PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Swiss Stopp Yellow King -Bremsflanke säubern-



SusiII
10.06.2012, 16:52
Hallo !

Ich nutze die Bremsgummies an meinen Cosmic Carbon Ultimate. Wie saeubert Ihr eigentlich die Bremsflanken ?
Laut meinem Händler soll ja Wasser mit Spuellmittel reichen. Da geht aber so gut wie nichts ab !? Gibt es einen
schonenden Trick oder ein entsprechendes Reinigungsmittel ?
Habe schon überlegt, auf schwarze Belege (Lightweight) umzusteigen. Hat jemand da Erfahrungen mit den CC ?

Danke für Eure Unterstützung !!!

VG SusiII

ReneM
10.06.2012, 16:55
Mit Brennspiritus auf dem Frotteelappen geht das gut runter. Man muss schon noch etwas rubbeln, aber es funktioniert.

Gruß

René

mcwipf
10.06.2012, 16:59
Genau aus diesem Grund, bin ich bei den Ultimates dann auf Campa Carbonbeläge umgestiegen (gibt es auch für Shimano Bremsschuhe). Hatten ausserdem weniger gequietscht und eine harmonischere Dosierung.

SusiII
10.06.2012, 17:01
Danke René!

daran hatte ich auch schon gedacht? War/bin mir nur nicht sicher, ob das für die Oberfläche besonders schonend ist.Hast Du Erfahrungswerte ?

VG SusiII

ReneM
10.06.2012, 17:05
Gab da keine Probleme. Das Zeug verdunstet ja sofort nach dem drüber reiben.

Gruß

René

Al_Borland
10.06.2012, 17:46
Ich nehme bei meinen Attacks Aceton auf einen Baumwolllappen und reibe damit die Bremsflanke ab. Viel Druck brauchts nicht, damit der Bremsabrieb rückstandsfrei ab geht.

[k:swiss]
10.06.2012, 17:49
DM Aceton Nagellackentferner.. Riecht auch noch fein:D
ist aber auf die Dauer lästig da die gelben Striemen bei der nächsten Ausfahrt wieder da sind..