PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geo - klassisch vs. sloping



JoBo
19.06.2012, 14:07
Hi,
komm gerade nicht weiter bei der Frage ob mir eine Geo passt oder nicht...aber hier kann mir bestimmt jemand weiterhelfen...

Rahmen 1 (klassische Geo, fahre ich aktuell)
Oberrohr: 533 (mitte-mitte)
Steuerrohr: 98 (klassischer Steuersatz, ChrisKing +1.5 cm Spacer)
Sitzrohr: 540 (mitte-oben)
Sitzwinkel: 74°
Lenkkopfwinkel: 72,5°
Vorbau: 110
Stack: ???
Reach: ???

Rahmen 2 (sloping, interessiert mich)

Oberrohr: 545 (effektiv, horizontal)
Steuerrohr: 135 (integriert, + konischer Spacer v. Hersteller,)
Sitzrohr: 530 (mitte-ende)
Sitzwinkel: 74°
Lenkkopfwinkel: 72°
Stack: 549
Reach: 387

So gross ist der Unterschied ja nicht, zumal ist das Steuerrohr bei Nr. 2 ein bisschen länger ist...

Also einfache Frage, passt das oder passt das nicht, oder mach ich mir zuviele Gedanken wegen dem 12 mm längeren OR? :ü
Gruß und Danke,
JoBo

P.S.: Achja , Körpergröße 175 cm, Schrittlänge 79.5 cm , Sitzhöhe 71cm

Marco Gios
19.06.2012, 14:12
12 mm bei Oberrohr ist mehr als nur eine Rahmengröße drüber. Und Sloping-Rahmen sind im Sitzrohr ohne weiteres 5 cm kürzer, mit anderen Worten: Dein Rahmen Nr. 2 ist wohl schlichtweg zu groß. (Jedenfalls wenn dein jetziger Rahmen gut passt.)

mendel
19.06.2012, 14:14
Ein 533er Oberrohr bei 175cm Größe kommt mir eh sehr kurz vor.

Also ich hätte keine Bedenken, dass der sloping-Rahmen zu groß sein könnte.
ich fahre bei 178cm und SL 87cm ein 565er Oberrohr.

Kannst du dich nicht draufsetzen und ausprobieren?

Goldfinger10
19.06.2012, 14:21
Am Sitzrohr würde ich hier gar nix festmachen, ausser der Länge der Sattelstütze.

OR-Länge kannst durch einen 100mm-Vorbau ausgleichen, die Steuerrohrlänge mit einer flachen Abschlusskappe,
Größer ist Variante 2 sicher - wenn 1 schon am oberen Ende der Toleranz liegt lass es besser. Wenn im kleineren Quadranten ist 2 wahrscheinlich besser. Dramatisch ist der Unterschied nicht.

JoBo
19.06.2012, 14:25
12 mm bei Oberrohr ist mehr als nur eine Rahmengröße drüber. Und Sloping-Rahmen sind im Sitzrohr ohne weiteres 5 cm kürzer,

kommt wohl immer drauf an wie stark das Sloping ist.



mit anderen Worten: Dein Rahmen Nr. 2 ist wohl schlichtweg zu groß. (Jedenfalls wenn dein jetziger Rahmen gut passt.)

...aber auf jeden fall mal ne Aussage!
Der aktuelle Rahmen ist schon "klein", deswegen auch 110er oder 115er Vorbau (weiss ich gerade nicht auswendig).
Im Wiegetritt komme ich schon mal an den Oberlenker mit den Knien und wenn ich Oberlenker fahre liegen meist nur die Handballen auf...zu klein würde ich aber nicht sagen, bin mit dem Setup auch schon über 7 Std Alpenmarathon gefahren...



Ein 533er Oberrohr bei 175cm Größe kommt mir eh sehr kurz vor.

Also ich hätte keine Bedenken, dass der sloping-Rahmen zu groß sein könnte.
ich fahre bei 178cm und SL 87cm ein 565er Oberrohr.

Kannst du dich nicht draufsetzen und ausprobieren?

nee, geht grad (noch) nicht...

Marco Gios
19.06.2012, 14:37
kommt wohl immer drauf an wie stark das Sloping ist.
...

Nun ja, hier siehst du mal einen Rahmen mit exakt 5 cm Sloping gegenüber einem klassich-waagerechten OR, wie ich finde ist das noch kein starkes Sloping:
http://www.abload.de/img/titanio325xpi7i.jpg




...Der aktuelle Rahmen ist schon "klein", ... Im Wiegetritt komme ich schon mal an den Oberlenker mit den Knien und wenn ich Oberlenker fahre liegen meist nur die Handballen auf...

