PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seriöser Schrauber für Canyon in bzw. um Düsseldorf



meiermi
08.06.2012, 20:05
Hallo zusammen, bin neu hier, fahre seit 1 Jahr ein Canyon Ultimate, das jetzt eine Reparatur benötigt, die ich selbst nicht hinbekomme. Mein örtlicher Schrauber in Haan verweigert sich.... Wer kann mit einen guten, seriösen Reparaturbetrieb nennen, der auch Versenderbikes repariert bzw. serviciert.

Danke schon mal, HG

meiermi

rocketracer
08.06.2012, 20:19
Jeder seriöse Schrauber! Ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit, einfach 2-3 freundlich fragen, dann sollte sich schon einer finden.

meiermi
08.06.2012, 20:23
Dachte ich auch. Ist auch eine coole Werkstatt, aber die sagten mir, sie rühren innerhalb der Garantie kein Canyon an (was ich als verklausulierte Weigerung, Versenderbikes zu reparieren verstanden habe).

siuerlänner
08.06.2012, 20:25
Ich denke, wer sich eines Radons annimmt, wird auch vor Canyon nicht fies sein: ;)

http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/Service-Partner_id_5257_.htm

Bei jemandem, der sich weigert ein Rad zu reparieren, würde ich übrigens auch nix mehr kaufen.

Alan-Cross
08.06.2012, 20:32
Hallo zusammen, bin neu hier, fahre seit 1 Jahr ein Canyon Ultimate, das jetzt eine Reparatur benötigt, die ich selbst nicht hinbekomme. Mein örtlicher Schrauber in Haan verweigert sich.... Wer kann mit einen guten, seriösen Reparaturbetrieb nennen, der auch Versenderbikes repariert bzw. serviciert.

Danke schon mal, HG

meiermi

Watt is´denn überhaupt pütt an dein Canyon?

Clouseau
08.06.2012, 20:39
Dachte ich auch. Ist auch eine coole Werkstatt, aber die sagten mir, sie rühren innerhalb der Garantie kein Canyon an (was ich als verklausulierte Weigerung, Versenderbikes zu reparieren verstanden habe).

Verständliche Haltung.

rolli-radler
08.06.2012, 21:56
Frag mal hier nach: http://www.radsport-jachertz.de/home_fs.html

Stefftschik
08.06.2012, 23:54
Dachte ich auch. Ist auch eine coole Werkstatt, aber die sagten mir, sie rühren innerhalb der Garantie kein Canyon an (was ich als verklausulierte Weigerung, Versenderbikes zu reparieren verstanden habe).

...irgendwie kann ich das schon auch verstehen...

S.

Tom vom Deich
08.06.2012, 23:58
...irgendwie kann ich das schon auch verstehen...

S.

das war ja auch Thema in einem Tourheft vor einigen Jahren, da meinten die Chefs von Canyon und H&S doch eher, dass das langsam immer besser würde. Aber wenn es der eine nicht nötig hat, sucht man den nächsten. In Düsseldorf kenne ich nur Magno (http://www.magno.de/), die fand ich bei 2 Besuchen ganz kompetent, aber Werkstatterfahrung habe ich auch keine damit.

Don Pedalo
09.06.2012, 00:02
Meine Empfehlung wäre:

http://www.fahrradprofi-bergisch-land.de/

Gruß - Armin.

meiermi
10.06.2012, 19:08
Vielen Dank für die Tipps, werde ich morgen gleich anfunken!!!!

Ich kann den Händler auch verstehen, die Versender-Bike-Diskussion ist ja allbekannt --- aber wenn er wüsste: Habe 4 kleine Kinder und wäre für die nächsten 15 Jahre ein sehr lukrativer Kunde.... ;-)
Tja...

Stefftschik
10.06.2012, 23:07
Vielen Dank für die Tipps, werde ich morgen gleich anfunken!!!!

Ich kann den Händler auch verstehen, die Versender-Bike-Diskussion ist ja allbekannt --- aber wenn er wüsste: Habe 4 kleine Kinder und wäre für die nächsten 15 Jahre ein sehr lukrativer Kunde.... ;-)
Tja...

