PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tachosensor verstecken



hde
01.06.2012, 11:03
Ein kleines Bastelprojekt für einen verregneten Tag:

Ersetzen des oft klobigen Radsensors durch ein kleineres Bauteil, und versteckte Montage weiter weg vom Rad. Das erfordert einen stärkeren Magneten, z.B. einen Neodym-Magneten (www.magnet-shop.net), und einen Reed-Kontakt (z.B. Reichelt):

299302


Magnet an Speiche befestigen (Glasfaser+Sekundenkleber), Sensorkabel auf richtige Länge kürzen, Reed-Kontakt anlöten:

299303


Schrumpfschlauch drüber und Sensorkabel innen an der Gabelscheide verlegen. Mit Tesa festkleben:

299304

Von der Seite unsichtbar, von vorne weniger abstehend als vorher.

Noch einige Bemerkungen:

Der Magnet ist größer als die für diesen Zweck zu kleinen Ebay-Radmagnete, aber immer noch viel kleiner als der Originalmagnet.

Das alles geht natürlich nur bei einem kabelgebundenen System. Außerdem muß der Sensor ein Reedkontakt sein. Bei meinen im Laufe der Jahre angesammelten Tachos (Sigma, Shimano, OSynce, Cateye) ist das der Fall, es soll aber auch Systeme mit Hallsensor geben. Konkret habe ich dieses Projekt mit einem OSynce Mini-Save durchgeführt.

Funktioniert bestens, mal schaun wie's hält..

marvin
01.06.2012, 11:21
Jo, hab ich auch schon mal gemacht.
Ich hatte aber nicht lange Spass daran. Der Reed-Kontakt in seinem Glasröhrchen ist sehr empfindlich und bricht gerne mal. Meiner war jedenfalls nach ein paar Wochen kaputt - keine wirkliche Ahnung warum.
Ideal wäre es vermutlich, wenn man den Reed-Kontakt mit Anschlussleitung nochmal in Harz vergiesst (oder wahlweise auch in Silikon).

Wichtig ist auch, die Zuleitung wasserdicht zu bekommen, sonst oxidieren Dir die Kabel durch. Nur der Schrumpfschlauch dichtet da i.d.R. nicht genug.