PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer kennt sich mit selbsttönenden Radbrillen aus?



rhufus
21.06.2012, 09:33
Hallo zusammen!

Da mittlerweile die Neuanschaffung einer Radbrille ansteht meine Frage: Wirds eine Brille mit selbsttönenden Gläsern?

Hat jemand Erfahrung mit solchen Gläsern? Wie schnell ist die aufhellung der Gläser bei wechselnden Lichtverhältnissen? z. B. Tunnel oder Wald.....

Danke für eure Antworten

Rhufus

freehaini
21.06.2012, 09:51
In Werten kann ich das nicht ausdrücken, aber bei Wald oder Tunnel ist mir noch nix Negatives aufgefallen.
Auf Alleen mit Sonne von der Seite, also schnellem Wechsel von hell und dunkel meine ich eine leichte Irritation der Brille zu spüren. :D
Hab irgendein Alpinamodell.

HeFra
21.06.2012, 10:08
Ich habe zwei Specialized Halftime Adapterline. Die tönen nicht extrem ab, aber völlig ausreichend. Von der Anpassung an sich merke ich gar nichts, außer dass ich mit der Brille bei jedem Wetter super fahren kann. Das sie wirklich abdunkelt merke ich eigentlich nur, wenn mal wieder Dreck (MTB) auf der Brille ist und ich ihn erst nach einiger Zeit abwische. Die Brille zeigt dann ein interessantes Muster durch helle Flecken wo mal Dreck war ;)

Für mich ist es die optimale Brille und ich finde es eine Unverschämtheit, dass es die Brille nicht mehr gibt.

P.S. Falls jemand zufällig Halftime Ersatzgläser hat, einer meiner Brillen ist völlig verkratzt und ich würde sie gerne wieder nutzen können.

akeem
21.06.2012, 10:10
moinsen,
habe eine selbsttönende Radbrille von Uvex und bin ganz zufrieden. Beim Rennradfahren und Moutainbiken stellen schattigen Abschnitte kein Problem dar, liegt wohl daran das die Grundtönung bei ca. 20% liegt. Mit Tunneln hab ich noch keine Erfahrungen gesammelt.
vg
Achim

Clouseau
21.06.2012, 10:17
Kann es sein das dieser Effekt mit der Zeit nachlässt?

Kumpel seine 2 Jahre alte Speci passt sich so gut wie gar nicht mehr an.

MatthiasR
21.06.2012, 11:05
Hallo zusammen!

Da mittlerweile die Neuanschaffung einer Radbrille ansteht meine Frage: Wirds eine Brille mit selbsttönenden Gläsern?

Hat jemand Erfahrung mit solchen Gläsern? Wie schnell ist die aufhellung der Gläser bei wechselnden Lichtverhältnissen? z. B. Tunnel oder Wald.....

Danke für eure Antworten

Rhufus

Ich habe seit letztem Jahr eine Rudy Project Noyz in 'Racing White ImpactX' mit 'ImpactX Photochromic Red'-Gläsern. Die finde ich absolut super wenn man abends in die Dunkelheit fährt, da sie sehr hell wird. Dafür wird sie bei Sonne nicht allzu dunkel (49%), was mich aber nicht stört.

Beim Übergang hell/dunkel habe ich nichts negatives festgestellt, Tunnel bin ich aber iirc seither noch keine gefahren.

Gruß Matthias

ragman1976
21.06.2012, 11:22
Hallo,

ich bin jahrelang eine Rudy Projekt Brille mit senlbstönenden Impact X Gläsern gefahren. Einwandfrei in jeder Situation.

Gruß

marathonisti
21.06.2012, 11:22
Ich hab die Rudy aus der Tourabowerbung :D das Teil ist perfekt bei wechselnden Lichtverhältestentnissen .
Absolut zugfrei und die Anpassung bemerkt man nicht.
Und günstiger bekommt man sie nicht Und:D:D:D

speedy gonzalez
21.06.2012, 12:31
Und günstiger bekommt man sie nicht Und:D:D:D

ja?:D

kreuzwort
21.06.2012, 12:48
Kann es sein das dieser Effekt mit der Zeit nachlässt?

Wenn ich mich richtig erinnere, wird bei den Rudy Project Brillen empfohlen, sie dunkel zu lagern. Sonst ist eine "Selbsttönungsfähigkeitsreduktion" möglich.

