PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Villiger (noch) empfehlenswert???



der_rosenberger
12.06.2004, 17:39
Hallo Radsportfreunde!

Habe weiter unten ja schon nach Laufradsätzen gefragt - wird definitiv einer mit 105 er Naben...

Nun zum Rest des neuen Rades:

Rahmen: Villiger Davida
Bremsen;Schaltung; STI: alles 105 (3/9 black)
Vorbau;Lenker;Stütze Ritchey Pro black

Das ganze für bisher € 436,35 (alles NEUTEILE bei ebay!)

fehlen nur noch die Räder...

Frage: warum muss ich 1200,- Euro für ein sogen. Einsteigerrad ausgeben ???
Sind meine gewählten Komponenten so schlecht?

http://www.ewetel.net/~andreas.coelsmann/rad3.jpg

diddlmaedchen
12.06.2004, 17:49
Ich finde die Villiger Räder ziemlich langweilig, außerdem haben die sehr schwere Rahmen. Für das Geld bekommst du sicher was Schöneres + Besseres...was soll der Rahmen den kosten ?

der_rosenberger
12.06.2004, 17:58
habe bei dem Rahmen in erster Linie an die Steifigkeit gedacht (wiege wie schon erwähnt über 90 KG) - da schien mir der Rahmen genau der Richtige (1600gr) zu sein - Preis war übrigens inkl. Gabel im Febr. 77,88 inkl. Versand :)

diddlmaedchen
12.06.2004, 18:06
Wie kommst du dann auf 1200 ? Ich versteh den Zusammenhang / deine Frage nicht. :confused:

Schnellster
12.06.2004, 21:54
Hi,

Du hast es richtig gemacht!
Das ist ein guter Rahmen, zumal für den Preis! Die Gabel gefällt mir nicht so gut, aber nur wegen der Optik. Da hast Du auch Einsparpotential, ich
persönlich finde das aber nicht so wichtig.

Sattel, Lenkerband, Pedale und Computer? fehlen noch?!
Aber 2 Dinge schränken das nachmachen etwas ein. Den Rahmen gibt es nur noch in 61cm (m-m) und nicht jeder hat die Kenntnisse alles richtig zu montieren. Dazu
kommt noch ein gewisser Zeitaufwand.

Ich finde das aber gut, schließlich mache ich z. Zt. das gleiche.:Applaus:

S.

ps. Teilweise kriegst Du komplette Räder auch für 800 mit voller Garantie und eben zusammengebaut.

BiB
13.06.2004, 00:30
Du hast alles richtig gemacht, ich hab mir einen 7,9KG Renner gebaut für unter 1200€...

yves
13.06.2004, 09:26
Du hast alles richtig gemacht, ich hab mir einen 7,9KG Renner gebaut für unter 1200€...

Gibt es davon ein Foto?

MfG
Yves

BiB
13.06.2004, 11:52
Leider noch nicht, ich selber besitze keine Kamera und wenn ich mal bei Kumpels bin verpenn ich immer die Möglichkeit oder das Rad ist freckig :cool:. Aber demnächst stell ich´s mal in die Gallerie. Ich hab mir halt viel über Sonderangebote, eBay und hier aus dem Forum sehr günstig zusammen gekauft. Aber fast nur Neuware... Das hat jetzt über ein Jahr gedauert, da ich als azubi auch nicht endlose Geldreserven habe... Musste ich mir Monat für monat 1-2 Teile kaufen und wurde dann gegen das alte ausgetauscht...

der_rosenberger
13.06.2004, 12:03
Herzlichen Dank für die Beiträge,

wenns sogenn. Einteigerräder ab 800,- gibt, ist das Material meistens nicht so gut (Villiger Rahmen ehem. Katalogpreis 599,-) - und die Ritchey Komponenten sind sicherlich auch nicht überall dabei... :Bluesbrot

Angesehen hab ich mir einige Räder - aber meist wollten die Händler mir für den angepeilten Preis (ca. 700,- - 800,-) Räder mit einfachster Campa oder Sora/No Name MIST eh. MIX andrehen.