Das hört sich dann aber schon nach eher knapp bemessen an, so dass ein bisschen mehr Länge passen könnte.

JoBo
19.06.2012, 14:44
Nun ja, hier siehst du mal einen Rahmen mit exakt 5 cm Sloping gegenüber einem klassich-waagerechten OR, wie ich finde ist das noch kein starkes Sloping:
http://www.abload.de/img/titanio325xpi7i.jpg



...wobei der Vergleich mit deinem Titanrad ein bisschen hinkt, weil da ja direkt nach dem OR das Sitzrohr anfängt.
Viele Rahmen haben heute ja zwar ein gesloptes OR, das heisst aber ja noch lange nicht das der Schnittpunkt OR-SR auch das Ende des Sitzrohrs markiert...von daher!




Das hört sich dann aber schon nach eher knapp bemessen an, so dass ein bisschen mehr Länge passen könnte.

..ich weiss es halt nicht, deswegen bin ich ja auch unsicher!
JoBo

supertester
19.06.2012, 14:46
Ein 533er Oberrohr bei 175cm Größe kommt mir eh sehr kurz vor.

Also ich hätte keine Bedenken, dass der sloping-Rahmen zu groß sein könnte.
ich fahre bei 178cm und SL 87cm ein 565er Oberrohr.

Kannst du dich nicht draufsetzen und ausprobieren?

Ich fahre bei 185cm Körpergröße 530er Oberrohr. :Applaus:
Und ja, ich tus freiwillig. :D

Die 12mm kannst Du grob beim Vorbau abziehen. Wenn Dir Deine jetzige Geo gut zusagt, kauf Nummer kleiner.
Aber sicher ist der 545er Rahmen für Dich fahrbar.

Marco Gios
19.06.2012, 15:00
...weil da ja direkt nach dem OR das Sitzrohr anfängt.
Viele Rahmen haben heute ja zwar ein gesloptes OR, das heisst aber ja noch lange nicht das der Schnittpunkt OR-SR auch das Ende des Sitzrohrs markiert...

Rohrlängen werden grundsätzlich Mitte-Mitte gemessen (außer es ist was anderes wie z.B. bei 'Sitzrohr-Oberkante' angegeben), daher fällt das OR vom vorderen zum hinteren Schnittpunkt um 5 cm. Ist aber auch wurscht, es ging hier nur um den optischen Eindruck des Sloping. Einen Rahmen mit nur 1-2 cm würde man kaum als Slope bezeichnen, daran kann man eben schon abschätzen, dass Rahmen Nr. 2 eben größer ausfällt.




...ich weiss es halt nicht, deswegen bin ich ja auch unsicher!
JoBo

Tja, du bist aber derjernige der es am ehesten einschätzen kann, ganz egal was wir anderen hier orakeln.

Nach den ganzen gängigen Berechnungsmethoden kann man ohnehin nur Annäherungswerte herausfinden, mit denen man nicht ganz falsch sitzt. Selbst zwei von den Maßen identische Menschen werden i.d.R. nie ganz gleich auf dem Rad sitzen, weil die Vorlieben, Gewohnheiten, muskuläre Voraussetzungen etc. einfach unterschiedlich sind.

Kjeld
19.06.2012, 15:04
Ich fahre bei 185cm Körpergröße 530er Oberrohr. :Applaus:
Und ja, ich tus freiwillig. :D


Und warum? Vielleicht gibt es bei Dir ja, äh, Besonderheiten, die beim TE so nicht vorliegen. Oder so.

JoBo
19.06.2012, 15:11
Rohrlängen werden grundsätzlich Mitte-Mitte gemessen (außer es ist was anderes wie z.B. bei 'Sitzrohr-Oberkante' angegeben)

..so wie bei mir im Eingangspost ! :)



Tja, du bist aber derjernige der es am ehesten einschätzen kann, ganz egal was wir anderen hier orakeln.

Nach den ganzen gängigen Berechnungsmethoden kann man ohnehin nur Annäherungswerte herausfinden, mit denen man nicht ganz falsch sitzt. Selbst zwei von den Maßen identische Menschen werden i.d.R. nie ganz gleich auf dem Rad sitzen, weil die Vorlieben, Gewohnheiten, muskuläre Voraussetzungen etc. einfach unterschiedlich sind.

