PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einschätzung gesucht...



Clouseau
08.06.2012, 15:55
...der versammelten Rahmenkompentenz.

Eure Meinung hierzu? Hinüber oder noch fahrbar?




300718300719


Danke

C.

Bursar
08.06.2012, 15:56
noch fahrbar.

Hansi.Bierdo
08.06.2012, 16:02
Noch grade?

Die Schlucht
08.06.2012, 16:11
Hauptsache, es fluchtet.

Ben.W
08.06.2012, 16:12
"Knick" ist immer blöd.... => fahrbar ja, machen würd ichs nicht mehr
Mit dem Schaden ist sicher was verzogen.

Schwartzer
08.06.2012, 16:30
ich hätte dabei n schlechtes gefühl. 50 kmh und dann n schlagloch, wer weiß was dann passiert. n knick im körper ist erheblich schlimmer

Tman
08.06.2012, 17:11
Ist doch ein Stahlrahmen oder?

Wenn er noch gerade ist, würde ich ihn noch fahren.

marvin
08.06.2012, 17:52
Also ich wage mal die kühne These, dass das so gehört und der Knick von Anfang an im Rahmen war.
Der Knick auf der Zahnkranzseite soll Platz schaffen für die Kette.

NobbyNobbs
08.06.2012, 17:56
Jepp, der knick schaut so aus als ob er da hin gehört.

Solche Ausbuchtungen gibt es bei Stahlrahmen des Öfteren. Soll ein 13er als kleinstes Ritzel ermöglichen ohne dass die Kette mit dem Hinterbau kollidiert.

Wenn du noch verrätst um welchen Hersteller und Rahmentyp es sich handelt wird Dir das vermutlich jemand hier genau bestätigen können.

niconj
08.06.2012, 18:03
Ich weiß ja nicht aber ich glaube der Clouseau meint, dass die Delle da vorher nicht war.

Nico.

marvin
08.06.2012, 18:07
Ich weiß ja nicht aber ich glaube der Clouseau meint, dass die Delle da vorher nicht war.

Nico.
Also ich denke, dass der Clouseau bisher eher Tomaten auf den Augen hatte. ;)
Der Lack an besagter Stelle ist ja auch völlig unberührt. Wie soll denn diese Delle da reinkommen ohne dass der Lack dabei was abbekommen hat?

It's not a bug, it's a feature!

NobbyNobbs
08.06.2012, 18:15
Ich weiß ja nicht aber ich glaube der Clouseau meint, dass die Delle da vorher nicht war.


Die Delle an der Stelle fällt ja normalerweise überhaupt nicht auf. Wenn man nicht weiß dass die da ist fällt sie einem erst auf wenn man mal das Laufrad ausgebaut hat und von der richtigen Seite draufguckt.

Die Delle hat auch genau die typische Form die solche gewollten Dellen eben nun mal haben und ist an exakt der richtigen Stelle.

An meinem Genesis Equilibrium jedenfalls ist genau an der gleichen Stelle exakt die identische Delle und die ist vom Hersteller so gewollt. Und ich habe das auch schon bei anderen Stahlrahmen so gesehen.

Clouseau
08.06.2012, 18:17
Gut,

hatte in dem Fall wohl wirklich Tomaten auf den Augen. (Mich hat sowieso gewundert wie diese Delle reingekommen wäre).

:)

Danke mal für eure Erfahrungen und Meinungen.

Clouseau
10.06.2012, 15:41
Hab mal mit nem eingebauten Laufrad verglichen.

Der Abstand zwischen Delle und Kassette liegt bei ca 2-3 cm.

Also entweder war der Rahmenbauer besoffen oder es ist der Einbau von 20 Ritzel als kleinstes Zahnrad vorgesehen.

:hmm:

Tom vom Deich
10.06.2012, 15:46
Der Meister kann sich auch nicht vorstellen, dass dies eine absichtliche Verjüngung für Zahnkränze darstellt. Besonders hochwertig wirkt der Rahmen auch nicht, dass man von sehr geringen Wandstärken ausgehen könnte, die sehr schnell eine Delle bekommen. Vielleicht Pfusch ab Werk?

Clouseau
10.06.2012, 15:49
Der Meister kann sich auch nicht vorstellen, dass dies eine absichtliche Verjüngung für Zahnkränze darstellt. Besonders hochwertig wirkt der Rahmen auch nicht, dass man von sehr geringen Wandstärken ausgehen könnte, die sehr schnell eine Delle bekommen. Vielleicht Pfusch ab Werk?

Möglich.

Kann durchaus sein das ich da kürzlich "Feindkontakt" hatte. Gebe ja zu dass das Rad die letzten Wochen rangenommen wurde.

götterbote
10.06.2012, 16:31
eine absichtliche delle halte ich für ausgeschlossen, die findet man eher auf der kettenstrebe. nachdem die delle an der sitzstrebe ist, halte ich sie für wenig problematisch. selbst, wenn die strebe reißt oder bricht, wird das nicht augenblicklich geschehen, sondern der hinterbau wird spürbar weicher und man hat zeit zu reagieren oder sogar bis nach hause zu fahren.

Netzmeister
10.06.2012, 16:38
... Carbon: Sondermüll-Deponie
... Alu: fahrbar mit sehr ungutem Gefühl
... Stahl: fahrbar als Stadtschlampe
... Titan: ?

Tom vom Deich
10.06.2012, 16:51
... Carbon: Sondermüll-Deponie
... Alu: fahrbar mit sehr ungutem Gefühl
... Stahl: fahrbar als Stadtschlampe
... Titan: ?

Das sieht aber recht eindeutig nach Stahl aus.

Netzmeister
10.06.2012, 16:55
Das sieht aber recht eindeutig nach Stahl aus.

Hast recht: gemuffte Carbonrahmen habe ich noch nie gesehen :D
Mein Blick war auf die Delle fokussiert...

Tom vom Deich
10.06.2012, 16:59
Hast recht: gemuffte Carbonrahmen habe ich noch nie gesehen :D
Mein Blick war auf die Delle fokussiert...

In der Art wohl nicht, aber Merlin hatte doch Carbon zwischen Titan und Giant die Cadex Rahmen mit Carbon in Alumuffen, TVT ebenso, Vitus evtl. auch und Sakae.

Clouseau
10.06.2012, 18:29
... Carbon: Sondermüll-Deponie
... Alu: fahrbar mit sehr ungutem Gefühl
... Stahl: fahrbar als Stadtschlampe
... Titan: ?

Auf das wirds rauslaufen...

...danke für eure Meinungen.