PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wilier Cento 1 SL in XXL - Dringende Beratung zu den Maßen



pilli89
03.07.2012, 23:35
Hallo Zusammen,

habe die Möglichkeit "günstig" an ein Wilier Cento 1 SL in carbon ran zukommen.
Bei der Größenangabe von XL hat sich der Verkäufer vergriffen, sodass es in Realität ein XXL Modell ist.
Zur Zeit fahre ich ein Izoard XP in XL mit 57cm Oberohr, 19,5cm Steuerrohr, 2,2 setback, Vorbau mit 120mm (neutral) und Spacern von ca. 2cm.

Da die XXL Geometrie ein Oberrohr von 58,50cm, ein Steuerrohr von 20cm hat, nun meine Einschätzung, dass XXL durch den fehlenden Setback mit einem kürzeren Vorbau 100mm? passen könnte und ich zudem mit weniger Spacern auskommen würde. Im besten Fall eventuell ganz auf die Spacer verzichten und eine sportlichere Sitzposition erreichen könnte?
Könnt Ihr meine Hochrechnung ca. bestätigen oder würdet Ihr mir davon abraten?

Wäre super, wenn Ihr mir euren Rat mitteilen könnt.

Vielen Dank und viele Grüße von Pilli

OCLV
04.07.2012, 00:35
Wenn der Sitzrohrwinkel es zulässt, dass der Sattel weit genug hinterm Tretlager ist und der Vorbau auf die gleiche Höhe kommt, mag das passen, sieht aber zumindest ziemlich blöd aus. Ob du dafür dann so viel Geld ausgeben willst, musst du wissen.

M*A*S*H
04.07.2012, 07:27
das XXL wird zu gross sein ( hatte es selber in XL )

Gruss
eric

medias
04.07.2012, 08:59
In der Grösse ein 100 Vorbau.:rolleyes:

Tristero
04.07.2012, 09:06
Verstehe nicht, wo das Problem liegt. Du musst 1,5cm in der Länge machen. Nimmst Du einen 110er Vorbau, bleibt noch gut ein halber cm. Den könntest Du über die Stütze problemlos holen. Es sei denn, Du denkst, Du sitzt jetzt schon zu weit vorne.

rm81
04.07.2012, 09:10
Es wäre vielleicht hilfreich die Körpermaße des TE zu kennen, um dies obejektiv beurteilen zu können!

OCLV
04.07.2012, 10:07
Verstehe nicht, wo das Problem liegt. Du musst 1,5cm in der Länge machen. Nimmst Du einen 110er Vorbau, bleibt noch gut ein halber cm. Den könntest Du über die Stütze problemlos holen. Es sei denn, Du denkst, Du sitzt jetzt schon zu weit vorne.

Das Problem ist, dass die Gewichtsverteilung dann mehr zwischen den Rädern ist und durch den kurzen Vorbau ist der Hebel kurz und es fährt sich kippelig.

pilli89
04.07.2012, 18:32
Zuerst möchte ich mich herzlich bei euch dafür bedanken, dass ihr euch die Zeit genommen habt mir in dieser für mich wichtigen Angelegenheit weiterzuhelfen.
Ich habe mich den Ratschlägen angenommen und bin ebenso zu dem Entschluss gekommen, dass die XXL Geometrie, auch mit einem kürzeren Vorbau, die Sitzposition auf dem Rad einschränken würde und deshalb habe ich dem Verkäufer eine Absage gesendet.
Schade um das schöne Rennrad, doch die richtige Größe steht über allem.
Zur Ergänzung kann ich gerne meine Körpergeometrie mitteilen, da ich aktuell wohl nach einem neuen Rahmen umschaue und Ihr bestimmt mit eurem Wissen meine Modellwahl eingrenzen könnt:

Größe: 1,87cm
Schrittlänge: 89cm
Schulterbreite: 46cm
Unterarmlänge: 33cm
Reach-Vorschlag: ca. 39,4

Neben dem Cento1 SL, liebäugle ich noch mit einem Colnago C59, eventuell auch einem Bianchi Oltre.
Beim Colnago wohl eher ein 56s und beim Bianchi schwebe ich zwischen 57 und 59, wobei mein Gefühl eher Richtung 59 tendiert.

Habt ihr dazu Erfahrungen?
Fährt vielleicht sogar jemand ein Oltre oder ein C59 in selber Größe?

Viele Grüße und Gute Fahrt ;) von Pilli

deodato
04.07.2012, 19:27
Ich habe mich den Ratschlägen angenommen und bin ebenso zu dem Entschluss gekommen, dass die XXL Geometrie, auch mit einem kürzeren Vorbau, die Sitzposition auf dem Rad einschränken würde und deshalb habe ich dem Verkäufer eine Absage gesendet.
Schade um das schöne Rennrad, doch die richtige Größe steht über allem.


Nur mal so...... :D ist ein Händler aus Freiburg, ich finde er ist recht günstig nicht immer aber.....
http://www.egle-parts.de/
eventuell ist was dabei