..ist schon klar! Sagen wir mal so ich nutze das Schwarmhirn als zusätzliche Informationsquelle, um eine Probefahrt (evtl. auch auf einem Rad mir vergleichbarer Geo) werde ich nicht herumkommen und will ich ja auch garnicht!
JoBo

supertester
19.06.2012, 15:14
Und warum? Vielleicht gibt es bei Dir ja, äh, Besonderheiten, die beim TE so nicht vorliegen. Oder so.

Eigentlich wars fehlgelieferter Rahmen, was aber erst nach Lackierung auffiel.
Inzwischen bin ich extrem glücklich damit. Die Überhöhung würden 9 von 10 Radsportler als komisch ansehen. Mir gehts damit aber endlich gut. Zwackt endlich nichts mehr. Nur in wirklich stilen Abfahrten (20%) bisschen artistisch.
So besonders ist bei mir nichts. Habe ziemlich lange Beine und daher immer Probleme mit langen Rahmen.

Kjeld
19.06.2012, 15:16
Ah ja. Und wohl auch ziemlich lange Arme, so dass Dir die Überhöhung nichts ausmacht.

Patrice Clerc
19.06.2012, 15:16
Rohrlängen werden grundsätzlich Mitte-Mitte gemessen (außer es ist was anderes wie z.B. bei 'Sitzrohr-Oberkante' angegeben),
Jein. Bei Sitzrohren und Steuerrohren ist das nicht unbedingt richtig. Wie du selber schreibst, werden Sitzrohre gerne Mitte (Tretlager) bis Oberkante angegeben; ist ja auch sinnvoll, da ein dickeres Oberrohr zwar den Schnittpunkt für die Mitte nach unten setzen, aber das Sitzrohr selber nicht verkürzen würde. Noch deutlicher ist's bei den Steuerrohren: die werden AFAIK ausschliessend Totallänge - Totallänge angegeben (wobei aber die Frage versenkter oder aussen liegender Steuersatz für die Beurteilung der minimal möglichen Vorbauhöhe zusätzlich massgeblich ist).

Marco Gios
19.06.2012, 15:27
.... Noch deutlicher ist's bei den Steuerrohren: ...

Klar, die sowieso.


... (wobei aber die Frage versenkter oder aussen liegender Steuersatz für die Beurteilung der minimal möglichen Vorbauhöhe zusätzlich massgeblich ist).

Und um die Parameter noch unübersichtlicher zu machen kommt dann noch die Bauhöhe der Gabel: Das ist mir damals beim Scott aufgefallen, dass die Gabelkrone dort einen ganzen Zacken höher baut als bei vielen anderen Gabeln. Alles gar nicht so einfach ...

DröVoSu
19.06.2012, 15:50
Rahmen 2 passt dir.

Beim Vorbau hast du auch noch Spiel nach unten.
Fahrtechnisch ein kürzerer Vorbau nichts ausmachen, da der Lenkkopfwinkel vom 2. Rahmen auch flacher ist.


Ich fahre bei 176/83 cm Rahmen mit 535 bis 547er Oberrohr.

Bursar
19.06.2012, 18:15
Rohrlängen werden grundsätzlich Mitte-Mitte gemessen Kann sein, nur ist dieses Maß bei geslopten Rahmen nicht allzu interessant. Da interessiert mich nur die virtuelle/effektive waagerechte Oberrohrlänge, die auch immer angegeben ist.

Goldfinger10
19.06.2012, 20:54
Ich fahre bei 185cm Körpergröße 530er Oberrohr. :Applaus:
Und ja, ich tus freiwillig. :D

Die 12mm kannst Du grob beim Vorbau abziehen. Wenn Dir Deine jetzige Geo gut zusagt, kauf Nummer kleiner.
Aber sicher ist der 545er Rahmen für Dich fahrbar.

mein kürzestes Oberrohr ist um die 540, auch bei 185.
130 Vorbau + 25mm Offset bei der Stütze + Sattel maximal hinten - und ich fühle mich sauwohl auf dem Rad, obwohl es genau genommen zu klein ist. Ebay-Kauf - und der Hersteller hat von einem Jahr aufs andere die Zuordnung der Größen zu den Geometrien geändert :eek:

Hab aber auch ein OR mit 590, wo ich zwischen 110 und 100 Vorbau schwanke - und fühle mich auch pudelwohl drauf.

Noize
20.06.2012, 00:00
Ohne den ganzen Schwafel hier gelesen zu haben...

Lade dir rattleCAD runter und gib die Daten beider Rahmen ein. Drucke dir die beiden Rahmen aus und halte beide gegen das Licht. Dann siehst du den Unterschied..

http://sourceforge.net/projects/rattlecad/