PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unwucht im Reifen Montagefehler?



ASCII
02.07.2012, 20:00
Mein neuer Reifen stellt mich vor Rätsel. Nach Montage sitzt der Reifen an einer Stelle zu tief so das ein ziemlicher Höhenschag entsteht. Das selbe Phänomän tritt auch beim Vorderrad auf. Nach zwei Versuche benötige ich professionelle Hilfe. ;)

Abstrampler
02.07.2012, 20:05
Ich frag erst gar nicht, warum Du die Reifen auf den Laufrädern fahren willst...


Luft halb rauslassen und mit Kraft den Mantel an der betreffenden Stelle nach oben ziehen. Er sitzt einfach nicht richtig in der Felge.
Die Gummiwulst des Mantels ist noch nicht weit genug "oben" in der Führung der Felge.

ASCII
02.07.2012, 20:08
danke ich werds versuchen. Das ist die Cross-Version.

ASCII
02.07.2012, 20:13
funktionioniert nicht wirklich.

Abstrampler
02.07.2012, 20:17
Was funktioniert nicht?

Mit beiden Daumen auf einer Seite den Mantel feste nach oben drücken, bis es "plopp" macht. Dann die andere Seite.
Kein "Plopp"?

prince67
02.07.2012, 20:22
Spühli an den Reifenflanken und kurzfristig überhöhter Druck im Reifen kann auch helfen.

ceight
02.07.2012, 23:23
Sitzt das felgenband genau mittig?
Hatte so ein Problem mal mit einem 622-28 Trekkingreifen. Ein Wechsel auf ein schmaleres Felgenband welches nicht mehr seitlich hochrutscht hat geholfen.
Viel Erfolg

Hansi.Bierdo
02.07.2012, 23:27
Wart ma noch ne gute halbe Stunde, dann is wenigstens Montag vorbei und wird ein Dienstagefehler. :Bluesbrot

Frühaufsteher
03.07.2012, 00:03
Ausschuß. Wird nix.

Wirklich. Hab ich schon öfters mal gehabt, der Reifen ist einfach NICHT rund.

Zurückbringen oder wegschmeißen.

Fein-blumig
03.07.2012, 06:10
nix reklamieren, Überdruck hilft. An einer Tanke mehrmals 10-12 Bar reinjagen ,irgenwann machts PLop und
die Decke sitzt richtig.

funnystuff
03.07.2012, 06:30
Sind das Schwalbe Marathon Plus/Green Guard Drahtreifen?

Abstrampler
03.07.2012, 07:36
Sind das Schwalbe Marathon Plus/Green Guard Drahtreifen?

Da fällt mir ein, dass ich mal einen Greenguard hatte, der auf der Innenseite Fehler im Gummi hatte. Kam die Karkasse leicht durch. Aber davon bekommen die Reifen normalerweise einen Seiten-, keinen Höhenschlag.

los vannos
03.07.2012, 08:00
Hast Du die unwuchtige Stelle mal auf einen anderen Bereich der Felge gedreht/montiert?
Also Reifen runter, Felge/Laufrad um 90-180° verdrehen und Reifen wieder rauf. Vorher hast Du dir aber die schlechte Stelle gemerkt. Wenn nun nach der Montage der Reifen an genau der gleichen Stelle den Höhenschlag aufweist - vorausgesetzt der Reifen sitzt richtig (Abstramplers Montageanleitung #2), dann hast Du wirklich einen Materialfehler.

mgabri
03.07.2012, 08:58
Der Draht ist zu eng für die Felge. Du hast mit einem anderen Reifen mehr Freude.
Die Brachialmethode ist den Reifen mit dem Gummi in einen Schraubstock zu spannen und dann an der Felge abgestützt den Schlag rauszuziehen.

gobo206
03.07.2012, 09:39
Überdruck und ein Tool wie
Park Tool PTS-1 (http://www.bike-components.de/products/info/p19654_Reifenabnehmer-PTS-1-.html)

Sollte normalerweise ne Werkstatt um die Ecke haben und mal grade leihen....

Thunderbolt
03.07.2012, 09:45
http://www.ebay.de/itm/Reifenmontagepaste-Reifenmontierpaste-Montagepaste-1-Kg-/310393498856?pt=DE_Autoteile&hash=item4844e4ece8

+10-11 bar lösen das Problem

ASCII
03.07.2012, 20:45
Danke für die Antworten. Das Reifen am VR sitzt mittlerweile. Habe schon über 100 Reifen montiert (Rennrad), aber noch nie so einen Knaller gehabt.