PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chaincatcher - Brauch man so etwas ?



SFS1899
11.07.2012, 09:02
Habe ich beim stöbern zufällig entdeckt. Ist so etwas sinnvoll, brauch man das?
http://www.canyon.com/shop/?category=F99&item=23491

Oder fährt vllt. jemand mit dem Teil und kann berichten?

brulp
11.07.2012, 09:06
es funktioniert. ob du es brauchst musst du für dich abwägen. ich hab mir vor 2 wochen meinen neuen rahmen mit so einem kettenklemmer vermackt weil die kette beim sturz zwischen rahmen und kettenblatt gefallen ist...

los vannos
11.07.2012, 09:11
Bei nem Carbonrahmen würde ich es schon in Erwägung ziehen. Du vermackelst u.U. nicht unbedingt nur den Lack sondern auch das Carbon.
Bei Alu-Rahmen ist es nicht ganz so wichtig, aber auch da würde ich einen Chaincatcher einbauen.
Ist schon ärgerlich, wenn grad beim Schaltvorgang ein Schlagloch durchfahren wird und trotz ordentlicher Umwerfer-Einstellung die Kette runterfällt.

Ich hab das Teil an 2 Rädern (nur von nem anderen Hersteller) und möchte da nicht mehr drauf verzichten (funzt aber nur bei Anlöt-Umwerfern)

SFS1899
11.07.2012, 09:19
Wäre für einen Alurahmen. Den Canyon verbaut man ja nicht am Umwerfer, sondern hinter den Flaschenhaltern.

[k:swiss]
11.07.2012, 09:20
Brauchen? weiß nicht.
zu 95% wird man das teil wohl eher nicht brauchen, aber es kann immer mal vorkommen das einem die Kette vom Blatt springt.

Da mein Carbonrahmen keine Metallplatte an der Kettenstrebe hat, bin ich auf Nummer sicher gegangen und habe den Rotor Kettenfänger montiert, nachdem mir die Kette in letzter Zeit ab und zu mal vom Kettenblatt gerutscht war.
Besser einmal ein paar Euro investieren als hinterher rumzuheulen weil die Kettenstrebe was abbekommen hat. Simples Teil das bislang funktioniert.
Ersetzt aber trotzdem keine saubere Umwerfereinstellung.;)


Den Canyon verbaut man ja nicht am Umwerfer, sondern hinter den Flaschenhaltern.

Dann hol dir den Rotor, der sitzt an der UW-Befestigung.
http://cdn2.media.cyclingnews.futurecdn.net/2010/02/27/2/img_4946_600.jpg

Monti
11.07.2012, 09:32
Ich überlege diesbezüglich auch schon lange rum. So oft fällt die Kette bei mir nicht, allerdings hat mein Teampartner so ein Ding dieses Jahr bei der TTA dran gehabt. Inzwischen ist mir der Unterschied zwischen "Kette fällt nie runter" und "Kette fällt selten runter" eine Investition dieser Größenordnung wert. :D

Muss nur noch entscheiden, welcher es wird. Hat mal jemand den folgenden (recht preiswerten) ausprobiert?

http://www.ebay.de/itm/Rahmenschutz-Kettenfanger-Chain-Drop-Catcher-schutzt-den-Rahmen-/290733123046?pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item43b10b65e6

SFS1899
11.07.2012, 09:36
;4005643']



Dann hol dir den Rotor, der sitzt an der UW-Befestigung.
http://cdn2.media.cyclingnews.futurecdn.net/2010/02/27/2/img_4946_600.jpg

Wieso? Hat das Vorteile bzw. das anbringen des Canyons an der anderen Stelle Nachteile?

spiderman
11.07.2012, 09:43
Ich hatte so ein Billig-Teil und habe feststellen müssen, dass da gelegentlich der Umwerfer etwas aufmuckt. Weg damit! Das Canyon-Teil wird an den FlaHa-Ösen mit 2 Schrauben befestigt und sollte stabiler sitzen. Für Rahmen mit wirklich runden Sitzrohren dürfte aber der "normale" Kettenfänger (mit Schelle/Nase; z. B. bei Onkel Erwin) besser sein. Das Teil lässt sich gelegentlich auch an leicht konischen Sitzrohren mit Kabelbinder gut befestigen.

