PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leichter und günstiger Berg-LRS



snyten
13.07.2012, 14:21
Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen leichten und vor allem günstigen Berglaufradsatz zusammenzustecken. Mit 64kg +-2kg bin ich relativ leicht und hoffe bei der Materialwahl mehr Freiraum zu bekommen.

Als Felgen hab ich an 20mm Gigantex Carbonfelgen für Schlauchreifen gedacht, gibt es soweit ich gelesen habe als Planet-X gelabelte Variante recht günstig.
Naben: Novatec Superlight oder DT 240s (Preis spricht für Novatec, mit DT habe ich bei meinen bisherigen LR sehr gute Erfahrungen gemacht.
Speichen: interessantestes Thema derzeit für mich. Macht es bei einem Berg-LRS Sinn den Mehrpreis für DT Aerolite / Sapim CX-Ray zu zahlen oder kann ich mit meinem Fahrergewicht auch ohne Probleme DR Revo (mglw. Comp am HR Antriebsseitig) verbauen und so etwas Geld sparen? Spricht irgend etwas gegen die Revo (/Comp) Variante?

Danke schonmal an die Laufradexperten und VG

HeinerCF
13.07.2012, 15:10
Sollen die LRS auch für bergab sein?

snyten
13.07.2012, 15:15
Leider muss ich die Berge auch wieder runterkommen :(

Wasi
13.07.2012, 15:18
Eine Freundin von mir ist mit den Laufrädern auf dem crosser eine Abfahrt gefahren, die 99,5 Prozent der Leute hier mit nem crosser nicht fahren wuerden.

DaPhreak
13.07.2012, 15:23
Eine Freundin von mir ist mit den Laufrädern auf dem crosser eine Abfahrt gefahren, die 99,5 Prozent der Leute hier mit nem crosser nicht fahren wuerden.

Ja, klar :Applaus:

Schau Dir mal Damen-Crossrennen an. Selbst die "Weltelite" schaut doch oft irgendwie recht unbeholfen aus...

HeinerCF
13.07.2012, 15:28
Eine Freundin von mir ist mit den Laufrädern auf dem crosser eine Abfahrt gefahren, die 99,5 Prozent der Leute hier mit nem crosser nicht fahren wuerden.

Mit 55kg inkl. Rad. :Bluesbrot

Wasi
13.07.2012, 15:38
Ja, klar :Applaus:

Schau Dir mal Damen-Crossrennen an. Selbst die "Weltelite" schaut doch oft irgendwie recht unbeholfen aus...

So eine Abfahrt wuerdeest du in keinem crossrennen finden. Das war ein steiler Trail mit Absätzen und dicken Wurzeln. Am meisten hat mich schockiert, dass sie mit cantis und carbonfelgen gefahren ist, weil man viel bremsen muss.

Wasi
13.07.2012, 15:40
Mit 55kg inkl. Rad. :Bluesbrot

Exklusive Rad,)

Ben.W
13.07.2012, 15:43
Die Planet X Felgen sind super verarbeitet und die Bremsleitung ist sehr gut. Mann sollte halt nicht vergessen das man auf Carbon unterwegs ist :D

Ich fahr R50 mit CX Ray und Novatec Superlight....kann ich in der Kombi nur Empfehlen. Bei der geringen Speichenanzahl hält sich der Spareffekt in Grenzen....am meisten Geld sparst eh mit den Novatec.

HeinerCF
13.07.2012, 15:44
Die will ich echt mal kennenlernen. :quaeldich

DaPhreak
13.07.2012, 15:49
Die will ich echt mal kennenlernen. :quaeldich

Ich auch.

Bis heute konnte mich keine Frau auf dem Crosser technisch wirklich überzeugen. Und da hab ich schon einige gesehen.

Aber ist halt alles relativ. Wenn ich mit den Jungs meiner MTB-Truppe aus dem Ort fahre, sind die auch immer aus dem Häuschen, was man mit dem Crosser alles fahren kann. Und ich bin sicher nur guter Durchschnitt.

Nevi
13.07.2012, 16:02
Warum werden hier rethorische Fragen oder weltanschäuliche Anmerkungen über das weibliche Geschlecht gepostet????? :confused:

Die Frage des TE im Unterbereich TEILE, TEST & TECHNIK
war ob ein LRS wie er ihn vorgeschlagen hat, was sinnvolles ist und nicht, ob und was Frauen können.

DaPhreak
13.07.2012, 16:05
Warum werden hier rethorische Fragen oder weltanschäuliche Anmerkungen über das weibliche Geschlecht gepostet????? :confused:

Die Frage des TE im Unterbereich TEILE, TEST & TECHNIK
war ob ein LRS wie er ihn vorgeschlagen hat, was sinnvolles ist und nicht, ob und was Frauen können.

Tja, wie es manchmal so geht. Man steht auf ner Party in der Küche und wundert sich, wie man jetzt ausgerechnet auf dieses Thema kommen konnte, wo die Unterhaltung doch so ganz anders angefangen hat :D

Aber OK: Meine Freundin fährt Reynolds KOM mit 960g und kommt sehr gut klar. Auch bergab.

