PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fizik R1 Erfahrungen, wie fällt er aus?



Mountidiedreiundzwanzigste
23.06.2012, 22:23
Hallo,
brauch ein Paar neue Schuhe und wollte dafür eigentlich max. 150-200€ ausgeben. Nun denn, bin ich über ein nettes Angebot bei Bike24 gestolpert und so könnte meine Schmerzgrenze ein wenig nach oben verschoben werden.:ü
Hat schon jemand die Schuhe im Einsatz? Wie fallen sie aus? Hab eher breite Füße...
Normalerweise bin ich ja absolut kein großer Online-Einkäufer aber bei fünf heute hier im Umland besuchten Radshops gab's keine Schue mehr in meiner Größe?! Das ganze erscheint irgendwie wie ein Teufelskreis, wegen den Onlineshops wollen / können sich die lokalen Händler nicht mehr so viele Teile auf Lager legen, weil nix auf Lager ist kann der Käufer auch gleich online einkaufen.:( Aber das soll jetzt hier nicht Gegenstand der Diskussion werden. ;)
Was gibt's sonst noch für 150-200€ was taugt, keine Kasperle-Optik besitzt (sondern einfach schwarz ist) und nicht(!!!!!) aus China kommt? Taugen die kleinen Bonts was?
Gruß
MTBler

dacrazy1
24.06.2012, 08:30
Hallo MTBiker

Fahre den R1 seit einem 1/2 Jahr; musste Ihn im Gegensatz zu normalen Alltagsschuhen eine Nummer kleiner Nehmen. Habe auch eher breite Füsse. Passt perfekt. Was ich aber auf jeden Fall empfehle -> die anpassbaren Sohlen vom R1 sind genial. Hatte noch nie solche und kann bestätigen: Super bequem. Nur via Online wird das schwierig mit den Sohlen. Ich habe die weisse Känguruh-Leder Variante: Empfindlich auf Schmutz. Netzeinsatz auf der Zunge fast nicht zu reinigen. Eher warmer Schuh.

Platonk
24.06.2012, 09:14
Ich habe sie auch! Seit ca. 2 Monate. Bester Schuh den ich bis jetzt hatte. Das Leder fuehlt sich super an! Muss ich aber auch allerdings sagen dass der richtige aha Effekt kommt nachdem die Sohlen angepasst werden. Der Preis bei Bike24 ist zwar heiss, mit der Anpassung wird es aber etwas problemarisch....
Meine sind schwarz. Sehen schlicht und edel aus!

Gruss

Platon

Minolpirol
24.06.2012, 11:50
Wie werden die denn angepasst?
Habe diese Schuhe auch in der engeren Wahl.

dacrazy1
24.06.2012, 16:02
Thermisch; Sohlentyp auswählen; in dafür vorgesehene Apparatur legen; wird aufgeheizt; auf die Sohlen stehen und 1 Minute weiterhin heizen. Fertig. Lohnt sich.

hulster
24.06.2012, 17:25
Sind nicht die Leichtesten, habe mich aber schnell daran gewöhnt. Dafür ist die Passform super. Das Leder ist sehr angenehm. ALLERDINGS sollte man im Sommer nicht das Problem, haben dass man in Schuhen schnell schwitzt. Die Belüftung ist relativ schlecht. Für mich glücklicherweise kein Problem.
Zur Innensohle. Dabei handelt es sich um eine Sohle von Sidas. Wenn du in der Nähe keinen Händler hast, der ein entsprechendes Gerät hat (z.B. ein Laufsport-Geschäft), lass es bleiben. Fizik selbst ist da leider nicht sehr hilfreich. Bekommst dann vom Gebietsverkäufer ein paar Läden genannt und selbst da anrufen, ob ein entsprechendes Gerät vorhanden ist. Außerdem kannst du davon ausgehen, dass es dich was kostet. Das Gerät kostet mehrere Tausend Euro und ein Händler findet es bestimmt prickelnd, wenn du ein paar dort nicht gekaufte Sohlen anpassen willst.
Ich fahre zur zeit keinen anderen Schuh. Optisch und preislich wäre noch der Rapha eine Alternative. Der dürfte aber noch deutlich schwieriger zu bekommen sein.