Abstrampler
11.07.2012, 09:44
Wieso? Hat das Vorteile bzw. das anbringen des Canyons an der anderen Stelle Nachteile?

Der Nachteil der Canyon Befestigung ist, dass bei bestimmten Rahmen der Catcher nicht bis zum kleinen Blatt herunterreicht.
Geht mir bei den Pina so. Deswegen hab ich die Catcher auch wieder ab- und an die Crosser anmontiert.
Dort ist er eh sinnvoller, weil häufiger nötig.

Abstrampler
11.07.2012, 09:47
Der Vorteil ist übrigens eine einfachere Montage. Und an Dein AL wird er passen.
Ich würde ihn montieren. ;)

M*A*S*H
11.07.2012, 09:50
nachdem ich 2 x Pech im Rennen hatte und durch ne "verrückte" Kette den Anschluss verloren habe
ist so ein Ding auch bei mir am Rad....sehr nützliches Ding ! 1a Empfehlung !!

Gibt es von ROSE spottbillig !

greyscale
11.07.2012, 10:19
;4005643'][...]
Dann hol dir den Rotor, der sitzt an der UW-Befestigung.


Geht nur bei Anlötumwerfern;).

Ansonsten ist das Canyonteil eine schöne Lösung.

g.

Mr.Scapin
11.07.2012, 10:30
habe ein Dog-Fang an meinen Rädern, besonders supi am Crosser.

http://www.google.de/imgres?q=dog+fang&um=1&hl=de&sa=N&tbm=isch&tbnid=XmGsiSY_OZvsTM:&imgrefurl=http://www.bdopcycling.com/Shark%2520Tooth.asp&docid=qhc0YJyHYUliuM&imgurl=http://www.bdopcycling.com/Shark%252520Tooth/Images/DedaDogFang.png&w=480&h=249&ei=_Dj9T8qQMYm3hAf1rKzkDw&zoom=1&biw=1280&bih=843

Ben.W
11.07.2012, 10:35
Ich hab auch den Rotor auf meinem BMC.....weis den sehr zu schätzen....bei meinen alten Colango geht die Kette bei wirklich schleiffreier Umwerfereinstellung (DA 7400) öfters flöten....da werd ich wohl demnächst nachrüsten

schima
11.07.2012, 10:39
Ich überlege diesbezüglich auch schon lange rum. So oft fällt die Kette bei mir nicht, allerdings hat mein Teampartner so ein Ding dieses Jahr bei der TTA dran gehabt. Inzwischen ist mir der Unterschied zwischen "Kette fällt nie runter" und "Kette fällt selten runter" eine Investition dieser Größenordnung wert. :D

Muss nur noch entscheiden, welcher es wird. Hat mal jemand den folgenden (recht preiswerten) ausprobiert?

http://www.ebay.de/itm/Rahmenschutz-Kettenfanger-Chain-Drop-Catcher-schutzt-den-Rahmen-/290733123046?pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item43b10b65e6

geht auch ein bissl günstiger bei bike24
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;menu=1000,4,28;produc t=17217

hab selber 4 stk davon montiert, obwohl mir vorher noch nie eine kette runtergefallen ist... aber trotzdem, sicher ist sicher und ein schaden am carbonrahmen ist auf jeden fall ärgerlicher als eine investition von 7,50 euro.

M*A*S*H
11.07.2012, 11:00
steht da so, allerdings funzt es auch mit der Schellenversion..(hab es bei mir so dran)


Geht nur bei Anlötumwerfern;).

