PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Noch ´ne Empfehlung: Nike Impel Max Speed Tint Sonnenbrille



1tacx
17.06.2012, 16:14
Hallo, da es heute schon mehrere Produktempfehlungen gab, möchte ich euch meine letzte Errungenschaft vorstellen, die mich überzeugt hat: Es handelt sich um eine Sportbrille von Nike, das Modell heißt Impel. Nike Sonnenbrillen sind unter Radlern ja eher unbekannt. Außer biem Herrn Voeckler sieht man sie auch im Profibereich kaum. Ich bin auf sie gestoßen bei der Suche nach einer Kategorie-3-Sonnenbrille mit leicht rötlicher Einfärbung zur Kontrasterhöhung. Sie sollte aber nicht so grell braunrot sein wie seinerzeit die Specialized Gläser oder die LST Gläser von Adidas. Mehr oder weniger durch Zufall habe ich die Max Speed Tint Scheiben von Nike entdeckt, die es für verschiedene Rahmen gibt. Ich habe mich für den Impel Rahmen entschieden, da er sehr guten Tragekomfort bietet. Selbst nach Stunden nervt er nirgends. Das verstellbare Nasenteil ist das angenehmste, das ich bis jetzt getestet habe, sogar noch etwas besser als das Rudy Project Nasenteil, das ich bislang als Referenz angesehen habe. Der Rahmen kommt nirgendwo ins Sichtfeld und die Gläser haben genau die richtige Größe. Sie bieten sehr guten Windschutz bei gleichzeitig ausreichender Hinterlüftung zur Beschlagvermeidung. Obwohl die Gläser nur mittig befestigt sind (Flying Lens zur Reduzierung von Verzerrungen), macht die Brille mit ihren Magnesiumbügeln mit Federscharnieren einen sehr robusten Eindruck. Viele Konkurrenzprodukte wirken dagegen doch etwas plastemäßig billig. Zu einem silber-schwarzen Helm sieht sie zudem noch zurückhaltend schick aus ohne Poser-Attitüde. Ausserdem ist sie 100%ig symmetrisch. Besonders bei Rudy Project scheinen derzeit deutlich mehr als die Hälfte aller Rydon und Magster Rahmen unsymmetrisch aus der Produktion zu kommen. Bei einem Premiumanbieter meiner Meinung nach nicht akzeptabel.