PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : red bull, CicliB, oder Radon



FlorianR
10.06.2004, 11:17
Es ist soweit . Ich will mir ein neues RR anschaffen.
Ich schwanke zwischen 3 Modellen:

1. Red Bull Pro-SL 3000
2. Radon Chobra Chorus
3. CilciB Prime Fly Dura Ace

Welches würdet ihr nehmen?

Vielen Dank im Vorraus

Kolja
10.06.2004, 11:30
Red Bull Pro-SL 3000. Sieht am geilsten aus und die Ausstattung für den Preis ist prima.

Tribikedevil
10.06.2004, 11:33
Ich würde auch das Red Bull nehmen.

Toni
10.06.2004, 12:08
Mit Red Bull machste nix falsch. Gute Lackierung,guter Rahmen und kompetente Verkäufer. (Außerdem brauchst du nicht extra Geld für ein Pseudoimage (Namen) auszugeben.

Fireball
10.06.2004, 12:57
hätte auch red bull gesagt...dann is die sache ja klar :Applaus:

Elwoody
10.06.2004, 13:49
Ich würd das CicliB nehmen. Ich denke Dura Ace 10fach soltle den Mehrpreis auf jeden Fall wert sein (bin sie bisher selbst noch nicht gefahren, aber was man so hört...) das Red Bull hat ja "nur" Ultegra, oder? Außerdem finde ich den Namen und das Logo von Red Bull bescheiden.

Moritz
10.06.2004, 13:51
Red Bull.Bietet den besten Service nach dem Kauf. Hab auch das Pro SL (5000) und bin sehr zufrieden (Kleinigkeit war schnell behebbar).

Ein Freund hat gleichzeitig ein vergleichbares Canyon-Modell bestellt und kann mangels Lieferbarkeit den Sonnenschein nur von der Terasse aus nutzen.

Machiavelli
10.06.2004, 14:04
Auch wenn das Ciclib DA - Ausstattung hat , würde die Wahl auch bei mir auf das Red Bull fallen.
Hat das beste Preis-Leistung -Verhältnis.
Gruß Michel

Rennmeister
10.06.2004, 14:28
Nimms Radon! Feines Ding!

Bei der auswahl kannste aber nix falsch machen...

Würde mich an der für dich passenden Geometrie orientieren :Bluesbrot

Rennmeister

trenga.de
10.06.2004, 14:47
Ich denke Dura Ace 10fach soltle den Mehrpreis auf jeden Fall wert sein (bin sie bisher selbst noch nicht gefahren, aber was man so hört...)

welcher mehrpreis??? das ciclib ist doch mit abstand das billigste...

aber ich bin der Meinung das diese drei Modelle so wenig zu vergleichen sind wie Äpfel, Birnen und Bananen.

Wegen unterschiedliche Gruppen, Laufräder, Rahmenkonzepte usw...

Dings
10.06.2004, 14:55
[QUOTE=FlorianR]
"1. Red Bull Pro-SL 3000
2. Radon Chobra Chorus
3. CilciB Prime Fly Dura Ace

Welches würdet ihr nehmen?"

Keins von denen, statt dessen Red Bull Pro-SL 5000, mit der Chorus-Ausstattung. Ich fahre das seit Ende März und bin restlos begeistert.

Beratung und Service von Rose habe ich als vorbildlich empfunden. Das wird beim 3000er-Modell nicht anders sein als bei meinem 5000er.

MD

FlorianR
10.06.2004, 15:56
Dann werd ich wohl das Red-Bull Pro-Sl 3000 nehmen. Das 5000er sprengt leider meinen Geldbeutel.

Taugen die Anbauteile (Vorbau, Lenker,Sattelstütze) von Xtreme was , oder soll man die gegen Ritchey tauschen?

robby_wood
10.06.2004, 16:58
Kann auch zu Red Bull raten, hab das Pro SL 4000.

Hab daher auch den Vergleich von Dura Ace 2004 (Pro SL 4000) und Ultegra (mein Cannondale): Die Dura Ace ist ganz nett aber empfind sie nicht als überragend gegenüber der Ultegra, die fahr ich nach wie vor auch gerne.

Red Bull hat einen wirklich klasse Rahmen und ist super verarbeitet und zusammengebaut.

