PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knacken im Trettlagerbereich



Andi1985
07.07.2012, 10:44
Guten Morgen,

ja, ich weiß schon wieder ein "knacken" Betrag, aber leider kann ich die üblichen Sachen schon ausschließen.
Vielleicht weiß noch jemand was es sein könnte,

Es handelt sich um ein Ultimate Al mit Athena Power Torque Kurbel und Press Fit Lagerschalen.
Das knacken war am Anfang nicht da, dann fing es bergauf im Wiegetritt rechts an, und jetzt braucht man nur mehr wenig Kraft und es knackt schon. Leicht manchmal jetzt auch schon bei der linken Kurbelumdrehung.

Lagerschalen hatte ich (da in den Campa Anleitungen nichts dazu stand) erstmal trocken eingebaut.
Jetzt hab ich es eben ausgebaut und gut gefettet weider eingebaut- keine Änderung.

Lager in den Schalen auch gefettet. Schraube ist mit 42Nm angezogen. Pedale runter- gefettet- alles gleich.
Schnellspanner und Felgen sind es auch nicht, da auf anderem Rad knackfrei.

Sattelstütze oder Sattel auch nicht, da knacken auch im stehen. Auch der Lenker oder dessen Lager sind es nicht.

Wenn man neben dem Rad steht genügt es mit der Hand oder dem Fuß auf dem rechten Kurbelarm zu drücken, dass es knackst :heulend:

Vielen Dank im voraus
Andi

Edit: alle Teile haben max. 300km. Kettenblätter wurden nicht getauscht, sollten also als Ursache auch ausfallen.

F4B1
07.07.2012, 10:52
Schnellspanner fest genug? Schrauben am Flaschenhalter und Vorbau fest genug?
Bei meiner Velocekurbel musste ich die Kettenblattschrauben nach 500km nachziehen. Pedale vom anderen Rad mal montiert um auszuschließen, dass sich da was gesetzt hat?

Orfitinho
07.07.2012, 10:55
Kettenblattschrauben fest und gefettet?

Lucky Look
07.07.2012, 11:45
Canyon Ultimate Al :D
Es dürfte der Umwerfersockel sein (nicht der Umwerfer).
Löse die zwei Senkschrauben (2er oder 2,5er Inbus), mache das Ganze sauber , leicht fetten
und wieder anschrauben.Brauchst nicht einmal den Umwerfer neu einstellen.
Das Problem hatte ich am Rad vom Arbeitskollegen:D.
Grüße
L.L.

Andi1985
07.07.2012, 13:56
So, vielen Dank für eure Hilfe.

Das mit der Umwerferhalterung ist auch eine interessante Idee.

Das Problem war eigentlich recht unspektakulär. Eines der ersten Sachen die man jemanden mit knacken vorschlägt.

Allerdings hab ich nicht vermutet, dass bei einer nagelneuen Kurbel die Blätter völlig trocken (mit Fragmenten von Schraubensicherung?) montiert sind.
Aber bei Campa wundert mich schön langsam eh nix mehr.
Schrauben gefetten- alles Bestens.

Vielen Dank
Andi