Ansonsten ist das Canyonteil eine schöne Lösung.

g.

los vannos
11.07.2012, 11:04
Ich überlege diesbezüglich auch schon lange rum. So oft fällt die Kette bei mir nicht, allerdings hat mein Teampartner so ein Ding dieses Jahr bei der TTA dran gehabt. Inzwischen ist mir der Unterschied zwischen "Kette fällt nie runter" und "Kette fällt selten runter" eine Investition dieser Größenordnung wert. :D

Muss nur noch entscheiden, welcher es wird. Hat mal jemand den folgenden (recht preiswerten) ausprobiert?

http://www.ebay.de/itm/Rahmenschutz-Kettenfanger-Chain-Drop-Catcher-schutzt-den-Rahmen-/290733123046?pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item43b10b65e6

Genau den hab ich, macht keinerlei Probleme und erfüllt seinen Zweck.

bata express
11.07.2012, 11:12
Ich nutze den, auf den auch Orica-Green Edge vertraut. In meinen Augen schön dezent und kaum auffällig, aber ausreichend.

307143

greyscale
11.07.2012, 12:16
steht da so, allerdings funzt es auch mit der Schellenversion..(hab es bei mir so dran)

Machste mir bitte mal ein Foto?

g.

SFS1899
11.07.2012, 13:24
DAs Canyonteil ist zurzeit auch nicht so teuer. 15€ wegen TdF Aktion.

DröVoSu
11.07.2012, 13:29
Das Teil lässt sich gelegentlich auch an leicht konischen Sitzrohren mit Kabelbinder gut befestigen.

Die Dinger sind sogar so flexibel, dass die Schelle sich ans konische Rohr anpasst.
(Habe bei meinem Drössiger daher keinen Kabelbinder benötigt.)

Dukesim
11.07.2012, 13:34
Meine Geschichte dazu:

"Ich hatte das Problem mit immer wieder mal(grob geschätzt einmal pro 7 Ausfahrten) vom kleinen Blatt runterfallender Kette, was an sich kein Problem wäre da man normalerweise einfach nur hochschalten braucht(das Abfallen passiert auch bei der besten Umwerfereinstellung mal). Dabei kam es bei mir aber praktisch immer zum Verklemmen der Kette zwischen Kurbel und Rahmen. Eine Untersuchung im Montageständer zeigte, dass es auf Grund der Kurbelgeometrie vorprogrammiert ist, dass die Kette unten von der Kurbel mitgenommen wird, und wegen des kleinen Abstandes von Kurbel und Rahmen die Kette sich genau zwischen diesen verkeilt(mit einem Rahmen mit größeren Abständen würde sich die Kette wohl von selbst befreien und man hätte keine Probleme). Dieses Mitnehmen der Kette ist nicht ein böser Zufall sondern in 99 von 100 Fällen so. Daher kam der Kettenfänger ans Rad. Nun fällt die Kette praktisch immer richtig aufs kleine Blatt, egal wie wild ich den Lenkerentschalthebel nach unten knalle. Und auch sonst z.B. bei Erschütterungen bleibt die Kette wo sie soll."

Fazit: In meinem Fall geht es gar nicht ohne.

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/1/0/0/6/_/large/k-edge_CC.jpg

Aus:
http://fotos.rennrad-news.de/p/216594

irf
11.07.2012, 15:53
Ich nutze den, auf den auch Orica-Green Edge vertraut. In meinen Augen schön dezent und kaum auffällig, aber ausreichend.

307143

von welchem Hersteller ist das Teil bzw. wo kann man das beziehen?

Monti
11.07.2012, 15:59
Genau den hab ich, macht keinerlei Probleme und erfüllt seinen Zweck.

Prima, danke für die Info. Reicht der auch bis zu einem 34er Blatt runter oder klappt´s nur mit nem 39er?

lucabrasi
11.07.2012, 16:02
;4005643']Brauchen? weiß nicht.
zu 95% wird man das teil wohl eher nicht brauchen, aber es kann immer mal vorkommen das einem die Kette vom Blatt springt.

