PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welcher Radcomputer als Polar S725 Nachfolger?



Boniperti
25.07.2012, 18:41
Der Speicher meiner alten Polar hat 3 Tage vor dem Urlaub leider den Geist aufgegeben und nach 1 Stunde Stadler bin ich ratlos wegen der aktuellen Produktpalette.

Gibt es denn keinen vernünftigen Computer, der Trainingssoftware, Herzfrequenz und alle Radfunktionen in einem Gerät vereint und auch noch optisch einigermaßen ansprechend ist?

Auf diesen GPS Gimmick kann ich getrost verzichten, ebenso auf Onlinetrainingtools und Lauffunktionen. :confused:



Was sind eure Empfehlungen?

marathonisti
25.07.2012, 18:47
Garmin 500/800

vinzenz
25.07.2012, 19:18
Der Speicher meiner alten Polar hat 3 Tage vor dem Urlaub leider den Geist aufgegeben und nach 1 Stunde Stadler bin ich ratlos wegen der aktuellen Produktpalette.

Gibt es denn keinen vernünftigen Computer, der Trainingssoftware, Herzfrequenz und alle Radfunktionen in einem Gerät vereint und auch noch optisch einigermaßen ansprechend ist?

Auf diesen GPS Gimmick kann ich getrost verzichten, ebenso auf Onlinetrainingtools und Lauffunktionen. :confused:



Was sind eure Empfehlungen?

rs 800cx ... die gimmicks gps und laufsensor sind ja nur optional..

höhenmessung ist barometrisch, und speed nicht via gps..

niconj
25.07.2012, 19:43
und speed nicht via gps..

Ist es beim Garmin auch nicht.

Nico.

Boniperti
25.07.2012, 19:44
kann jemand was zu dem VDO Z3 sagen. Sprich Batteriewechsel am Sensor, Qualität des Brustgurtes, Haltbarkeit?

Boniperti
25.07.2012, 19:48
Garmin 500/800

hab ich in der Hand gehabt. :(

-Menüführung kein Vergleich zum s725,
-Online-Trainingsauswertung :ü
-keine Temperaturanzeige
-GPS=> zu klobig für bescheidenen Funktionsumfang

marathonisti
25.07.2012, 20:01
hab ich in der Hand gehabt. :(

-Menüführung kein Vergleich zum s725,
-Online-Trainingsauswertung :ü
-keine Temperaturanzeige
-GPS=> zu klobig für bescheidenen Funktionsumfang

Unsere haben eine, ich weiß ja nicht was du in der Hand hattest :D

Boniperti
25.07.2012, 20:07
Unsere haben eine, ich weiß ja nicht was du in der Hand hattest :D

denn 500er ;)

irgendwann muß preislich auch mal Schluss sein.:)

marathonisti
25.07.2012, 20:21
denn 500er ;)

irgendwann muß preislich auch mal Schluss sein.:)

Auch der 500er hat eine Tempanzeige ;)

Hier gibts gerade einen 800er recht günstig http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?259669-Garmin-Edge-800-**NEUWERTIG**

Boniperti
25.07.2012, 20:40
Auch der 500er hat eine Tempanzeige ;)

Hier gibts gerade einen 800er recht günstig http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?259669-Garmin-Edge-800-**NEUWERTIG**

yupp - aber ich hasse Navi`s am RR :D

look_595
25.07.2012, 21:21
Hallo

ich bin von der Polar s725i auf den garmin edge 500 umgestiegen nie wieder möcht ich eine polar haben

Der Edge kann alles
Temp
Puls
speed
watt anzeige
etc.......

zum auswerten gibt es einige möglichkeiten man muss nicht die garmin online software benutzen.

greyscale
25.07.2012, 21:56
Ich schaue mir das Thema ja auch immer wieder an mit der Fragestellung, was denn nach der S725x kommt...

Und ich komme immer wieder zu dem Schluss: Seriöserweise kann man eine S725x nur durch eine S725x ersetzen, insbesondere dann, wenn man noch einen Haufen S-Serien-Sensoren hat.

Ansonsten wäre für mich der Edge 800 interessant - auch wenn mir das Teil eigentlich als RadCompi zu divenhaft wäre und zum Laufen überhaupt nicht taugt:ü.

g.

ullistein
25.07.2012, 22:13
Hallo

ich bin von der Polar s725i auf den garmin edge 500 umgestiegen nie wieder möcht ich eine polar haben

Der Edge kann alles
Temp
Puls
speed
watt anzeige
etc.......

zum auswerten gibt es einige möglichkeiten man muss nicht die garmin online software benutzen.

Wie funktioniert bei dem Edge die Watt-Messung?

ulli

marathonisti
25.07.2012, 22:14
Wie funktioniert bei dem Edge die Watt-Messung?

ulli

Perfekt !!

Besenwagen
25.07.2012, 22:17
SRM, Powertap, P2M, Quarq, Vector, BrimBrothers - alle Powermeter mit ANT+

ullistein
25.07.2012, 22:34
Ah, achso. Ich dachte, die hätten ein eigenes System.

marathonisti
25.07.2012, 22:43
Ah, achso. Ich dachte, die hätten ein eigenes System.