Thor80
21.06.2012, 12:51
Kann es sein das dieser Effekt mit der Zeit nachlässt?

Kumpel seine 2 Jahre alte Speci passt sich so gut wie gar nicht mehr an.

Mahlzeit

Ja mit der Zeit lasst der Effekt nach da in den Gläsern kleine Kristalle sind die auf das UV Licht reagieren und diese werden mit der Zeit müde :D

rhufus
21.06.2012, 13:14
@thor: was heißt mit der zeit? Monate, Jahr/e, oder von was für einer zeit kann man ausgehen? Man kauft ja keine Brille für 160€ um sie nach einem Jahr auszutauschen!

@ alle: danke schon mal für all eure Antworten!

wüdi
21.06.2012, 13:23
meine oakley racingjacket ist jetzt knapp 4 Jahre, da hab ich kein Nachlassen bemerkt... die Veränderung erfolgt schön fließend, dass man erst beim Abnehmen eine Veränderung des Glases bemerkt.

Tunnel, schnelle Licht-Schatten-Wechsel sind aber kein Problem... das hat bisher immer recht gut funktioniert...

velocissimo
21.06.2012, 13:43
habe selbst eine Oakley Radar photocromic seit zwei Jahren, bin sehr zufrieden. Vor allem Abends, bei schlechtem Wetterund auf dem MTB finde ich die Brille gut geeignet.

Erkundige Dich vor dem Kauf in welchem Tönungsbereich sich die Brille bewegt, hier gibt es Unterschiede.

Ausserdem:
im Case bzw. vor UV-Strahlung geschützt lagern denn dann werden die Kristalle länger halten und die Brille länger vollständig abtönen

bei Kälte (Winter) tönt die Brille stark ab da die Kristalle auch auf Kälte reagieren.

die Anpassungszeit der Tönung ist je nach Modell etwas unterschiedlich, bewegt sich so im Bereich um eine halbe Minute.

In der Tour war mal ein Test selbsttönender Brillen, da steht einiges dazu drin.

1tacx
21.06.2012, 13:48
Auf der Seite igrendeines Optikers habe ich mal lesen können, dass man die Kristalle wieder reaktivieren können soll, in dem man die Brille für eine halbe Stunde in die Gefriertruhe oder ins Gefrierfach legt. Was es damit auf sich hat und ob´s funktioniert, weiß ich aber nicht. Einfach mal googeln.

Ich wollte vor zwei Jahren auch unbedingt eine photochromatische Brille haben und habe mir eine Salice 006 Chromolex und eine Rudy Project Noyz ImpactX Photochromic Clear gekauft. Alles in allem war ich mit der Performance unzufrieden und habe die Rudy Project wieder verkauft. Die Salice nutze ich kaum. Das Problem ist, dass die Tönungskristalle auf UV-Licht reagieren und dass auch bei bewölktem Himmel immer noch reichlich UV-Licht durch die Wolkendecke hindurchdringt, so dass die Brille auch dann abdunkelt, wenn man eigentlich mit klaren oder aufhellenden Gläsern fahren möchte. Die Rudy Project Gläser waren mir bei bewölktem Himmel zu dunkel und bei klarem Sonnenschein zu hell. Es gibt auch die ImpactX Photochromic LASER Clear mit zusätzlicher Spiegelbeschichtung, die werden deutlich dunkler. Allerdings kann man sich mit dieser Brille immer selber in die Augen schauen, da man ständig die Reflexionen der eigenen Augen sieht.

wüdi
21.06.2012, 15:02
hab neben der oben beschriebenen racing jacket auch noch die neue split jacket von oakley mit den photochromic gläsern... haben eine enorme bandbreite von fast durchsichtig bis sonnenbrille...

und wenn man sich schon so ein Teil zulegt, dann kann ich Oakley nur empfehlen... ist zwar tw. teurer dafür passt die Qualität...

velocissimo
21.06.2012, 15:54
auch bei Oakley gibt's drei verschiedene photochromic Gläser, ich selbst habe das VR50, das von 50% Lichtdurchlässigkeit bis 9% geht, also genau so stark abtönt wie die dunkelsten Standardgläser.