Da mein Carbonrahmen keine Metallplatte an der Kettenstrebe hat, bin ich auf Nummer sicher gegangen und habe den Rotor Kettenfänger montiert, nachdem mir die Kette in letzter Zeit ab und zu mal vom Kettenblatt gerutscht war.
Besser einmal ein paar Euro investieren als hinterher rumzuheulen weil die Kettenstrebe was abbekommen hat. Simples Teil das bislang funktioniert.
Ersetzt aber trotzdem keine saubere Umwerfereinstellung.;)



Dann hol dir den Rotor, der sitzt an der UW-Befestigung.
http://cdn2.media.cyclingnews.futurecdn.net/2010/02/27/2/img_4946_600.jpg

sehr edles ding, werde mir den jetzt auch kaufen einfach weil es für wenig geld mein rad aufwertet :)
im besten fall hilfts dann auch noch.......

Ben.W
11.07.2012, 16:05
sehr edles ding, werde mir den jetzt auch kaufen einfach weil es für wenig geld mein rad aufwertet :)
im besten fall hilfts dann auch noch.......

Ja, der ist richtig schön gemacht!

Rex500
11.07.2012, 16:11
Ich habe den Dogfang und bin sehr zufrieden.

Braucht man eigentlich beim Rotor eine längere Schraube oder liegt die bei? Falls ja, wie lang ist das Gewinde?

Gruß!

DaPhreak
11.07.2012, 16:13
Ich hab den schönen von Rotor und den billigen (7.50€) von bike24 an meinen RR verbaut. Von der Funktion her absolut identisch.

An den Crossern habe ich normale Dog-Fang (die Schellendinger).
@irf:Den Dog-Fang gibt's beim elmar in drei Größen: http://radsport-schrauth.de/index.php?page=product&info=1197&x77939=b6f380152c1ccf24d9a91cebd8c36936



Sind auch jeden Fall sinnvolle Teile, die nicht viel kosten, aber viel bringen.


Ich habe den Dogfang und bin sehr zufrieden.

Braucht man eigentlich beim Rotor eine längere Schraube oder liegt die bei? Falls ja, wie lang ist das Gewinde?

Gruß!

Beim Rotor war bei mir keine dabei. Hab aber auch keine gebraucht. Bei dem billig Teil von bike24 liegen drei verschiedene Schrauben bei.

Ben.W
11.07.2012, 16:15
Der "Rotor" benutzt die Originalschraube...der ist im Bereich der Klemmunng nur ca 1.5mm dick. Ging bei mir problemlos...er macht was er soll und der Umwerfer ist trotz meiner Schaltweise auch noch dran :D

[k:swiss]
11.07.2012, 16:17
Die originale Schraube reicht zur Befestigung.

niconj
11.07.2012, 16:18
Mir ist die Kette an noch keinem RR runtergefallen. Mag vielleicht daran liegen, dass ich keine Rennen fahr.

Nico.

altmeister
11.07.2012, 16:18
von welchem Hersteller ist das Teil bzw. wo kann man das beziehen?

Den gibt es bei Rose

Gruß
Altmeister

altmeister
11.07.2012, 16:24
Prima, danke für die Info. Reicht der auch bis zu einem 34er Blatt runter oder klappt´s nur mit nem 39er?

Das passt Monti, ich hab auch so ein Ding und es klappt sowohl bei 53/39 und auch 50/34.

Gruß
Altmeister

altmeister
11.07.2012, 16:29
Mir ist die Kette an noch keinem RR runtergefallen. Mag vielleicht daran liegen, dass ich keine Rennen fahr.

Nico.

Passierte mir bisher höchst selten und war mir, so lange ich einen eloxierten Alurahmen fuhr, auch wurscht.
Es kann schon mal vorkommen, auch bei korrekt eingestelltem Umwerfer, wenn man auf sehr holprigem Geläuf mal schaltet.
Seitdem ich teures Carbongelumpe fahre, an dem sich die Kette fies verklemmen könnte, hab ich auch so ein Ding montiert.