...tja, wenn es so ist, dann kauf das nächste Rad bei ihm und ich bin mir sicher er repariert es dann auch... ;)

Quarkwade
10.06.2012, 23:18
Ausgerechnet Radon!

Die kenn ich schon seit den 90ern, als das noch eine kleine Frittenbude in Bonn-Dottendorf war. Mit Einem sind sie aber damals schon aufgefallen. Reparaturen, insbesondere von fremden Rädern kam überhaupt nicht in Frage. Die wollten nur verkaufen!

Stefftschik
10.06.2012, 23:30
Ausgerechnet Radon!

Die kenn ich schon seit den 90ern, als das noch eine kleine Frittenbude in Bonn-Dottendorf war. Mit Einem sind sie aber damals schon aufgefallen. Reparaturen, insbesondere von fremden Rädern kam überhaupt nicht in Frage. Die wollten nur verkaufen!

Wenn das deren Geschäftsmodell ist und es auf Dauer funktioniert, muss man es wohl hinnehmen. Serviceorientiert ist es natürlich nicht....

philischen
11.06.2012, 00:27
Schade, das es manche nicht nötig haben.

Geld ist Geld, egal welches Rad man anfasst... :confused:



Wobei... Interessant wäre schon, was zu machen wäre. Das macht vll noch einen Unterschied.

Hansi.Bierdo
11.06.2012, 00:31
Ausgerechnet Radon!

Der Link ging zu den bundesweiten Servivepartnern, mit dem Hinweis, das die ja eh schon Versenderräder reparieren, warum also nicht auch Canyon?

Cyclomaster
11.06.2012, 07:01
Schade, das es manche nicht nötig haben.

Geld ist Geld, egal welches Rad man anfasst... :confused:



Wobei... Interessant wäre schon, was zu machen wäre. Das macht vll noch einen Unterschied.

Die Werkstatt wird meist durch den Verkauf Quersubventioniert und dann ist es schon nicht mehr egal.

Benutz mahl die Suche zu Preisen für Werkstattarbeiten hier im Forum, da kommen immer welche die bei Ihrem Händler alles umsonst montiert oder repariert bekommen bzw nur was in die Kaffeekasse geben.

Wenn dann eine Werkstatt 50€ Stundenlohn verlangt kommt ein Aufschrei.

Amigo123
11.06.2012, 09:33
Es spräche doch aber nichts dagegen, wenn der Mechaniker einfach seinen Arbeitslohn auf die Rechnung schreibt.

Patrice Clerc
11.06.2012, 09:34
Es spräche doch aber nichts dagegen, wenn der Mechaniker einfach seinen Arbeitslohn auf die Rechnung schreibt.

Finde ich auch. Habe nie verstanden, warum sich manche Mechaniker resp. die zugehörigen Geschäfte für ihre Arbeit schämen. :Bluesbrot

siuerlänner
11.06.2012, 09:34
Der Link ging zu den bundesweiten Servivepartnern, mit dem Hinweis, das die ja eh schon Versenderräder reparieren, warum also nicht auch Canyon?

Jo, wer lesen kann ... ;)

lucabrasi
11.06.2012, 09:52
was ist das denn für eine reparatur die du selber nicht hinbekommst,

ev. ein garantiefall?

philischen
11.06.2012, 11:19
Die Werkstatt wird meist durch den Verkauf Quersubventioniert und dann ist es schon nicht mehr egal.

Benutz mahl die Suche zu Preisen für Werkstattarbeiten hier im Forum, da kommen immer welche die bei Ihrem Händler alles umsonst montiert oder repariert bekommen bzw nur was in die Kaffeekasse geben.

Wenn dann eine Werkstatt 50€ Stundenlohn verlangt kommt ein Aufschrei.


Nö, find ich ganz normal. Räder die vom Händler sind, werden günstig, bzw auf Kulanz repariert. Räder, die wo anders herkommen, werden ganz normal nach Stundenaufwand abgerechnet.
Macht jeder Handwerker so...

Clouseau
11.06.2012, 11:24
was ist das denn für eine reparatur die du selber nicht hinbekommst,

ev. ein garantiefall?

Gute Frage.

Oder wenn mal "was ist" zieht sich der Hersteller auf "nicht bei uns repariert" zurück und der der Kunde oder schlussendlich der kleine Händler ist der Depp.