PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kongonesische kopfträgerinnen



timmes001
10.06.2004, 13:37
moin!
da mir mein IPPOGRIFO vor einiger zeit das leben gerettet hat und nicht mehr ganz frisch ist schau ich mich gerade nach einem neuen um ... :blah:

für den neuen gibts nur ZWEI auflagen:
1. größe L (~60cm)
2. ich will nicht wieder aussehen wie eine kongonesische kopfträgerin

hat jemand einen tipp, welcher helm in L vergleichsweise klein baut und schön eng am kopf liegt? preis und hersteller spielen dabei eine untergeordnete rolle, er sollte halt möglichst weiß oder schwarz oder wenigstens einfarbig sein ...

schönen dank soweit :kwijl:
t

Beast
10.06.2004, 13:43
Hmmhhh...

Also ich würde Dir ja den Giro Atmos in Silber empfohlen. Finde ich traumhaft schön.

Bild u.a. bei www.bike-discount.de

ritzeldompteur
10.06.2004, 13:44
met stradivarius ... gibts in rot (hab ich so), gelb, blau, etc.

gibts zwar auch nur in 2 größen, L und M (ippogriffo ist ja auch met), ist nicht sehr wuchtig (im gegensatz z.b. zum met 5th element).

EDIT: gibts z.b. bei www.rosso-sport.de für 95 euro

Elwoody
10.06.2004, 14:07
Meiner Erfahrung nach wird Dir ein Giro Helm eh nicht passen - habe immer Giro gehabt, weil die immer super gepasst haben, und mal ein paar MET anprobiert, aber die waren alle viel zu "rund" für meinen Kopf. Scheint, dass die Hersteller verschiedene "Norm-Köpfe" verwenden, und Giro-Helme sind eher länglich, MET eher rund.

Rennmeister
10.06.2004, 14:26
Ich kann dir den Bell Ghisallo empfehlen hab ihn in weiss und er ist ein Traum
:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:


Rennmaster