Mountidiedreiundzwanzigste
24.06.2012, 20:50
Das mit der Innensohle ist zwar ein bissel blöd aber wäre kein k.o.-Kriterium. Die Dinger kann man sicherlich auch im Backofen erwärmen, in den Schuh, anziehen und draufstehen, so läuft's bei Bontrager auch ab. Und falls es nicht funzt könnte ich immer noch auf meine orthopädischen Einlagen zurückgreifen.
Was allerdings wirklich nicht geht ist eine schlechte Belüftung. Da glühen mir recht bald die Fußsohlen. Man könnte die Schuhe auch noch mit der Lochzange bearbeiten aber bei dem Preis hab ich dazu nicht wirklich Lust.
3 Händler hab ich noch hier, vielleicht werde ich da ja noch fündig, ansonsten gibt's die Sidi Genius 5 + Sugoi Trägerhose, da hab ich mehr davon.

Holsteiner
24.06.2012, 23:38
Der R1 ist etwas flacher in der Zehenbox und schmaler im Schnitt, als der R3.
Er ist aber trotzdem geräumiger, als viele andere Schuhe. Vor allem länger!!!
Die Belüftung ist nicht gerade optimal...eben Leder mit Löchern - kein Mesh und KEINE Sohlenbelüftung!
Die Sohle ist auch dicker, als die vieler Mitkonkurrenten gleicher Preisliga. Das Fußbett ist gewöhnungsbedürftig - fühlt sich unterm Mittelfußbereich wie ein "Dachgiebel" an.
Die Pofis (Ballan, Millar) scheint es jedoch nicht zu stören.

Was hast du gegen China?
Der Bontrager RXL ist z.B. nicht sonderlich BLINGBLING und in schwarz eher dezent. Dazu ist er groß und breit geschnitten; dazu sehr gut belüftet.

hulster
25.06.2012, 10:00
Das mit der Innensohle ist zwar ein bissel blöd aber wäre kein k.o.-Kriterium. Die Dinger kann man sicherlich auch im Backofen erwärmen, in den Schuh, anziehen und draufstehen, so läuft's bei Bontrager auch ab. Und falls es nicht funzt könnte ich immer noch auf meine orthopädischen Einlagen zurückgreifen.


Das ist -freundlich formuliert - Quatsch. Geht am Sinn der ganzen Sache vorbei. Die Sohle soll deinem Fuss angpasst werden und nicht dem Schuh und somit der indiviuellen Anatomie. Ein K.O. Kriterium finde ich es deshalb, weil die Sohle einen erheblichen Teil des Preises ausmacht. Macht dann einfach nicht mehr richtig Sinn, wenn man den nicht richtig anpassen kann.

Mountidiedreiundzwanzigste
02.07.2012, 00:03
Jetzt sind sind's dann doch Lake in weiß (kleine Abstriche muß man wohl machen) geworden:
https://www.bike24.net/i/p/9/0/20809_00_b.jpg
Boa Verschlüsse mag ich. Das Ding scheint auch ordentlich belüftet zu sein, man wird sehen. Wenn er taugt gibt's die MTB Version gleich auch noch.

Holsteiner
02.07.2012, 15:26
Jetzt sind sind's dann doch Lake in weiß (kleine Abstriche muß man wohl machen) geworden:
https://www.bike24.net/i/p/9/0/20809_00_b.jpg
Boa Verschlüsse mag ich. Das Ding scheint auch ordentlich belüftet zu sein, man wird sehen. Wenn er taugt gibt's die MTB Version gleich auch noch.

Und der ist nicht "Made in China"?
Viel Mesh und sehr dünnes Echtleder, das auch nicht besonders glatt ist. Also sehr schmutzempfindlich.
Die Sohle ist im Cleatbereich nicht angerauht, was bei den Schrauben der Cleats mehr Drehmoment bei der Montage erfordert, damit die Cleats nicht rutschen.
Lake fällt etwas kleiner aus, als bspw. Specialized.
Positiv: Die Zehenbox ist schön rund und geräumig.

Holsteiner
02.07.2012, 15:32
Ich hätte mir an deiner Stelle eher diesen hier besorgt:

http://www.coloradocyclist.com/img/product/full/g/girzapss000.jpg

Der Giro Factor ist super verarbeitet, in schwarz sehr schön, im Zehenbereich sehr geräumig, und bspw. bei Action Sports derzeit für 218,- € erhältlich (normal 299,-€).

