PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zuganschlag für HR-Bremse defekt



rwagner
08.07.2012, 19:01
Hallo Gemeinde,

ich habe ein Problem. Bei mir ist der vordere Zuganschlag unter dem Oberrohr für die Hinterradbremse defekt. Das heißt, das hintere Ende des Anschlags, das eigentlich das Widerlager für den Zug bilden soll, ist wegkorridiert – also offen. Was kann ich tun?

Habe hier schon gesucht, aber keine passende Antwort gefunden. Ich bräuchte so etwas, wie ein Adapterstück, das man in den noch vorhandenen Anschlag steckt und das dann am vorderen Ende den Zug aufnimmt.

Gibt es so ein Teil. Ich hoffe, ich konnte mich einigermaßen verständlich machen.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß Rudolf

HeFra
08.07.2012, 19:13
Verleg doch einfach eine durchgehende Außenhülle. Die muss dann nur recht steif sein. Jagwire bietet passende an.

Ansonsten gibt es so teile für Nokons bei Rahmen für Hydraulikleitungen.

lichtgrau
09.07.2012, 07:57
Such Dir jemanden mit einer kleinen Drehbank. Der Adapter, den Du benötigst, ist ein einfaches kleines Drehteil aus Aluminium. Er sollte den alten Anschlag außen wie eine Zahnkrone umfassen und innen die Kontur des neuen Anschlages haben. Kleine Feinmechaniker-Arbeit.

panicmechanic
09.07.2012, 10:56
Sowas (http://www.fahrrad.de/fahrradteile/schaltung-zubehoer/jagwire-zugeinsteller-mickey-adjuster/15231.html) könnte gehen.

rwagner
09.07.2012, 15:10
Danke euch allen für die guten Tipps. Ich werde als Direktlösung das mit der durchgehenden Aussenhülle in Angriff nehmen. Und dann mal schauen...

Nochmals vielen Dank
Rudolf