Gruß
Altmeister

[k:swiss]
11.07.2012, 16:37
Mir ist die Kette an noch keinem RR runtergefallen. Mag vielleicht daran liegen, dass ich keine Rennen fahr.

Nico.


tja, so habe ich bis vor kurzem auch noch argumentiert. Nach zwei Kettenabwürfen mit dem neuen Rahmen habe ich meinen standpunkt jedoch geändert. zudem ist der rotor, wie schon von einigen hier angemerkt, ein echt schönes Teil.handwerklich astrein.

zwingt dich ja keiner, das teil zu montieren.

Monti
11.07.2012, 17:05
Das passt Monti, ich hab auch so ein Ding und es klappt sowohl bei 53/39 und auch 50/34.

Gruß
Altmeister

Welchen Kettenfänger genau fährst Du noch mal (hab Dein neues Rad grad irgendwie nicht mehr vor Augen)? Bei Rose finde ich ehrlich gesagt nur die Schellenvariante (wird bei meinem asymmetrisch profilierten Sitzrohr schwierig).

Schnecke
11.07.2012, 17:20
An meinem neuen Carbonrad hab ich den Chaincatcher von K-Edge hingeschraubt. Ich hatte seither zwar nie Probleme mit abfallenden Ketten, aber bei Carbon wollte ich auf Nummer sicher gehen. Fahre den in Verbindung mit einer Kompaktkurbel und es passt.

SFS1899
11.07.2012, 18:14
Was haltet ihr von der Variante von Canyon?

Ist die schlechter als die oben genannte?

[k:swiss]
11.07.2012, 18:29
Ich denke die erfüllen alle ihren Zweck.
Da es mittlerweile Dutzende Varianten gibt, scheint da ja ein gewisser Bedarf zu bestehen..;)
Nimm den, der DIR am besten gefällt.

Canyonero
11.07.2012, 18:30
Der von Canyon erfüllt auf jeden Fall seinen Zweck. Wenn Du zwei Flaschenhalter montierst, fällt er auch kaum auf.
Kann ihn empfehlen, kenne den anderen aber nicht.

DJTornado
11.07.2012, 18:32
Welchen Kettenfänger genau fährst Du noch mal (hab Dein neues Rad grad irgendwie nicht mehr vor Augen)? Bei Rose finde ich ehrlich gesagt nur die Schellenvariante (wird bei meinem asymmetrisch profilierten Sitzrohr schwierig).

Der richtige ist in er Rubrik Ketten - Zubehör: http://www.roseversand.de/artikel/rose-kettenabweiser/aid:568275 Funktioniert einwandfrei. Befestigungsschrauben in unterschiedlicher Länge liegen auch bei.

Monti
11.07.2012, 18:52
Der richtige ist in er Rubrik Ketten - Zubehör: http://www.roseversand.de/artikel/rose-kettenabweiser/aid:568275 Funktioniert einwandfrei. Befestigungsschrauben in unterschiedlicher Länge liegen auch bei.

Thanx! Der passt ja ausgewiesenermassen auch für's 34er KB.

Der andere befindet sich unter Produkte » Technik » Schaltungen » Zubehör » Zubehör. Loooooooogisch :D

@Schnecke: Der K-EDGE ist m.E. optisch echt gelungen, nur etwas zu teuer :ü

Schnecke
11.07.2012, 19:04
@Schnecke: Der K-EDGE ist m.E. optisch echt gelungen, nur etwas zu teuer :ü

In D haette ich mir auch einen anderen gekauft. Hab ihn in den USA fuer 26$ bekommen :D

[k:swiss]
11.07.2012, 19:47
Hier mal meiner:

http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=307318&d=1342028551

supertester
11.07.2012, 20:23
Ich hätte ja gerne so einen Kettenabweiser für Flaschenhalter Montage.
Wo gibt es sowas? :confused:

speedy gonzalez
11.07.2012, 20:28
Ich hätte ja gerne so einen Kettenabweiser für Flaschenhalter Montage.
Wo gibt es sowas? :confused:

bei canyon....

Holsteiner
11.07.2012, 20:30
bei canyon....