Falls du sehr geräumige Schuhe brauchst, gäbe es den fast baugleichen Giro Trans HV, der extra für breite Füße mehr Volumen bietet.

Hier Bilder:
http://www.google.de/imgres?q=giro+trans+hv&num=10&hl=de&biw=1600&bih=805&tbm=isch&tbnid=nyPUMaXpTLujQM:&imgrefurl=http://www.zalando.de/giro-trans-hv-fahrradschuh-charcoal-gi942a009-102.html&docid=pjQYx7-aFx0XdM&imgurl=http://i2.ztat.net/large/GI/94/2A/00/91/02/GI942A009-102%25407.jpg&w=762&h=1100&ei=8qLxT-DpDYjzsgb1gpHzDg&zoom=1&iact=hc&vpx=169&vpy=268&dur=3697&hovh=270&hovw=187&tx=116&ty=127&sig=101877882478934621405&page=1&tbnh=148&tbnw=94&start=0&ndsp=33&ved=1t:429,r:8,s:0,i:97

Mountidiedreiundzwanzigste
07.07.2012, 12:20
Und der ist nicht "Made in China"?
Viel Mesh und sehr dünnes Echtleder, das auch nicht besonders glatt ist. Also sehr schmutzempfindlich.
Die Sohle ist im Cleatbereich nicht angerauht, was bei den Schrauben der Cleats mehr Drehmoment bei der Montage erfordert, damit die Cleats nicht rutschen.
Lake fällt etwas kleiner aus, als bspw. Specialized.
Positiv: Die Zehenbox ist schön rund und geräumig.

Doch leider made in China, aber wenn man das umgehen möchte und keine "Normfüße" hat, wird's langsam schwierig. Hätte mir gestern beinahe den New Balance 890, was für ein schöner Schuh:
http://runranrun.com/wp-content/uploads/2011/09/new-balance-890-revlite-rainbow.jpg
gekauft, leider inzwischen auch nicht mehr made in England sondern China. Und so wurden es eben doch häßliche Saucony, weil sie eben einfach besser passen.
Zurück zum Lake:
Dünnes Leder? Ab wann ist Leder dick und wann dünn? Das Leder am Schuh hat "normale" (Schuh- nicht Handschuh-) Dicke.
Passen tut der Schiuh wie angegossen (eine Nummer größer (43) als normal(42)), ohne das was drückt - alles richtig gemacht. ;)

Holsteiner
07.07.2012, 14:47
Na dann, viel Spaß damit (die Fehler, die man gemacht hat, bemerkt man ja immer erst später).
Mich wundert eben nur, dass du so extrem geschwenkt bist. Von einfach auf BOA, von schwarz auf weiß, von Europa auf China.
Aber wenn du mit deinen eigenen Kompromissen gut leben kannst, sei es dir gegönnt.
China macht ja auch keine schlechten Sachen. Und bei Lake finde ich z.B. die runde Zehenbox auch sehr klasse.

Mountidiedreiundzwanzigste
07.07.2012, 14:59
Na dann, viel Spaß damit (die Fehler, die man gemacht hat, bemerkt man ja immer erst später).
Mich wundert eben nur, dass du so extrem geschwenkt bist. Von einfach auf BOA, von schwarz auf weiß, von Europa auf China.
Aber wenn du mit deinen eigenen Kompromissen gut leben kannst, sei es dir gegönnt.
China macht ja auch keine schlechten Sachen. Und bei Lake finde ich z.B. die runde Zehenbox auch sehr klasse.

In Zukunft werde ich nichts mehr kaufen, was du mir nicht vorher freigegeben hast - versprochen!
Boa ist für mich einfach, welcher Verschluß hat eine cleanere Optik?
Wenn du auf der Suche nach ein Paar Schuhen ein Dutzend Händler abgeklappert hast verlierst du irgendwann den Nerv und wirst automatisch kompromißbereiter. ;) Wichtig, daß der Schuh gut sitzt und gut belüftet ist und fertig.

