PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschiede Shimano Ultegra Schaltwerke RD 6700A zu RD 6700



grafwilhelm12
09.07.2012, 15:01
Kennt jemand die Unterschiede des neuen Ultegra Schaltwerkes RD 6700A im Vergleich zum alten RD 6700.
Ich habe mal gehört, dass das neue wieder einen Käfig aus Alu hat statt Verbundkunststoff, außerdem schaltet das neue RD 6700A hinten bis zu 30 Zähne.
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Schaltverhalten?

prince67
09.07.2012, 15:25
Beim RD-6700 ist das Käfig auch aus Alu.
Und ja, das RD-6700A geht bis 30er Ritzel und hat eine etwas größere Kapazität 33<->34 angepasst an die 12-30 Kassette.

dirksen1
15.08.2012, 18:38
Hat schon mal jemand ausprobiert, eine 30er Kassette mit dem 6700er Schaltwerk ohne "A" mit kurzem Käfig zu montieren?

Lässt sich die Kombi schalten?

DröVoSu
15.08.2012, 19:08
Hat schon mal jemand ausprobiert, eine 30er Kassette mit dem 6700er Schaltwerk ohne "A" mit kurzem Käfig zu montieren?

Lässt sich die Kombi schalten?

Auch mit dem 5600er (offiziell maximal 27 Zahn) kann man an den meisten Rahmen/Ausfallenden ein 30er fahren.
(einige sogar ein 32er)

Die Wahrscheinlichkeit ist also extrem gewachsen, dass es mit 5700-A und 6700-A auch geht.

PAYE
15.08.2012, 21:15
In diesem Zusammenhang einige Fragen zur CS-6700 Kassette 12-30 Z:


was wiegt die 10fach Ultegra Kassette 12-30 Z denn real?
Benötigt sie auch den 1mm Spacer auf 9fach Rotoren (vermute ich stark)?
Lässt sie sich auf einer FH-7800 mit 10-speed-only Alu-Rotor montieren (sollte eigentlich so sein, dann natürlich ohne den 1mm Spacer)?



Und das reale Gewicht des RD-6700-A (Versionen SS (http://www.roseversand.de/artikel/shimano-schaltwerk-ultegra-rd-6700a-ss/aid:573577) bzw. GS (http://www.roseversand.de/artikel/shimano-schaltwerk-ultegra-rd-6700a-gs/aid:573584))?

DröVoSu
15.08.2012, 21:32
In diesem Zusammenhang einige Fragen zur CS-6700 Kassette 12-30 Z:


was wiegt die 10fach Ultegra Kassette 12-30 Z denn real?
Benötigt sie auch den 1mm Spacer auf 9fach Rotoren (vermute ich stark)?
Lässt sie sich auf einer FH-7800 mit 10-speed-only Alu-Rotor montieren (sollte eigentlich so sein, dann natürlich ohne den 1mm Spacer)?


Habe nur die Tiagra Kassette 12-30 4600 10x Kassette. Die hat keinen Spacer und passt nicht auf deine DA Nabe.

Ultegra sollte trotzdem passen. Da sitzen die großen Ritzel auf dem Spider, der dementsprechend ausgearbeitet ist.
Würde mich wundern, wenn gerade die 12-30 CS-6700 davon abweicht.

Gewicht vermutlich unter 250 Gramm.

12-25 wiegt 238 und 11-28 242 Gramm.

190 Gramm SS

199 Gramm GS

PAYE
15.08.2012, 21:42
Habe nur die Tiagra Kassette 12-30 4600 10x Kassette. Die hat keinen Spacer und passt nicht auf deine DA Nabe.

Ultegra sollte trotzdem passen. Da sitzen die großen Ritzel auf dem Spider, der dementsprechend ausgearbeitet ist.
Würde mich wundern, wenn gerade die 12-30 CS-6700 davon abweicht.

Die Tiagra CS-4600 12-30 Z Kassette hatte ich selbst für kurze Zeit.
Die war so wie du schon richtig beschrieben hast. Und bleischwer! Ich habe sie mit 334 g gewogen. :(
Im Vergleich dazu ist die 10fach XT-Kassette 11-32 Z mit 289g regelreich "leicht"! Ich hoffe mal dass die Ultegra 12-30 Z auch deutlich unter 300 g bleibt. ^^

Das Schaltwerk RD-5700-A war gewichtsmäßig auch so ein Klopper: in der GS-Version stolze 238 g. :eek:

DröVoSu
15.08.2012, 22:42
Die Tiagra CS-4600 12-30 Z Kassette hatte ich selbst für kurze Zeit.
Die war so wie du schon richtig beschrieben hast. Und bleischwer! Ich habe sie mit 334 g gewogen. :(
Im Vergleich dazu ist die 10fach XT-Kassette 11-32 Z mit 289g regelreich "leicht"! Ich hoffe mal dass die Ultegra 12-30 Z auch deutlich unter 300 g bleibt. ^^

Das Schaltwerk RD-5700-A war gewichtsmäßig auch so ein Klopper: in der GS-Version stolze 238 g. :eek:

Ich habe solche Sorgen nicht, bin kein Weightweenie. (vielleicht mal in der Zukunft)
Habe auch mit meinem schweren Stahlcrosser mit Rennbereifung 11.000 hm im Trainingslager gemacht.
Außerdem sitze ich ab und zu auf dem Reiserad, da ist Gewicht relativ.

Die Tiagra verheize ich am Crossrad. Da bringen hochwertigere Kassetten keine Vorteile.

Am Renner macht es die 105 in 12-27 seit 20.000 km.
Ultegra habe ich inzwischen 12-23 und 11-23. Gab es günstig mit Gutschein und im Ausverkauf.
Sind für Rennen in der Zukunft (11-23) und fürs Intervalltraining (fein gestufte 12-23).


Gewichte hast du ja nun.