PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mavic Zxellium - Erfahrungen erwünscht



Mancebo70
19.07.2012, 10:26
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne Radschuhe von Mavic kaufen und habe dabei an die Zxellium gedacht.
Hat jemand Erfahrungen damit? Wie ist die Qualität und die Funktionalität?

SFS1899
19.07.2012, 10:31
Ich kann nur optische Eindrücke weitergeben:

Der Schuh sieht schick und hochwertig aus, ist gut verarbeitet und sehr leicht.

Sieht auch sehr schmal aus.

MatthiasR
19.07.2012, 10:32
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne Radschuhe von Mavic kaufen und habe dabei an die Zxellium gedacht.
Hat jemand Erfahrungen damit? Wie ist die Qualität und die Funktionalität?

Gut und gut :D
Nichts für breite Füße. Schlecht geeignet für Triathlon, da man die Ratsche während des Fahrens kaum mit einer Hand aufbekommt. Aber sonst ein super Schuh.

Gruß Matthias

M*A*S*H
19.07.2012, 10:45
finde ihn eng(schmal) und unbequem...die Sohle ist Bretthart und kann für Problemfüssler "schmerzen"bedeuten..

SFS1899
19.07.2012, 10:48
Letztendlich kann dir da eh keiner etwas zu sagen.

Der eine findet ihn zu hart, eng und schmal, der andere genau richtig.

Jeder hat halt andere Füße, meistens unterscheiden sich sogar linker und rechter Fuß bei einem selbst.

Probieren geht über studieren. Qualitativ ein guter Schuh, ob er dir passt wirst du selbst herausfinden müssen.

Holsteiner
19.07.2012, 11:21
Der Schuh wird wie eine Socke angezogen, d.h. die Zunge ist nicht klassisch. Der Schuh ist eher "gewickelt" und dabei gut gepolstert.
Im Mittelfußbereich, am Außenrist, kann der Schuh beim Gehen etwas drücken, was jedoch auf dem Pedal wegfällt.
Die Innensohle ist dick und weich.
Die Carbonsohle ist sehr steif und unbelüftet.
Das Obermaterial ist sehr gut durchlüftet. Viel Mesh, das jedoch auch Schmutzempfindlichkeit bedeutet.
Fällt recht klein aus, daher mindestens 2/3 Nummer Größer kaufen, als normal.

marathonisti
19.07.2012, 11:47
finde ihn eng(schmal) und unbequem...die Sohle ist Bretthart und kann für Problemfüssler "schmerzen"bedeuten..

Ja er ist sehr eng und unbequem .
In der Preisklasse gibt es bedeutend bessere Schuhe

Krabbenkoenig
19.07.2012, 11:57
Kommt wie schon oft erwähnt auf den Fuß an.
Hatte vorher Sidis, jetzt die Zxellium und obwohl ich die Dinger noch nicht lange gefahren bin, bin ich davon begeistert was die Passform/den Fahrkomfort angeht.
Verarbeitungstechnisch und von den Materialien sind die Teile m.E. klasse.
Größe ist wie bei Sidi (hatte bei Sidi 44 und jetzt bei Mavic auch).

Empfehlung meinerseits für den Schuh, speziell wennst ihn wie aktuell oft zu sehen, mit ordentlich Rabatt bekommst - teilw für <160€ zu haben.

philischen
19.07.2012, 12:54
Ich hab den Schuh auch ne Weile gefahren. Ich fand dabei den Oberschuh zu weich. Wenn man mal richtig reintritt, hatte ich nicht das Gefühl, einen definierten Halt im Schuh zu haben. Und das trotz maximal angeknallter Schnalle.

Diede316
19.07.2012, 13:21
Fahre den Schuh jetzt auch seit 3T KM und es ist mein erster Schuh in dieser Preisklasse gewesen.
Prinzipiell kann ich dem meisten hier besagten nur anschließen:
Carbonsohle ist hart, Obermaterial weich und flexibel, der Ratschenmechanismus etwas hakelig.
Ingesamt leicht, stabil und einigermaßen schick.
Würde ihn weiterempfehlen, bedingungslos allerdings nur für Nicht-Problemfüßler die auf Gewicht, Optik und Preis-/leistung Wert legen

Mancebo70
19.07.2012, 13:21
Letztendlich kann dir da eh keiner etwas zu sagen.

Der eine findet ihn zu hart, eng und schmal, der andere genau richtig.

Jeder hat halt andere Füße, meistens unterscheiden sich sogar linker und rechter Fuß bei einem selbst.

Probieren geht über studieren. Qualitativ ein guter Schuh, ob er dir passt wirst du selbst herausfinden müssen.

Die Passform ist natürlich individuell unterschiedlich. Mir ging es eher um den qualitativen Eindruck und die Funktionalität.
Ich probiere die am Wochenende beim Händler mal an und verschaffe mir einen eigenen Eindruck.
Hat mir aber trotzdem schon weiter geholfen. Danke an alle.

SFS1899
19.07.2012, 13:36
Der Schuh ist momentan auch im Test der Rennrad Zeitschrift:
http://www.testberichte.de/p/mavic-tests/zxellium-testbericht.html

JF1000
19.07.2012, 13:43
Wie sind die Unterschiede zum Ultimate? Ausser dem grossen Preissprung?

Krabbenkoenig
19.07.2012, 13:45
Paar Gramm mehr und etwas weniger Carbonbesatz.

Knallwade
19.07.2012, 15:16
finde ihn eng(schmal) und unbequem...die Sohle ist Bretthart und kann für Problemfüssler "schmerzen"bedeuten..

So ist es. Fahre wieder den S-Works

SFS1899
19.07.2012, 15:18
Naja, ein harte Sohle ist ja nicht zwingend schlecht.

Dingens
19.07.2012, 15:23
Fahre den Zxellium in gelb seit letztem Herbst. Habe eher breite Füße (trage z.B. Sidi Mega) und komme mit dem Zxellium mittlerweile ganz gut klar. Am Anfang hatte ich allerdings ziemliche Probleme. Offensichtlich habe sie sich eingefahren. Insgesamt ist der Zxellium einfach anders geschnitten als andere Radschuhe. Er ist relativ flach und lang. Auch wenn man die Cleats ganz nach hinten schiebt, sitzen sie immer noch ein gutes Stück weiter vorne als bei anderen Modellen (habe Sidi, Time und Mavic Avenir als Vergleich). Vorteile der Zxellium sind die überragende Belüftung, das ultraleichte Tragegefühl und die besondere Optik. Verarbeitung und Haptik sind ebenfalls sehr gut.

Holsteiner
19.07.2012, 16:56
Paar Gramm weniger und etwas weniger Carbonbesatz.

Zudem ist beim diesjährigen Ultimate die Sohle belüftet. Die Anti-Rutschbesätze unter der Ferse und im Zehenbereich sind bei Ultimate auch viel flacher - quasi nicht mehr vorhanden.

Und es gibt ihn in ganz schwarz!