PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BB30-Lager knacktt (BMC RM01)



Sui77
14.06.2012, 14:49
Tag auch!

Nachdem ich mir endlich mal ein neues Rennrad gekauft habe (BMC RM01), nervt mich das Teil jetzt schon nach 700km im Trockenen mit Knacken aus dem Tretlagerbereich.

Mein Anruf bei BMC erbrachte folgendes:

"Wenn das Lager kaputt ist, bezahlen wir das Lager"

Losgelöst davon, dass das Lager sicher nicht kaputt ist, sondern bestenfalls die Achse gefettet oder die Lager eingeklebt werden müssen, empfinde ich es als eine Frechheit, nach knapp 2 Monaten keine Kosten zu übernehmen.

Mein Radhändler, bei dem ich da sRad gekauft habe, ist 350km entfernt, demnach ist nix mit mal eben dabin.


Wie würdet ihr vorgehen?
Bei BMC mehr Druck machen (Sachmangel), oder das Lager selbst richten?


Danke

Cilli
14.06.2012, 14:53
Ich würde mich selben um das Lager kümmern. Wenn was anderes dann den Weg zum Händler in Kauf nehmen, schliesslich hast Du einen Vertrag mit dem und nicht mit BMC.

Sui77
14.06.2012, 14:59
Ja, darauf wird s wohl hinaus laufen.
Werde mal die Kurbel demontieren und und neu fetten, bezweifel aber, dass es danach weg ist.
Final müssten bestimmt die Lager eingeklebt werden, wobei man sie dazu erst einmal mittels Negativhammer demontieren müßte, wodurch sie dann im Eimer sein dürften.

Eventuell drücke ich es echt meinem Händler in die Hände, wobei ich mir nicht sicher bin, dass er das geregelt bekommt.
Könnte immer noch abkotzen, weil ich es neu in Empfang genommen habe, der Umwerfer nicht richtig angezogen war und ich mir dadurch nach 18km das Kettenblatt zerbrochen habe.

Tante Uschi
14.06.2012, 15:05
Du hast einen Anspruch drauf, daß der händler nachbessert.
Kosten kann er mit bmc abklären. Wenn du jetzt selbst was
unternimmst, entbindest du den Hersteller von seiner Pflicht.

Mfg

Sui77
14.06.2012, 15:07
Du hast einen Anspruch drauf, daß der händler nachbessert.
Kosten kann er mit bmc abklären. Wenn du jetzt selbst was
unternimmst, entbindest du den Hersteller von seiner Pflicht.

Mfg

Ja, das ist mir klar.
Da mein Händler aber so weit weg ist, habe ich bei BMC diesbezüglich nachgefragt.
Antwort: Kann jeder BMC-Händler machen, wird verrechnet.
Verrechnet wird aber nur Material, weshalb das kein anderer Händler machen will.

schima
14.06.2012, 19:43
ich hab beim bb30 schrott auch ewig herumprobiert, das bb30 lager hat immer nach kurzer zeit wieder geknackst. bin zu dem schluss gekommen, dass bb30 ein marketinggag und teuer ist und nicht funktioniert (darum haben einige rahmenhersteller plötzlich kein bb30 mehr sondern auf pressfit 30 umgestellt - ob das besser ist, weiß ich nicht, ich will es auch nicht probieren). erst als ich den sram bsa adapter eingepresst/-geklebt habe war ruhe. mir kommt nur noch bsa ins haus, alles andere ist ein scheisz und unnötig.
thomas