich denke mal wohlfühlen sollte man sich in dem Trikot schon. Ich trage z.B. bei normaler Leidung die Größe L und bei Nalini Trikots XXL. Bin aber auch 1,90 groß und nicht der allerdünnste.

benjorito
10.06.2004, 10:18
Wenn auch etwas OT: Kennt sich jemand mit den Nalini Hosengrößen aus? Wollte mir bei Egay so ein paar Nalini-Basic-Klamotten ersteigern; gute Qualität für echt günstiges Geld, aber ich hab etwas Angst mit den Größen. Ich bin 1,91m und wiege 85 kg. Normalerweise entweder L oder XL. Komme ich da bei Nalini mit XXL aus, oder fallen die Sachen noch kleiner aus?

Wenn jemand einen Onlinestore kennt, der Nalini Basics fürhrt, würde ich mich auch freuen... :Applaus:

Marco Gios
10.06.2004, 10:57
Die Sachen fallen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus, auch innerhalb eines Herstellers gibt es unterschiedliche Schnitte, z.B. etwas lockerer für Freizeit und Trekking oder die knallengen Profischnitte. Ich habe z.B. Trikots in "L" die ziemlich schlabberig sitzen während ein altes "Assos" im Look-Design selbst in XL wie ´ne Wurstpelle sitzt.
Fazit: Immer Anprobieren, dann gibt es keine Überraschungen.

chisum
10.06.2004, 10:59
Onlinestore hier (http://www.trikotboerse24.de)
Die Angebote bei Ebay gehen manchmal teurer weg als im Shop

Gruß John

edgecrusher
10.06.2004, 11:32
Tag!

@benjorito

Ich habe mir auch eine Nalini Trägerhose bestellt.
Bin 1,93m und wiege 93 kg. In xxl war mir die Hose etwas zu eng, bzw. spannte auf den Schultern doch arg. In xxxl sitzt das Teil zeimlich prima!
Bei den Trikots habe ich bislang eins in xxxl, welches angenehm eng sitzt und, was mir noch wichtiger ist, lang genug ist. xxl könnte auch passen, habe ich aber noch nicht ausprobiert.
Hoffe, dir geholfen zu haben.

benjorito
10.06.2004, 12:08
@ edgecrusher

Vielen Dank für die Info; ich denke die 2 cm bei der Körpergröße kann man vernachlässigen. Werde dann mal XXXL bestellen!

Toni
10.06.2004, 12:12
Hier die Nalini Größentabelle:
Nachstehend die Ca.-Umrechnung auf Sportgrößen und deutsche Konfektionsgrößen (in Klammern):

Männer: S/2 (46), M/3 (48), L/4 (50), XL/5 (52), XXL/6 (54), XXXL/7 (56)
Männer-Zwischengrößen: M/3 (94), L/4 (98), XL/5 (102), XXL/6 (106)
Frauen: S/2 (36), M/3 (38), L/4 (40), XL/5 (42)