Der supertester liest nicht mehr mit.
Frechheit, das!

supertester
11.07.2012, 20:31
Klar liest der mit. Aber ich bin alles andere als ein Canyon Fan.
Ich meinte natürlich, wer sonst noch sowas anbietet?

:)
(Sonst ordere ich bei Canyon und tilge etwaige Schriftzüge.)

Holsteiner
11.07.2012, 20:32
Klar liest der mit. Aber ich bin alles andere als ein Canyon Fan.
Ich meinte natürlich, wer sonst noch sowas anbietet?

:)
(Sonst ordere ich bei Canyon und tilge etwaige Schriftzüge.)

Habsch mir schon so etwas gedacht!
Denk dran, Namen sind "Schall und Rauch"!

Nordwand
11.07.2012, 20:36
und was für einen gibts ohne Anlötversion, also Schelle 35mm? Außer Canyon?

FiorenzoMagni
11.07.2012, 21:05
Gibt es auch "chaincatcher" gegen das Abspringen der Kette nach außen?

Holsteiner
11.07.2012, 21:10
Gibt es auch "chaincatcher" gegen das Abspringen der Kette nach außen?

IST DAS DEIN ERNST?

FiorenzoMagni
11.07.2012, 21:15
Ja, ist schon passiert trotz genauer Einstellung des Umwerfers.

Canyonero
11.07.2012, 21:18
Klar liest der mit. Aber ich bin alles andere als ein Canyon Fan.
Ich meinte natürlich, wer sonst noch sowas anbietet?

:)
(Sonst ordere ich bei Canyon und tilge etwaige Schriftzüge.)

Das Logo ist wenige Millimeter groß, einen Schriftzug gibts nicht. Kannst also zugreifen ;)

Rex500
11.07.2012, 21:20
und was für einen gibts ohne Anlötversion, also Schelle 35mm? Außer Canyon?

Wenn das Rohr rund ist, den Deda Dogfang. Mein Sattelrohr ist auch 35 mm und rund und ich habe ihn montiert.

Falls das Rohr eckig ist, kannst Du (teure Lösung!) eine Umwerferschelle nehmen und dann einen Anlötumwerfer und den Rotor montieren.

Gruß!

Holsteiner
11.07.2012, 21:21
Wie man bei solchen simplen Themen immer wieder vom Hundertstel ins Tausendstel kommt. Ist schon erstaunlich.

Rex500
11.07.2012, 21:24
Das Logo ist wenige Millimeter groß, einen Schriftzug gibts nicht. Kannst also zugreifen ;)

Muss aber auch zum Rahmen passen. Da gibt es von den Abmessungen deutliche Unterschiede.

[k:swiss]
11.07.2012, 21:24
Gibt es auch "chaincatcher" gegen das Abspringen der Kette nach außen?

Das nennt sich Mechaniker.... :angel:

Oliver73
11.07.2012, 21:25
;4006534']Das nennt sich dann Mechaniker.

Oder "einen Schleck bauen" :Angel:

Holsteiner
11.07.2012, 21:27
Oder "einen Schleck bauen" :Angel:

Außen, nicht Innen!!

[k:swiss]
11.07.2012, 21:39
Innen kann jeder..:D

Nordwand
11.07.2012, 21:41
Wenn das Rohr rund ist, den Deda Dogfang. Mein Sattelrohr ist auch 35 mm und rund und ich habe ihn montiert.
Falls das Rohr eckig ist, kannst Du (teure Lösung!) eine Umwerferschelle nehmen und dann einen Anlötumwerfer und den Rotor montieren.
Gruß!

Danke scheint für 5,90 (http://www.cycle-basar.de/Zubehoer-allgemein/Zubehoer-fuer-Ihr-Rad/Rahmenzubehoer/Deda-Dog-Fang-Kettenfaenger.html) die günstigste Lösung zu sein

Oliver73
11.07.2012, 21:49
;4006565']Innen kann jeder..:D

Und aussen einfach weitertreten. Rohkraft ist die Lösung.