Holsteiner
07.07.2012, 15:09
In Zukunft werde ich nichts mehr kaufen, was du mir nicht vorher freigegeben hast - versprochen!
Boa ist für mich einfach, welcher Verschluß hat eine cleanere Optik?
Wenn du auf der Suche nach ein Paar Schuhen ein Dutzend Händler abgeklappert hast verlierst du irgendwann den Nerv und wirst automatisch kompromißbereiter. ;) Wichtig, daß der Schuh gut sitzt und gut belüftet ist und fertig.

Wollte dich nicht angreifen und entschuldige mich, wenn es so rübergekommen ist!
Habe mich eben nur darüber gewundert, dass es etwas ganz anderes geworden ist, als du anfangs wolltest (wenn ich mich an die vielen Ausrufezeichen erinnere).
Hatte selbst schon Lake und fand sie sehr schmutzempfindlich.
Ich selbst habe über Monate etliche Schuhe von verschiedenen Herstellern, da verschiedene Modelle in verschiedenen Größen probiert. Und das ohne gedankliche Vorgaben. Hat viel Nerven gekostet, mich aber letztendlich zu den wirklich perfekten Schuhen gebracht.
Wenn der Lake für dich, trotz der Kompromisse, der perfekte Schuh ist, freue ich mich für dich mit. Hauptsache ist eben, dass du dich nicht irgendwann darüber ärgerst.
Und nochmals: Wollte dich nicht angreifen oder ärgern. Tut mir leid, wenn es so bei dir angekommen ist!

In schwarz sind übrigens die Bont-Modelle, der Bontrager RXL und der Giro Trans HV (High Volumne = extra viel Raum für breite und hohe Füße) eine echte Alternative zum R1 von Fizik.
Ich kenne die Schuhe und deren Schnitt alle, kannst du mir glauben. Lake ist eine Alternative, aber (m.M.n.) die schlechtere.

454rulez
07.07.2012, 16:37
deine erfahrungen in allen ehren, schuhe sind höchst individuell

ich hatte/habe sie alle, diadora/northwave/sidi/bont/shimano/specialized/dmt/nike/gaerne/suplest und für MEINEN fuss sind ebenfalls lake optimal - daß diese schmutzempfindlicher wären als andere schuhe wäre mir übrigens nicht aufgefallen

Holsteiner
07.07.2012, 20:05
Dass Schuhe was Individuelles sind, ist mir nicht neu.
Und ansonsten ist ja auch alles gut.

Mountidiedreiundzwanzigste
08.07.2012, 18:25
So erstes Zwischenfazit, die Lake sind doof. Die Zunge ist auf der Innenseite zu lang, steht bei mir am Knöchel an und scheuert diese wund. Deshalb die gestrige Runde nach 2,5h abbrechen müssen. Heute die Ecke maximal, bis zur Naht der Fütterung abgeschnitten (und auf's MTB gesessen :D), hoffe des reicht, sonst wäre doof. Wenn's reicht ist der Schuh o.k. für mich, d.h. ich denke beim Radeln nicht dran, mehr muß ein Schuh für mich nicht können.

bata express
12.07.2012, 19:25
Ich hatte heute Gelegenheit, die von F.Y.B. hochgelobten Giro Schuhe anzuprobieren. Es waren die Modelle Trans und Trans HV. Schon beim ersten Hineinschlüpfen in den Trans merkte man die unglaubich gute Passform. Da ich aber einen etwas breiteren Fuß habe, habe ich gleich danach auch den Trans HV anprobiert, dessen Passform nochmal eine ganze Ecke besser war. Mit den verwendeten Leisten hat Giro einen wahren Glücksgriff getan. Leider kann ich sie aber doch nicht tragen. Denn durch den zur Mitte hin verlagerten D-Ring (mittlerer Riemen) bekomme ich auch bei nur leicht angezogenem Riemen zuviel Druck auf das direkt auf dem Fußspann liegende Oberflächenband (vermutlich Flexor hallucis longus, bin kein Mediziner). Dadurch habe ich das Gefühl, dass das Band hin und her gedrückt wird, sehr unangenehm. Dabei wurde der D-Ring sicherlich ganz bewusst verlagert, um solche Druckpunkte zu minimieren. Für mich wäre ein konventioneller Schnitt besser gewesen. Schade.

http://www.thefootdown.co.uk/images/2012/03/2012-03-18-giro-trans-shoes-review-01.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/a3/Gray444.png/247px-Gray444.png

Holsteiner
12.07.2012, 19:38
Mal eine Frage:
Wie fest ziehst du die Schuhe und bist du sehr empfindlich? Ich meine, die Zunge ist doch super gepolstert, selbst beim Factor!