Nur Polar/Look kocht sein eigenes Süppchen :D

Besenwagen
25.07.2012, 22:43
Wenn es dann mal fertig ist ja. (http://sites.garmin.com/vector/)

look_595
26.07.2012, 09:16
Ah, achso. Ich dachte, die hätten ein eigenes System.

es kommt ein garmin vector pedal angeblich anfang des nächsten jahres abwarten.

sonst benutze ich den edge 500 mit srm funkt super

Tasmanian-Devil
26.07.2012, 09:43
Ich werfe mal den Polar CS600x/400 in den Raum!?

MB-Wien
26.07.2012, 09:48
hatte früher einmal auch eine S725 und war davon überzeugt......bis der Garmin 705 kam und dann bald danach der 800............und wenn du Garmin geohnt bist......verschwendest du keinen Gedanken mehr an Polar!

selbst laufen geht mit dem 800er, einfach in eine Rückentasche und es funzt......naja nicht ideal für einen Vielläufer, aber für einen Radler reichts :)

coopera
26.07.2012, 10:04
Also... da ich genderell die gleiche Frage hab...:( bin ich auf folgende Uhren gestoßen die gewisse Vor und nachteile haben

Polar Rs800
Bike pod
Cadence Pod
Laufsesnor
Gps sensor... (20h betriebszeit)
Höhenmesser Barometrisch

Gute Uhr... 290 bei amazon...pods kanst du verschmeißen wenn die batterie lehr ist...
ich w.i.n.d. technoligie


Suunto t6d
Bike pod
Cadence Pod
Laufsesnor
Gps sensor...
Höhenmesser Barometrisch

komplizierte menüführung podbatterie wechselbar, ich glaube hat ant+


Garmin Forerunner 610
Bike pod/Cadence Pod
Laufsesnor
Höhenmesser GPS!!!

gps in der uhr, 8h batterie bei gps empfang sehr wenig... wenn pods angesteckt trotzdem gps empfang (find ich wirklich sinnlos!!!!!!!!!) denn ne GPS uhr die ich nehmen kann wenn ich will (zb aufn rad brauch ich teilweise nur geschwindigkeit) fällt für mich mit akkuzeit/höhenmessung aus...


währe auch für einschätzungen/alternativen offen!

Roli

Haaner
26.07.2012, 14:34
Ich stand vor 1 Jahr vor einer ähnlichen Frage, nachdem ich einige Jahre Polar-Fan war.

Bin nun in's Garmin Lager gewechselt. Als Alternative zum 725er taugt aus meiner Sicht der 310xt von Garmin. Ist nicht so groß wie der 800er, hat dafür kein Navi aber eine sehr lange Akkulaufzeit. Zum Laufen kann man den kleinen Garmin auch nehmen und es gibt auch eine Wechsel-Halterung für's Rad, bei der man das Armband abnehmen kann.

Nebenbei funken die Garmins auch noch mit ANT+ und man kann die Dinger auf jedem Rechner auswerten.

c-st
28.07.2012, 09:41
Ich schaue mir das Thema ja auch immer wieder an mit der Fragestellung, was denn nach der S725x kommt...

Und ich komme immer wieder zu dem Schluss: Seriöserweise kann man eine S725x nur durch eine S725x ersetzen, insbesondere dann, wenn man noch einen Haufen S-Serien-Sensoren hat.

Ansonsten wäre für mich der Edge 800 interessant - auch wenn mir das Teil eigentlich als RadCompi zu divenhaft wäre und zum Laufen überhaupt nicht taugt:ü.

g.

Oder man verkauft die S-Speedsensoren bei Ebay, offiziell sind die ja nicht mehr zu bekommen.

Es kommt auch bald eine neue Uhr von Polar, RC3 oder so ähnlich, mit integriertem GPS, (noch) ohne barometrische Höhe (soll wohl später kommen) und schön designed, ähnlich der RCX5. Vor allem nicht so riesig wie die Garmin 910er Uhr.
Alternativ, wenn es Polar bleiben soll: CS600X oder CS500(X).
Die Garmin Edge sind auch nett, haben aber eine ganz andere Bedienlogik.

mendel
28.07.2012, 09:52
War auch vor der Entscheidung, da was neues her sollte.

Habe aber im Polar Lager nichts mehr gefunden. Bei jeder Uhr störte mich was, entweder kein Höhenmesser, oder dass ich für jedes meiner Räder ein neuen Speedsensor brauchte, usw.

Also bin ich mal ins Garmin Lager gewechselt. Hab den Edge 500. Bis auf das Trainigsauswertungsprogramm alles Top.

howisch
28.07.2012, 09:58
Hab den Edge 500. Bis auf das Trainigsauswertungsprogramm alles Top.

Aber selbst das dürfte kein Problem sein. Mit ein paar Klicks kannst du aus einer Garmin *.fit Datei ein entsprechendes Polar *.hrm.file erzeugen und somit deine alte Polar-Soft weiter nutzen...;)