Hab die xtreme Teile mit geringem Aufpreis durch Ritchey (WCS Stütze, Pro Lenker und Vorbau) ersetzt, weil ich oversized Lenker wollte und eine nach hinten gekröpfte Sattelstütze.

Hab die Xtreme-Teile neulich life im Rose-Laden gesehen (war dort zur Inspektion, das war ehrlich gesagt nicht so toll, Montage ist 10 mal besser): sehen m.E. klasse aus (besser als Ritchey), Qualität ist auch ok, Frage ist halt auch, ob man mit der geraden Sattelstütze leben kann.

Was bei Rose gut ist, sollte man nutzen: individueller Aufbau bzgl. Spacerhöhe, Vorbaulänge und Winkel, Lenkerbreite, Kurbellänge und Ritzelabstufung (alles ohne Aufpreis, muß halt nur wissen was man will). Für 10 Euro mehr gibts die Michelin Pro Race (statt Conti 3000; ist ne Überlegung wert).

Das CicliB scheint ja ein Knallerpreis zu sein, der Rahmen steht mit 225,- Euro aber m.E. in keinem vernünftigen Verhältnis zur Drua Ace Gruppe. Hab auch keine Ahnung wie die schrauben und ob Mogelteile (Steuersatz) dran sind. Oberrohrlänge wär mir auch zu kurz (zumindets bei XL), Slooping mag ich auch nicht.

H&S schraubt nach meiner Erfahrung eher schlecht, Rahmen sind auch unterste Preiskategorie (werden demnächst vermutlich für 99,- Euro "verramscht"); da ist das Preis-Verhältnis Rahmen zur Gruppe auch nicht ok (dann lieber richtig sparen und so einen Hobel für 1000 Euro mit der 105-er kaufen). Rahmengeometrie ist glaub ich fast identisch zu Red Bull. Hab mir die Räder auch mal life angesehen, find sie nicht so toll.

Also Red Bull ist am augewogensten, meine Empfehlung wie gesagt (ist ja mit 1390,- anodisiert, weil bis 30.9. kein Aufpreis, auch günstiger als CicliB).

Moritz
10.06.2004, 19:07
Dann werd ich wohl das Red-Bull Pro-Sl 3000 nehmen. Das 5000er sprengt leider meinen Geldbeutel.

Taugen die Anbauteile (Vorbau, Lenker,Sattelstütze) von Xtreme was , oder soll man die gegen Ritchey tauschen?

Die Teile von Xtreme sind gut, haben halt nur keinen Namen. Die Vorbau-Lenker-Kombi ja nicht gegen Ritchey tauschen, da dies wohl u.U. instabil sein kann (siehe Tour-Test von Anfang des Jahres). Mit Xtreme hält aber alles bombenfest.
Viel Spaß mit dem Rad, ist ein super Teil. Die Ultegra hatte ich früher auch und kann überhaupt nicht klagen. Schaltet sich zumindest sanfter als meine neue Chorus am Pro-SL 5000.

thkolz
10.06.2004, 19:22
...oder nimm ein Canyon

Frank VDB
10.06.2004, 19:35
Nimm alles nur kein Radon!!

Le Gabarit
10.06.2004, 21:58
Hy ich würde das CicliB nehmen hat für michdas beste Preis/Leistungsverhältnis und sehr gute Ausstaung es kostet ja 1699 euro ?
Der Rahme ist ein normaler Kinesis nicht zu schwer sehr alltgastauglich.
Dann Ritchey WCS einfach nur gut das beste meiner Meinung nach sehr leciht. SLR Sattel auch sehr gut. Und zur Krönung die Dura Ace Gruppe die kostet ja schon 1000 euro. WCS Räder sind auch gut hab ich in nem Test gelesen französische Zeitung Le Cylce. Sehr Steif laufen gut und nicht zu schwer und Aero Form.
Mitdem rad machst du nichts falsch da du später ja aufrüsten kanns mit zu bsp. einem höherwertigen Rahmen bsp: Cannondale Caad 7 bei ebay 1299 euro dann hast du ein mega Rad das so um die 7 kg wiegt alltagstauglich ist und nicht zu teuer. Die Ausstaung ist top DA 10fach hält sehr lange WCS genauso. Also ich würde das kaufen am besten noch in Kassel vorbeifajren und das Rad dort abholen dann kans du es gleich testen wenn es kein zu grosser Umweg ist und eventuel Teile austauschen Ritzel Paket Sattel.....
Ist ja ne wichtige Investiton dann lohnt sich schon mal ein kleiner Umweg.
Radon würde ich nihct nehmen zu schwerer Rahmen 1800gr und Gabel 600gr,
Red Bull ist auch gud allerdings schlechtere Ausstaung.Ein bisschen besserer Rahmen aber sonst ? Also ich würde das CicliB kaufen.
In der Radsport war auch ein Test von dem Rad drin schintt sehr gut ab.
Kauf es :Applaus:

Le Gabarit
10.06.2004, 22:02
Hy ist ja wirklich ein top Angebot 1599 euro. Rechne mal nur die Preise der einzelnen Teile zusammen die du beim Händler zahlen müsstest.
Fast 1000 für Gruppe dann 80 Sattel 200 WCS Set LAufräder auch 400 euro Reifen 50 euro mit Schlacuh. Dann noch der Rahem mit Gable ok kommt aus Taiwan aber sonst ist er doch in Ordnung leicht und dezente Optik Hauptsache die Ausstung ist top Rahmen ist schenll ersetze gibts ja wie Sand am Meer.

Kauf kein Radon noch einmal mein Hinweis sonst :heulend: nachher

bini-l
10.06.2004, 23:43
nimm red bull. ich habe auch das pro sl rad und der rahmen ist einfach genial !!!!

Schaltnix
11.06.2004, 01:27
huhu,

ich glaube der Laufradsatz vom Red Bull ist ziemlich schwer /träge...

Ich würde da ein canyon bevorzugen...


Schöne Grüße,
SchaltNix

FlorianR
11.06.2004, 10:30
Die Dura Ace 10fach des CicliB wäre natürlich schon verlockend. Aber ich denke ich investiere lieber in einen besseren Rahmen.

Soll ich die Laufräder gegen andere tauschen? -z.B. gegen Mavic Ksyrium Elite 126€ Aufpreis

Dings
11.06.2004, 14:09
Soll ich die Laufräder gegen andere tauschen? -z.B. gegen Mavic Ksyrium Elite 126€ Aufpreis

Ich weiß nicht, was serienmäßig dran ist. Aber ich bin jedenfalls vom Mavic Ksyrium Elite restlos begeistert.

Allerdings habe ich weitere Laufräder zu Hause, so daß ich bei einem Defekt keine Probleme bekäme. Nicht daß ich damit rechne: seit März fahre ich den Ksyrium-Laufradsatz und habe bis heute den Speichennippelspanner nicht angefaßt - es gibt nicht einmal die Andeutung eines Seitenschlages (und ich wiege 90 Kilo).

Ich finde, der Aufpreis lohnt sich.

MD

Beppo
11.06.2004, 14:19
Ich würde auch das Red Bull nehmen.

Ich auch!

LG Pino

sitzcreme
11.06.2004, 15:55
Hm, dann gebe ich auch meinen Senf dazu: Nimm Red Bull oder, wie auch schonmal hier erwähnt Canyon; beides nette Versender (OK, Canyon hat schonmal Wartezeit, aber ich fahre selber seit März Canyon und bin begeistert!!), ausserdem kommen die Sachen bei Canyon & Red Bull sehr ordentlich/liebevoll verpackt bei Dir an, was man von den Bonner Jungs leider nicht behaupten kann (wo ist nochmal mein "Meckerthread" zu H&S???? :confused: ), ausserdem kannst Du da echt an richtig unfreundliche Verkäufer geraten, und dann lies Dir mal die AGBs bei denen mal gründlichst durch, wenn´s nach denen geht wird Umtausch bald verboten......

MfG

Sitzcreme

cinellinarr
11.06.2004, 18:00
Hi,
Red Bull wäre für mich die optimale Variante, perfekt geht eh nicht :)

campilein
11.06.2004, 21:07
...oder nimm ein Canyon

Da wartest Du ewig drauf, schwuppp, schon ist die Saison vorbei...

campi