Wenn ein Schuh gut passt, braucht man ihn nicht festballern, was offensichtlich viele machen. Und mit der konventionellen Klett-Anordnung haben mehr Fahrer Probleme. Shimano-Schuhe haben aus diesem Grund sogar zweifach versetzte Riemen.

Die Passform der Giro-Schuhe ist aber absolut top und dürfte vielen Fahrern mit unterschiedlichen Fußformen passen. Besonders der Factor, der ein sehr flexibles Obermaterial hat, das "einbricht" und sich dem Fuß anpasst.

Der flexor hallucis longus wird durch das verschieben der Öse doch entlastet und nicht belastet.

medias
12.07.2012, 19:41
Richtig, den Lake 401 fahre ich praktisch offen, am Berg drehe ich ein wenig am Boa.

marathonisti
12.07.2012, 19:46
Bei meinem Faktor bricht nichts ein.
Sitzt gut bis sehr gut ,Sidi 3 und Sworks aber noch besser.

Holsteiner
12.07.2012, 19:50
Bei meinem Faktor bricht nichts ein.
Sitzt gut bis sehr gut ,Sidi 3 und Sworks aber noch besser.

Das Obermaterial gibt schon etwas nach und passt sich so dem Fuß optimal an - so bei mir. Sitzt wie ne Socke.
SIDI Ergo 3 sitzt ähnlich am Fuß, dem Speci kann ich nicht so sehr viel abgewinnen - finde den zudem nicht so gut verarbeitet.

Den Giro kann ich übrigens auch fast offen fahren (ganz offen habe ich noch nicht probiert, würde aber wahrscheinlich auch gehen).

Quarkwade
27.07.2013, 19:30
Jetzt beim H&S im Radon Shop im Schlußverkauf für 119 erworben. Dash heizen der Sohlen im Backofen sollte übrigens gut funtionieren...

Mountidiedreiundzwanzigste
04.09.2013, 19:25
Da meine Lake heute über den Jordan gingen, Boa im Eimer, brauch ich schnellstmöglich Ersatz. Taugen die aktuellen Fizik Schuhe etwas? Haben die immer noch so einen Knubbel in der Sohle? Das wäre ein k.o.-Kriterium:
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=45620;page=1; menu=1100,1115;mid=64;pgc=0
Lake sitzen in Größe 43 knackig, fast schon zu klein, d.h. ich stoße im Wiegetritt schon mit den Zehen vorne an. Sidi passen so lala in 44...

Mountidiedreiundzwanzigste
04.09.2013, 21:20
Da meine Lake heute über den Jordan gingen, Boa im Eimer, brauch ich schnellstmöglich Ersatz. Taugen die aktuellen Fizik Schuhe etwas? Haben die immer noch so einen Knubbel in der Sohle? Das wäre ein k.o.-Kriterium:
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=45620;page=1; menu=1100,1115;mid=64;pgc=0
Lake sitzen in Größe 43 knackig, fast schon zu klein, d.h. ich stoße im Wiegetritt schon mit den Zehen vorne an. Sidi passen so lala in 44...

Thema erledigt, Lake CX331 bestellt. :Angel:

medias
04.09.2013, 21:21
Bessere Wahl.

Mountidiedreiundzwanzigste
04.09.2013, 21:47
Bessere Wahl.

Zwar wieder weiß, aber da weiß ich wenigstens, daß sie passen. Ist ein Trauerspiel, wenn man Schuhe beim Händler am Ort kaufen möchte. :ü
Und selbst wenn sie nach einem Jahr wieder hinüber sind, in dem Zeitraum schmeiß ich auch zwei Paar Laufschuhe in die Tonne.

Mountidiedreiundzwanzigste
10.09.2013, 21:30
Bessere Wahl.

Da kann man sich auf dich verlassen. ;) Heute angekommen, Träumchen, müssen zwar noch in den Ofen aber schon jetzt steht fest, die Schlappen werde ich lieben. :)