PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polar W.I.N.D.-Sensor wasserdicht?



Monnemer
19.07.2012, 13:44
Hallo zusammen!

Ich besitze einen Polar CS600 incl. Wearlink mit W.I.N.D.-Sensor. Da ich am WE einen Triathlon machen will meine Frage: kann ich den Wearlink mit Sensor schon beim Schwimmen tragen? Sprich:ist der Sensor wasserdicht? Die Batterie des Sensors habe ich schon einmal getauscht, falls das wichtig sein sollte.

Auf der Rückseite des Sensors steht zwar "water resistant" drauf, aber ich hatte meine alte Polar-Uhr auch mal im Wasser an, da die mit 30m wasserdicht ausgeschrieben war - und die ging dabei kaputt :(

Den Radcomputer würde ich am Rad lassen und beim Laufen in die Hand nehmen …

Spieler
19.07.2012, 20:37
Bei mir hat er bis jetzt alle Wettkämpfe überlebt.

vinzenz
19.07.2012, 21:26
Hallo zusammen!

Ich besitze einen Polar CS600 incl. Wearlink mit W.I.N.D.-Sensor. Da ich am WE einen Triathlon machen will meine Frage: kann ich den Wearlink mit Sensor schon beim Schwimmen tragen? Sprich:ist der Sensor wasserdicht? Die Batterie des Sensors habe ich schon einmal getauscht, falls das wichtig sein sollte.

Auf der Rückseite des Sensors steht zwar "water resistant" drauf, aber ich hatte meine alte Polar-Uhr auch mal im Wasser an, da die mit 30m wasserdicht ausgeschrieben war - und die ging dabei kaputt :(

Den Radcomputer würde ich am Rad lassen und beim Laufen in die Hand nehmen …

geht - wenn Du ganz unsicher sein solltest - ab zum Radhändler um die Ecke, viele (meiner zumindest) bietet polar-Service (hochoffiziell) an.. und kostet (da nur Batterie und Deckel getauscht werden) nur einen Bruchteil.

wichtig ist nur: wie schauts mit der Dichtung aus?


Welche Distanz? bis Olympisch ists imo nur "Mehrgewicht", da zählt nur Gas geben :-)
auch bei meiner letzten LD hab ich nur selten auf die Uhr geschaut.. und mehr zum stoppen des KM-Schnitts auf dem Mara benötigt.. und zum hochrechnen, obs "reicht" (hats auch :D)

Christian K.
19.07.2012, 22:05
Wenn die Dichtung nicht passt und bei einem Batterietausch korrekt vorgegangen wurde: kein Problem!

Aber bedenke:
W.I.N.D. Sensoren funktionieren nicht unter Wasser. Wenn du beim Schwimmen Puls messen willst, brauchst du ein normales Coded Signal.

Monnemer
19.07.2012, 22:14
Ne ich brauch den Puls nur fürs Rad und v.a fürs Laufen! Wie geschrieben: der Tacho bleibt beim Schwimmen ja am Rad - aber den Gurt wollte ich schon vorher unter den Einteiler anziehen :D Aber danke für die Antworten - dann werde ich das mal austesten ...

@ vinzenz: vor allem fürs Laufen brauche ich den, weil ich sonst wohl zu schnell angehen würde und dann nach 2/ 3 km anfangen würde in die Büsche zu ko**en :O

vinzenz
20.07.2012, 17:48
Ne ich brauch den Puls nur fürs Rad und v.a fürs Laufen! Wie geschrieben: der Tacho bleibt beim Schwimmen ja am Rad - aber den Gurt wollte ich schon vorher unter den Einteiler anziehen :D Aber danke für die Antworten - dann werde ich das mal austesten ...

@ vinzenz: vor allem fürs Laufen brauche ich den, weil ich sonst wohl zu schnell angehen würde und dann nach 2/ 3 km anfangen würde in die Büsche zu ko**en :O

wenn "es" gerade noch unten bleibt, ist das tempo optimal.. ..