PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mavic Freilaufkörper M10 kassette locker



Neorc
03.06.2012, 11:10
Hallo,

auf meinem Mavic Freilaufkörper M10 kann ich meine Shimano Kassette nicht richtig fest ziehen.
Trotz richtiger NW-Anzug wackelt die Kassette immer noch auf dem Freilauf.
Es sind alle Distanzringe drauf.
Wer kann helfen?
Danke

Advanced_SL
03.06.2012, 11:47
Das wird nicht die Kassette, sondern der Freilauf sein. Passiert bei den Mavic Laufrädern.

LeezenHannes
03.06.2012, 11:49
Hatte ich bei meinen CC auch. Ich hab einfach einen zusätzlichen Distanzring (also insgesamt 2) drauf gesteckt.
Jetzt wackelt da nichts mehr.

gobo206
03.06.2012, 12:46
Mavic braucht doch immer nen eigenen Ring oder!?
http://www.bike24.de/p17976.html

Neorc
03.06.2012, 12:57
Mavic braucht doch immer nen eigenen Ring oder!?
http://www.bike24.de/p17976.html

der ist drauf!
es kommt mir so vor als wäre der Freilauf eingelaufen

Patrice Clerc
03.06.2012, 13:45
der ist drauf!
Der ist Voraussetzung, aber nicht hinreichend. *g*

Klartext: du brauchst den von Mavic und den der zugehörigen Shimano-10-fach-Kassette.

Neorc
03.06.2012, 14:23
Der ist Voraussetzung, aber nicht hinreichend. *g*

Klartext: du brauchst den von Mavic und den der zugehörigen Shimano-10-fach-Kassette.


zur Vervollständigung.
es ist ein neuer Mavic Cosmic Carbon LRS.
Der Ring war im Lieferumfang und ist auch drauf. Die Kassette ist eine Shimano 10fach. Diese war im Vorfeld auf einer 10-fach Shimano-Nabe drau. Da lief sieh ohne Probleme.

Monti
03.06.2012, 15:05
Der FTS-L M10 Rotor wird ja in vielen Mavic-HR verwendet. Ich meine mich erinnern zu können, das selbe Problem mal mit den Ksyrium Equipe beim Wechsel von einer CS-6600 auf eine CS-6700 gehabt zu haben. Die 6700er war minimal schmaler, so dass der Verschlussring mit 40Nm angezogen zwar fest sass, die Kassette aber trotzdem etwas Spiel hatte. Ich hab dann einfach noch einen Spacer (ist ja bei ner Shimano-Kassette normalerweise mit dabei) zusätzlich drunter gelegt und Ruhe war.

Sigi Sommer
03.06.2012, 15:23
Ich hab dann einfach noch einen Spacer (ist ja bei ner Shimano-Kassette normalerweise mit dabei) zusätzlich drunter gelegt und Ruhe war.

Bei meinen Mavic LR genauso, zweiter Ring rein und es ist Ruhe. Falls dann immer noch Spiel, liegts am Rotor.

Neorc
03.06.2012, 16:16
zur besseren Verständnis.
die Kassette wackelt nicht nach oben und unten (nicht Rotor zu lang). Sondern ob der Durchmesser des Rotor zu klein wäre.

clemenzo
03.06.2012, 16:30
meinst Du radiales Spiel bei nicht festgezogener Kassette?

Das wäre ohne Bedeutung, weil die Ritzel beim ersten Tritt ihren Anschlag finden, danach rührt sich nichts mehr.

Solltest Du aber Spiel auch mit angezogenem Verschlussring feststellen, fehlt entweder ein Spacer, oder einer der Spacer hinter der Kassette hat Untermaß.

hde
03.06.2012, 17:21
Klartext: du brauchst den von Mavic und den der zugehörigen Shimano-10-fach-Kassette.

Genauso ist es. Macht insgesamt etwa 3mm.

Neorc
03.06.2012, 20:56
meinst Du radiales Spiel bei nicht festgezogener Kassette?

Das wäre ohne Bedeutung, weil die Ritzel beim ersten Tritt ihren Anschlag finden, danach rührt sich nichts mehr.

Solltest Du aber Spiel auch mit angezogenem Verschlussring feststellen, fehlt entweder ein Spacer, oder einer der Spacer hinter der Kassette hat Untermaß.

ja, radiales Spiel.
Finde ich etwas zu viel