Entweder zerreißt es den Umwerfer oder er schert ab...


Mal ausprobieren.:D

supertester
11.07.2012, 21:51
So. 2 Canyon Abweiser bestellt. Falls nicht passend für meine Cervelos, biete ich sie hier ermäßigt an.
Canyon Logos tilge ich dennoch. Eiserne Regel. :D
Eigentlich ist es auch weniger was gegen die Firma. Die hat mir nichts getan.

PS: Für die Sparfüchse. Ich habe sowas am Crosser. http://www.roseversand.de/artikel/xtreme-kettenabweiser/aid:38103
Bzw. den am Quantec: http://www.bike-components.de/products/info/p11273_Kettenfaenger-.html
Glänzt bisschen. Auge isst ja mit. :D

Holsteiner
11.07.2012, 21:53
So. 2 Canyon Abweiser bestellt. Falls nicht passend für meine Cervelos, biete ich sie hier ermäßigt an.
Canyon Logos tilge ich dennoch. Eiserne Regel. :D
Eigentlich ist es auch weniger was gegen die Firma. Die hat mir nichts getan.

Gibt wohl Dinge, die nicht zusammen passen "wollen", wie z.B. supertester und Canyon!

Abstrampler
11.07.2012, 22:06
Canyon Logos tilge ich dennoch. Eiserne Regel. :D


Gibt´s nix zu tilgen.
Ein winziges Logo an beinahe unsichtbarer Stelle. Gelasert. Kein Schriftzug, nix.

coroner
12.07.2012, 00:35
Was bei Canyon nervt, ist das der Versand 5,90 kostet. Ist ja nicht wie bei anderen Versendern, wo ich mehrere Dinge bestelle und so der, eh schon günstigere, Versand nicht so ins Gewicht fällt. Aber 5,90 bei 15,- Euro Warenwert ist nicjht so Klasse.

Bringt eigentlich der von Rotor oder der Canyon technisch einen Vorteil gegenüber dem Dogfang bzw. dem hier?:

http://www.bike-components.de/products/info/p11273_Kettenfaenger-.html

coroner
12.07.2012, 00:38
So. 2 Canyon Abweiser bestellt. Falls nicht passend für meine Cervelos, biete ich sie hier ermäßigt an.

Sag mir bescheid, wie erwähnt, mich nerven die Versandkosten von Canyon.

DJTornado
12.07.2012, 05:59
Bringt eigentlich der von Rotor oder der Canyon technisch einen Vorteil gegenüber dem Dogfang bzw. dem hier?:


Technisch gibt es keinen wirklichen Vorteil, die Hauptunterschiede sind die Befestigung sowie die Optik. Beide machen, was sie sollen.

wüdi
12.07.2012, 06:35
Beim Sram Yaw ist so ein Teil im Lieferumfang dabei :Applaus:

fatbiker
12.07.2012, 08:07
Danke scheint für 5,90 (http://www.cycle-basar.de/Zubehoer-allgemein/Zubehoer-fuer-Ihr-Rad/Rahmenzubehoer/Deda-Dog-Fang-Kettenfaenger.html) die günstigste Lösung zu sein

ja, den hab ich schon seit Jahren an allen Rädern (der Funktioniert perfekt, gibts auch von Rose und anderen).

ABER der passt einfach nicht mehr an moderne Räder,geht nur bei wirklich runden Standart Rahmenformen.
Für die modernen Rahmen mit dickem Tretlagerbereich funktionieren die nicht.

Ich hab mir auf jedenfall gestern den Canyon Kettenfänger bestellt. wie schon erwähnt, einmal die Kette auf dem Tretlager kann schon zuviel sein.

DaPhreak
12.07.2012, 08:16
Wie man bei solchen simplen Themen immer wieder vom Hundertstel ins Tausendstel kommt. Ist schon erstaunlich.

Ja.