Am Besten in GB bestellen, meine hat mich ca. 160.- anstatt der hierzulande aufgerufenen 270.- gekostet.

götterbote
21.06.2012, 16:28
ich hab seit heuer eine uvex. funktioniert super.

fatbiker
21.06.2012, 20:54
Ich hab ne selbsttönende Specialized. Man merkt von der Abdunklung/Aufhellung eigentlich nichts. Aber die Sonne blendet nicht und in dunklen Passagen ist sie hell genug...Abends im Wald wirds dann aber bisserl schwieriger.
Ansonsten sind die Brillen empfehlenswert...allerdings sieht man durch Oakley oder Adidas-Gläser einiges besser..
kommt mir schärfer vor.

marathonisti
21.06.2012, 21:20
ja?:D

Scheixx Handygetippe :D

Ach ja die Specibrillen taugen nix so meine Erfahrung ;)

speedy gonzalez
21.06.2012, 22:34
Scheixx Handygetippe :D

Ach ja die Specibrillen taugen nix so meine Erfahrung ;)

die gibts ja aktuell nicht mehr.

meine möchte ich nicht wissen, in sachen clip hatten die das damals besser gelöst als rp...:heulend:

Clouseau
21.06.2012, 22:36
Auf der Seite igrendeines Optikers habe ich mal lesen können, dass man die Kristalle wieder reaktivieren können soll, in dem man die Brille für eine halbe Stunde in die Gefriertruhe oder ins Gefrierfach legt. Was es damit auf sich hat und ob´s funktioniert, weiß ich aber nicht. Einfach mal googeln.

Ich wollte vor zwei Jahren auch unbedingt eine photochromatische Brille haben und habe mir eine Salice 006 Chromolex und eine Rudy Project Noyz ImpactX Photochromic Clear gekauft. Alles in allem war ich mit der Performance unzufrieden und habe die Rudy Project wieder verkauft. Die Salice nutze ich kaum. Das Problem ist, dass die Tönungskristalle auf UV-Licht reagieren und dass auch bei bewölktem Himmel immer noch reichlich UV-Licht durch die Wolkendecke hindurchdringt, so dass die Brille auch dann abdunkelt, wenn man eigentlich mit klaren oder aufhellenden Gläsern fahren möchte. Die Rudy Project Gläser waren mir bei bewölktem Himmel zu dunkel und bei klarem Sonnenschein zu hell. Es gibt auch die ImpactX Photochromic LASER Clear mit zusätzlicher Spiegelbeschichtung, die werden deutlich dunkler. Allerdings kann man sich mit dieser Brille immer selber in die Augen schauen, da man ständig die Reflexionen der eigenen Augen sieht.


http://www.optik-boelter.de/html/wissenswertes.html

fatbiker
21.06.2012, 23:19
Scheixx Handygetippe :D

Ach ja die Specibrillen taugen nix so meine Erfahrung ;)

Nee, meine ist eigentlich ganz ok, da hatte ich schon schlechtere. habe meine jetzt das 3. Jahr und funkt immer noch einwandfrei.
Allerdings habe ich die Specibrillen am Gardasee unter nen anderen Markennamen(hab jetz vergessen, ist aber wahrscheinlich der Hersteller) zum halben Preis gesehen. Da is dann Speci doch ein bisserl unverschämt.

Aber haben die echt keine Brillen mehr im Programm?

Thor80
22.06.2012, 06:30
Morgen!
Es kommt auf die quali der Gläser an!Hab schon Gläser mit 10 Jahren gesehen die waren zwar dünkler aber haben noch immer funkt.!Ich würde mir keine kaufen, habe lieber keine Tönung oder volle Tönung!

Luca6.8
22.06.2012, 13:22
Hi
Also meine Oakley Radar mit selbsttönenden Gläsern ist wirklich super... dunkel in 7sek und ich glaub irgendetwas um die 23sek von ganz dunkel auf ganz hell. Leider gibt es meine nicht mehr zu kaufen... das war eine Sonderedition, aber das Glas kommt dem zuvor erwähnten VR50 recht nahe.
PS: ich würde wieder eine kaufen... alles bestens und von langsamerer Reaktion hab ich auch noch nichts bemerkt... und ich lagere sie immer im mitgelieferten Case
Gruß Luca