Da ist mir der angesprochene Zeitaufwand egal (bringt ja auch ne Menge Spaß - eBay wie in der Werbung 3..2..1 :Applaus: meins )

Lenkerband, Sattel, und Reifen werden wohl blau (stimmt die Komonenten fehlen noch / hab mich bisher beim Finish-Design schwer getan)


Noch was zu den Preisen:
Was haltet Ihr grundsätzlich von den ZEG-Händlern ? Sind die angebotenen Katalogpreise üblich oder ist da meistens ...noch was drin... ???

diddlmaedchen
13.06.2004, 12:06
Blau ?! Das paßt aber überhaupt nicht...entweder schwarz oder ein bißchen rot, würde ich sagen.

Schnellster
13.06.2004, 12:35
Hi,

neeeeeeee, iiiihhh!!! :eek: :heulend: ;-))

Da muß ein gelb - schwarzes Lb. ran. Z. B. Rose Nr. 551167, die Reifen ganz schwarz. Bei gelben triffst R. Du den Farbton des Rahmens sehr wahrscheinlich
nicht, zudem "schmutzen" die.

Räder...hmmm....bin ich mir nicht sicher,...auch schwarz?? Nicht zu viele Farbtöne, das macht das Rad "unruhig" und ist ein Stilbruch, im Sinne von Designwechsel.

hyperdrive
13.06.2004, 12:43
ich habe mein rad auch hauptsächlich über ebay- und gebrauchtangebote zusammengestellt, bis auf den rahmen und ein paar komponenten von meinem händler. rausgekommen ist ein centurion hyperdrive mit komplett centaur und ritchey pro für etwa 900-1000 euro und 8,7 kg. hat etwa ein jahr gedauert, bis es komplett war, aber mir macht(e) die ständige schrauberei spaß. und für meine ansprüche ist das rad optimal.

gruß hyperdrive

der_rosenberger
13.06.2004, 13:03
http://www.ewetel.net/~andreas.coelsmann/rad4.jpg

der_rosenberger
13.06.2004, 13:10
Das mit der blauen Farbgestaltung ist keineswegs ein Stilbruch - siehe Designstudie. Mein Rad ist auf 500m als "Villiger" zu erkennen (siehe Villiger Marano (weisser Rahmen m. schwarz und ORANGEM Lenkerband.


Zu der Anmerkung mit der Gabel:

erst mal fertigstellen - dann evtl. umrüsten auf Carbon je nach eBay Schnäppchenlage :p

der_rosenberger
13.06.2004, 13:13
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=30749&item=5100864006&rd=1

diddlmaedchen
13.06.2004, 13:15
Mit Blau wirds auch nicht besser...Villiger spart sich wohl einen Designer.

der_rosenberger
13.06.2004, 13:37
über das Design lässt sich natürlich herrlich streiten - zum Glück hat ja jeder seinen Geschmack...
Mir ist viel wichtiger, das es sich bei Villiger um einen Qualitätsrahmen handelt - die Rohrgeometrie war der ausschlaggebende Faktor...

Damit jetzt nicht noch mehr Meinungen zur Marke abgegeben werden...

2002 wurde die Marke von TREK aufgekauft und verschwindet so eh vom Markt... (vielleicht lags am Design :Angel: )

Sahnie
13.06.2004, 17:01
Habe mir den Rahmen auch ersteigert. 50 Euro bei Fabial. Aber die 1600 Gramm kannste knicken. Unter 2000 Gramm passiert da nix. Und das ohne Stahlgabel.

Aber das Ding ist sauber verarbeitet und läuft kerzengerade. Und besser aussehen als Radon und Konsorten tut er auch.

der_rosenberger
13.06.2004, 17:07
:mad:
Habe mir den Rahmen auch ersteigert. 50 Euro bei Fabial. Aber die 1600 Gramm kannste knicken. Unter 2000 Gramm passiert da nix. Und das ohne Stahlgabel.

Aber das Ding ist sauber verarbeitet und läuft kerzengerade. Und besser aussehen als Radon und Konsorten tut er auch.


das will ich meinen! Geradeauslauf ist ja wohl Pflicht bei den ROHREN !

Gewicht - net so schlimm - wollte aber auch keine falschen Werte verbreiten/ waren halt die Angaben vom Verkäufer... man sollte nicht alles glauben..