Erstaunlich ist auch, dass offensichtlich keiner die Beiträge liest, und 1000fach Gesagtes noch mal wiederholt wird...

greyscale
12.07.2012, 09:10
Was haltet ihr von der Variante von Canyon?

Ist die schlechter als die oben genannte?

Zunächst mal finde ich das Teil unanständig teuer...

Es ist aber mW der einizige Kettenfänger, der bei der Kombination "komische Rohrdurchmesser" und Schellen-Umwerfer funktioniert.

Ich werde den also auch einmal ordern - für € 21,- inkl. Versand - die sind doch irre in Koblenz:heulend:.

g.

fatbiker
12.07.2012, 09:36
Ja Versand ist teuer..aber ich hab mir noch ein Kathusha Trikot mitbestellt ( nicht weil ich drauf stehe....sondern weil sie es in Größe "Fett" haben...da relativieren sich die Versandkosten wieder

coroner
12.07.2012, 11:23
Was ist eigentlich bei 3-Fach?

Abstrampler
12.07.2012, 11:27
Was ist eigentlich bei 3-Fach?

Dann nimmt man besser einen der Kunststoff Chaincatcher und befestigt ihn schön weit unten.
Der Canyon ist dazu nicht lang genug.

Es sei denn, Du möchtest vermeiden, dass die Kette auf das kleine Blatt fällt. :D

coroner
12.07.2012, 12:07
Dann nimmt man besser einen der Kunststoff Chaincatcher und befestigt ihn schön weit unten.
Der Canyon ist dazu nicht lang genug.

Es sei denn, Du möchtest vermeiden, dass die Kette auf das kleine Blatt fällt. :D

Auf dem kleinsten Blatt war die Kette, das erste und letzte mal, beim einstellen des Umwerfers (beim Händler) ;)

Wenn Du den Dog Fang meinst, den kann man gar nicht soweit unten montieren, jedenfalls bei mir.

DaPhreak
12.07.2012, 13:14
Auf dem kleinsten Blatt war die Kette, das erste und letzte mal, beim einstellen des Umwerfers (beim Händler) ;)

...

Warum machst Du Dir denn dann Sorgen? Kann ja dann maximal auf's kleine Blatt fallen, wenn Du eh nur zwischen Großem und Mittlerem hin und her schaltest.

Weiterhin würd ich mir in Deinem Fall überlegen, eine 2-Fach Kurbel zuzulegen ;)

coroner
12.07.2012, 13:24
Warum machst Du Dir denn dann Sorgen? Kann ja dann maximal auf's kleine Blatt fallen, wenn Du eh nur zwischen Großem und Mittlerem hin und her schaltest.

Weiterhin würd ich mir in Deinem Fall überlegen, eine 2-Fach Kurbel zuzulegen ;)

Wenns nur auf das kleinste fallen kann, dann ist ja OK.
3-Fach war halt beim Kauf dran. 2-Fach kommt ende der Saison (wohl Kompakt), dann wohl der chain catcher von Canyon.

chriz
12.07.2012, 16:25
oh mann, ihr seit alle mimi´s.
:rolleyes:


brauch man das?
nein

greyscale
12.07.2012, 16:30
oh mann, ihr seit alle mimi´s.
:rolleyes:

nein

Seid wann?

g.

DaPhreak
12.07.2012, 16:31
oh mann, ihr seit alle mimi´s.
:rolleyes:

nein

Und so nen Beitrag braucht's natürlich auch noch. Alle zu doof, stimmts? :rolleyes:

Monti
12.07.2012, 17:02
Seid wann?

g.

Dass wolte ich auch frahgen.

:Applaus:

johnparka
14.07.2012, 00:05
Wegen euch bin ich nun auch der Meinung, so ein Teil zu brauchen :ü
Habe den K-Edge bei Wiggle bestellt (derzeit 20 Euro incl. Versand)

http://www.wiggle.co.uk/de/k-edge-chain-catcher/

chriz
14.07.2012, 08:29
Wegen euch bin ich nun auch der Meinung, so ein Teil zu brauchen :ü


:nonono: