PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reglement bei Olympia



lucabrasi
01.08.2012, 22:30
kurze Frage die mich bewegt:

Die Olympischen Radrennen sind ja keine UCI-Rennen. Nach welchem Reglement müssen da z.B. die Zeitfahrräder aufgebaut sein, gibt es eigene IOC-Regeln oder ist alles völlig egal? Ich denke da z.B. auch an die FES-Räder oderdie Strassenräder der Brits

[k:swiss]
01.08.2012, 23:35
Technisch gesehen gelten die UCI Regeln:
http://www.tpenoc.net/download/london2012/Cycling.pdf

medias
01.08.2012, 23:41
Die Werbung ist reglementiert.

[k:swiss]
01.08.2012, 23:49
Jo, es darf nur einmal der Sponsor auf dem Rahmen und nur ein Decal pro Laufradseite zu sehen sein.

Holsteiner
02.08.2012, 00:57
;4030428']Jo, es darf nur einmal der Sponsor auf dem Rahmen und nur ein Decal pro Laufradseite zu sehen sein.

Sprachen sie heute bei Eurosport nicht davon, dass es dieses Jahr das erste Mal nicht mehr so ist?

[k:swiss]
02.08.2012, 09:42
Die beiden von eurosport sagten auch das wiggo und froome die gleiche pinarello Maschine fahren würden... das dazu.;)

Im Artikel von Bike Radar zu winos Rad wurde das mit den Sponsorenlogos nochmal genau beschrieben.

lucabrasi
02.08.2012, 13:10
danke für die Hinweise :)