Asphaltrunner
13.07.2012, 18:06
Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen leichten und vor allem günstigen Berglaufradsatz zusammenzustecken. Mit 64kg +-2kg bin ich relativ leicht und hoffe bei der Materialwahl mehr Freiraum zu bekommen.

Als Felgen hab ich an 20mm Gigantex Carbonfelgen für Schlauchreifen gedacht, gibt es soweit ich gelesen habe als Planet-X gelabelte Variante recht günstig.
Naben: Novatec Superlight oder DT 240s (Preis spricht für Novatec, mit DT habe ich bei meinen bisherigen LR sehr gute Erfahrungen gemacht.
Speichen: interessantestes Thema derzeit für mich. Macht es bei einem Berg-LRS Sinn den Mehrpreis für DT Aerolite / Sapim CX-Ray zu zahlen oder kann ich mit meinem Fahrergewicht auch ohne Probleme DR Revo (mglw. Comp am HR Antriebsseitig) verbauen und so etwas Geld sparen? Spricht irgend etwas gegen die Revo (/Comp) Variante?

Danke schonmal an die Laufradexperten und VG


Hallo,

hier meine Empfehlung:
Gigantex Felgen 3K-Finisch in matt ohne Labelung (z.B. von Yushin) 20 oder 24 mm Felgenhöhe mit 20/24 h und Sapim CX-Ray (auf jeden Fall, so teuer sind die nicht) und als Naben Dati, vorne (64g) radial, hinten (194g) beidseitig 2-fach gekreuzt. Dazu rote Campa Beläge für Carbon oder Yellow King von Swissstop!

Damit biste auch auf Abfahrten mit 64 Kg gut unterwegs und kommst auch das Stilfser Joch bem 3LG runter, wenn es das Event 2013 noch geben sollte!! War GEIL dieses Jahr, bis auf die Organisation!

Felge 24 mm 280g/Stk., Nabenpaar 258 g, 44 x CX-Ray-Speichen 191 g, 44 PolyaxAluNippel 14 g macht so um 1025 g für den Satz. Kosten Materialselbstbeschaffung inkl. Einspeichung vom Profi sub 750 €.

Gruß

wolfram
13.07.2012, 18:14
Habe die Planet-X mit DT Comp aufbauen lassen, hinten mit DT 240 kommst Du auf etwa 650 g, vorne auch DT Comp, bin etwas robuster.;) Die beigefügten Korkbeläge bremsen auch, haben allerdings ziemlichen Verschleiss.

Ich glaube in Kombi mit Novatec Naben nahezu unschlagbar im Preis. Wegen der Speichenwahl frag eventuell mal bei Planet-X nach, die fertigen auch selber Laufräder.

Wolfram

LemonySnicket
13.07.2012, 20:01
dieses thema interessiert mich auch.

kann man bei den planet x die labels entfernen?

wo bekommt man die yushin/gigantex in matt?

Nevi
13.07.2012, 20:03
mir (62 kg) ist bei obengenanntem lrs, obwohl ich ihn ausschließlich bei bergigen marathons, also ziemlich selten, gefahren bin, beim 3LG, bei km 154, eine speiche gerissen,

Das kann einem auch so passieren. Der "Plong" mit anschlagender Speiche am Rahmen ist genau so möglich beim 32 Speichen-Kasten-Laufrad, (beim Mitfahrer erlebt)

snyten
13.07.2012, 20:18
Habe die Planet-X mit DT Comp aufbauen lassen, hinten mit DT 240 kommst Du auf etwa 650 g, vorne auch DT Comp, bin etwas robuster.;) Die beigefügten Korkbeläge bremsen auch, haben allerdings ziemlichen Verschleiss.

Ich glaube in Kombi mit Novatec Naben nahezu unschlagbar im Preis. Wegen der Speichenwahl frag eventuell mal bei Planet-X nach, die fertigen auch selber Laufräder.

Wolfram

Auf was kommt der komplette Satz vom Gewicht her? DT240s wären auch mein Favorit, die Novatec wären ein Zugeständnis an meine Armut :D

Asphaltrunner
13.07.2012, 20:21
Hallo,

z.B. hier: von Vivien Chen

http://www.shop-yishunbike.com/rims

funzt.....GDSK leider ca. 25 €

Gruß

snyten
13.07.2012, 23:27
Mal ein anderer Ansatz bei den Naben. Ich bin ja schon kurz davor aus einfach meine alten Shimano WH-R500 auszuspeichen und die Naben davon zu benutzen. Wären halt auch 20/24er und kosten nix, sind mit 150g/380g Schwer aber bisher haben die immer treu ihren dienst getan.

Normale Shimano Naben sind leider immer nur in 32 oder 36l zu finden, kennt jemand gute (robuste) Naben die 20/24 loch sind? Gewicht ist absolut unwichtig, schwerer als die Soradinger aus den WH-R500 können die eh nicht sein und das würde mir schon reichen um auf ein ordentliches Gesamtgewicht zu kommen:

Naben: 150g+380g
Speichen: Sapim CX-Ray 195g
Nippel: 14g
Felgen: Gigantex 20mm - 2x250g
------------------
Gesamtgewicht: 1240g

Also bliebe die Suche nach billigen und robusten Naben als Alternative zu meinen Shimano Sora :D