PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GIRO AEON - Druckstelle bei Neulieferung. Egal?



joe_black
05.07.2012, 13:52
Moin zusammen,

habe mir einen neuen Helm (Giro Aeon) bestellt. Passt hervorragend und ist sau leicht. Toll! Aber leider kam er mit einer etwas unschönen Druckstelle geliefert. Ist das nur ein kosmetisches Problem oder sollte ich lieber umtauschen?

Danke & vg
Johannes


305970

Abstrampler
05.07.2012, 14:05
Unkritisch. Und wäre mir an der Stelle auch wurscht.

Hans_Beimer
05.07.2012, 14:20
Helme verkauft man ja nicht weiter, deshalb wäre es mir egal...

marathonisti
05.07.2012, 14:24
Unkritisch. Und wäre mir an der Stelle auch wurscht.

Mir auch ,Druckstellen bekommt er eh noch mehrere .

joe_black
05.07.2012, 14:30
Danke schonmal. Mir gehts auch nicht um Optik oder Wiederverkauf, sondern allein um die Sicherheit. Die Druckstelle und der kleine Spalt an der Stelle sind mir halt aufgefallen. Will nur, dass das im Fall der Fälle nicht zum Zünglein an der Waage wird :Angel:

MrBurns
05.07.2012, 17:39
Danke schonmal. Mir gehts auch nicht um Optik oder Wiederverkauf, sondern allein um die Sicherheit. Die Druckstelle und der kleine Spalt an der Stelle sind mir halt aufgefallen. Will nur, dass das im Fall der Fälle nicht zum Zünglein an der Waage wird :Angel:

na ja, bei dem Preis... da würde ich tauschen. Auch wenns nur Optik sein sollte.

Sonst wird hier bei jedem minimalen Lackschaden am Rahmen nach Austausch und Gewährleistung geschrien, aber hier soll man es akzeptieren?

Würde ich nicht machen.

p.s. der Helm ist wirklich klasse!

Ach ja, und ich werde nie nie nie verstehen, weshalb sich Leute hier im Forum Meinungen zu sicherheitsrelevanten Themen auf grund von Fotos von den anderen Forumsteilnehmern abholen....

Ausser, man hat seine eigene Meinung selbst schon gefasst und will sie noch mal bestätigt haben...

OCLV
05.07.2012, 17:45
Helme verkauft man ja nicht weiter, deshalb wäre es mir egal...

Du glaubst gar nicht, für wieviel Geld ich meine alten (sturzfreien!) Helme da schon losgeworden bin.
Mal so als Anhaltspunkt: Giro Atmos, 5 Jahre alt hat noch ca. 75 € gebracht. Der neue Helm (wider Atmos, andere Farbe) hat nur 120 gekostet. :D

joe_black
05.07.2012, 20:58
na ja, bei dem Preis... da würde ich tauschen. Auch wenns nur Optik sein sollte.

Sonst wird hier bei jedem minimalen Lackschaden am Rahmen nach Austausch und Gewährleistung geschrien, aber hier soll man es akzeptieren?

Würde ich nicht machen.

p.s. der Helm ist wirklich klasse!

Ach ja, und ich werde nie nie nie verstehen, weshalb sich Leute hier im Forum Meinungen zu sicherheitsrelevanten Themen auf grund von Fotos von den anderen Forumsteilnehmern abholen....

Ausser, man hat seine eigene Meinung selbst schon gefasst und will sie noch mal bestätigt haben...

Ich hab mir schon meine eigene Meinung gebildet, keine Angst ;) die Ursache ist jetzt auch klar. Ist von der scharfkantigen Pappverpackung. Da liegt das Roc loc eingelassen drin und das Styropor auf einer scharfen Kante. Daher kommen die Spuren. Ist mir aus optischen gründen völlig Wurscht. Ich bin da nicht so pingelig, denn wenn ich mir meinen alten Atmos ansehe, kommen da sicherlich noch viele dazu.

Danke für die Infos. Hätte übrigens nie gedacht, dass alte Helme noch so viel bringen... Aber ist wohl ähnlich wie bei Auto Kindersitzen...

Vg
Johannes

gridno27
06.07.2012, 08:43
... der Giro AEON ist übrigens nicht nur super leicht sondern schützt auch super - kleiner Erfahrungsbericht

... bin am Freitag auf der Abfahrt vom Sella kopfüber mehrfach aufgeschlagen, insbesonders an den Seiten (Schläfen) u.a. muss nach der Beschädigung zu urteilen auch noch eine Kante dabei gewesen sein. (Vielleicht kennt einer die Stelle so eine bergseitige Art Parkbucht mit kleinem Mäuerchen 3-4 kurven bevor man unten ist). Mein Kopf hat dabei nichts abbekommen - nicht mal Kopfbrummen.
Der Helm sieht katastrophal aus - total eingedellt. Ohne Helm hätt's diesen Eintrag wohl nie gegeben.

Nach der Erfahrung hab' ich mir gleich wieder einen AEON bestellt - muss ja alles richtig gemacht haben, damit es in 2-3 Wochen wieder los/weitergehen kann!

Ansonsten links das übliche abledern (Unterarm, Hüfte und unterhalb Knie) und noch 4 gebrochene Rippen rechts. leichtes Pneumothorax und die Maratona konnte ich natürlich vergessen - dafür konnte ich die Freundlichkeit der Brunnecker Krankenschwestern 2 Tage genießen.

tomb
06.07.2012, 09:12
[...]
... bin am Freitag auf der Abfahrt vom Sella kopfüber mehrfach aufgeschlagen [...]
Gute Besserung!

Thunderbolt
06.07.2012, 09:17
... der Giro AEON ist übrigens nicht nur super leicht sondern schützt auch super - kleiner Erfahrungsbericht

... bin am Freitag auf der Abfahrt vom Sella kopfüber mehrfach aufgeschlagen, insbesonders an den Seiten (Schläfen) u.a. muss nach der Beschädigung zu urteilen auch noch eine Kante dabei gewesen sein. (Vielleicht kennt einer die Stelle so eine bergseitige Art Parkbucht mit kleinem Mäuerchen 3-4 kurven bevor man unten ist). Mein Kopf hat dabei nichts abbekommen - nicht mal Kopfbrummen.
Der Helm sieht katastrophal aus - total eingedellt. Ohne Helm hätt's diesen Eintrag wohl nie gegeben.

Nach der Erfahrung hab' ich mir gleich wieder einen AEON bestellt - muss ja alles richtig gemacht haben, damit es in 2-3 Wochen wieder los/weitergehen kann!

Ansonsten links das übliche abledern (Unterarm, Hüfte und unterhalb Knie) und noch 4 gebrochene Rippen rechts. leichtes Pneumothorax und die Maratona konnte ich natürlich vergessen - dafür konnte ich die Freundlichkeit der Brunnecker Krankenschwestern 2 Tage genießen.


Gute Besserung, Glück gehabt.

Das mit dem sturzfrei Radfahren üben wir aber noch?

gridno27
06.07.2012, 09:48
Gute Besserung, Glück gehabt.

Das mit dem sturzfrei Radfahren üben wir aber noch?


erst mal vielen Dank an alle für die Genesungswünsche

Wieso üben? - es gibt doch leichte und gute Helme:D - Quatsch seit 6 Jahren das Erste mal in den Dolomiten gestürzt. Hatte m.A.n. keine Chance - HR beim anbremsen etwas quer - Reifen dabei (vermutlich) seitlich runter von der Felge und hat sich dann rechts an Bremse verhakt und kurz darauf blockiert und ... bautz! (so sah's es und fühlte es sich zumindest aus/an ?!).

war dieses Jahr erstmals mit Veloflex unterwegs bisher immer nur die guten problemlosen Vittoria - Klebeverbindung war ok! - der Reifen hat sich vom Nahtschutzband über mehrere cm abgelöst.

Werd' jetzt wieder einen Vittoria montieren!!!

Robitaille20
06.07.2012, 14:09
Du glaubst gar nicht, für wieviel Geld ich meine alten (sturzfreien!) Helme da schon losgeworden bin.
Mal so als Anhaltspunkt: Giro Atmos, 5 Jahre alt hat noch ca. 75 € gebracht. Der neue Helm (wider Atmos, andere Farbe) hat nur 120 gekostet. :D

Komisch...für meinen neuen Giro AEON der ein Geburtstagsgeschenk und mir zu groß ist war scheint sich in der Börse keiner zu interessieren :confused:

OCLV
06.07.2012, 14:17
ebay.
nach 1 Woche isser weg.

joe_black
06.07.2012, 15:40
... der Giro AEON ist übrigens nicht nur super leicht sondern schützt auch super - kleiner Erfahrungsbericht

... bin am Freitag auf der Abfahrt vom Sella kopfüber mehrfach aufgeschlagen, insbesonders an den Seiten (Schläfen) u.a. muss nach der Beschädigung zu urteilen auch noch eine Kante dabei gewesen sein. (Vielleicht kennt einer die Stelle so eine bergseitige Art Parkbucht mit kleinem Mäuerchen 3-4 kurven bevor man unten ist). Mein Kopf hat dabei nichts abbekommen - nicht mal Kopfbrummen.
Der Helm sieht katastrophal aus - total eingedellt. Ohne Helm hätt's diesen Eintrag wohl nie gegeben.

Nach der Erfahrung hab' ich mir gleich wieder einen AEON bestellt - muss ja alles richtig gemacht haben, damit es in 2-3 Wochen wieder los/weitergehen kann!

Ansonsten links das übliche abledern (Unterarm, Hüfte und unterhalb Knie) und noch 4 gebrochene Rippen rechts. leichtes Pneumothorax und die Maratona konnte ich natürlich vergessen - dafür konnte ich die Freundlichkeit der Brunnecker Krankenschwestern 2 Tage genießen.

Gute Besserung auf diesem Wege!! Schwein gehabt, würde ich sagen. Und nen Helm :Applaus:

vg
Johannes

Holsteiner
06.07.2012, 15:50
Komisch...für meinen neuen Giro AEON der ein Geburtstagsgeschenk und mir zu groß ist war scheint sich in der Börse keiner zu interessieren :confused:

Denke mal, dass es an der sehr speziellen Lackierung liegt.

Robitaille20
06.07.2012, 17:51
Möglicherweise ja, aber es war ein Geburtstagsgeschenk meiner Gattin...habe ich mir das Farbmodel nicht selber ausgesucht

MrBurns
06.07.2012, 18:03
Denke mal, dass es an der sehr speziellen Lackierung liegt.

ist zwar speziell, aber ja nicht hässlich.

Ebay wäre auch mein Tipp