PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geometriefrage, Welche Überhöhung ist ca. zu erwarten ?



Surfer222
17.08.2012, 19:40
Ich habe mal eine Geometriefrage bzgl. der zu erwartenden Überhöhung an die Geometrieprofis...

Es geht um ein Cube Peloton SL Rennrad. Hier die Geometriedaten, der für mich in Frage kommenden Rahmengrößen:

http://www.cube.eu/road/performance/peloton-sl/


Rahmengröße...................................58 cm..........60 cm
Sitzrohr mm.....................................540 mm.......560 mm
Sitzrohr Mitte-Mitte mm......................475 mm.......495 mm
Oberrohr mm....................................540 mm.......550 mm
Oberrohr horizontal mm......................560 mm.......570 mm
Sitzwinkel Grad.................................73 °............73°
Steuerrohrwinkel Grad........................73 °............73°
Kettenstreben mm.............................406 mm.......406 mm
Steuerrohr mm.................................175 mm.......195 mm
Radstand mm...................................988 mm.......1000 mm
Tretlagerhöhe zur Nabenachse mm......-65 mm........-65 mm

Meine Daten:

Höhe 183 cm
Schritthöhe 88/89 cm

Meine Sitzhöhe von der Tretlagermitte entlang am Sitzrohr gemessen bis Oberkante Sattel beträgt ca. 79 cm.

beim 58er Rahmen:

Sitzhöhe 79 cm
- Rahmenhöhe 54 cm (center-top)
- Sloping ca. 4 cm (semisloping; Ich glaube das sind 4 cm.)
= 21 cm

Wenn ich jetzt auf einer horizontalen Linie mit der Steuerrohroberkante bin, dann sitze ich also 21 cm darüber.

Habe ich jetzt einen Denkfehler oder wie ?

Wenn ich jetzt noch ca. 1 cm für Steuersatz, 2 cm Spacer, 2cm Lenker abziehe dann hätte ich doch eine Überhöhung von ca. 16 cm.

Das kann doch nicht sein... Was ist bei meiner Betrachtung falsch ?

Schnecke
17.08.2012, 19:53
Du hast den Vorbau und den damit verbundenen Winkel vergessen. Steckt nur teilweise unter Lenker mit drin.

Surfer222
17.08.2012, 20:06
Du hast recht. Das habe ich nicht berücksichtigt.

Bei -6 °, 110/120 mm Länge müssten das 2 cm sein.

14 cm sind aber immer noch eine Menge...

Schnecke
17.08.2012, 20:14
Auf dem Bild ragt das Steuerrohr auch ein paar cm ueber das Oberrohr hinaus was in Deiner Berechnung nicht beruecksichtigt wurde.

Surfer222
17.08.2012, 23:18
Auf dem Bild ragt das Steuerrohr auch ein paar cm ueber das Oberrohr hinaus was in Deiner Berechnung nicht beruecksichtigt wurde.

Das Sloping mit ca. 4 cm habe ich doch reingenommen ?

Matt_8
18.08.2012, 00:32
Irgendwas stimmt da nicht. Das Steuerrohr ist recht lang. Du dürftest nur sehr wenig Überhöhung haben.

Ich habe ähnliche Maße wie du (SL -1cm) und fahre je ein 56er Stevens Aspin und Xenon. Die haben kürzere Steuerrohre (siehe Homepage) und trotzdem habe ich eine eher moderate Überhöhung.

Im Anhang ein Bild vom Aspin in der Unterkunft in Alpe d'Huez. 5mm Spacer überm Steuersatzdeckel und ein 100mm Vorbau mit -10°.

Ich rate also zum 58er Cube (auch weil das Oberrohr sonst zu lang sein könnte) und empfehle eine Probefahrt.



314574

Matt_8
18.08.2012, 09:48
Ist der original Steuersatzdeckel. Ich glaube 25mm. Am Cube sieht er aber genauso hoch aus.

JoBo
18.08.2012, 10:10
Wenn ich jetzt noch ca. 1 cm für Steuersatz, 2 cm Spacer, 2cm Lenker abziehe dann hätte ich doch eine Überhöhung von ca. 16 cm.

Das kann doch nicht sein... Was ist bei meiner Betrachtung falsch ?

...wenn ich jetzt richtig gelesen habe, dann fehlt dir in deiner Rechnung noch die Höhe des Vorbaus...die ja zum Steuersatz und den Spacer addiert werden müsste...abzüglich / zuzüglich dann natürlich wieder der Höhe die sich aus Vorbauwinkel und Länge ergibt....
JoBo

setarkos
18.08.2012, 10:10
Du kannst bei deiner Sitzhöhe und diesem Cube mit eher wenig Überhöhung rechnen - allerdings fallen die Cubes sehr klein aus (zumindest bis letztes Jahr und soweit ich weiß hat sich nicht viel geändert...) also Cube58~56.5, Cube60~58.5
Ich würde auch zu einer Probefahrt raten, zumal Cube eine recht gute Händlerpräsenz in Deutschland hat.
Mit 183 könnte bei dir beides passen. Ich würde auf das 58er tippen aber ohne zu wissen, welche Position du fährst, macht das eigentlich keinen Sinn. Mir (186 und 81,5 Sitzhöhe) ist das 58er zu kurz und das 60er vorne zu hoch...

P.S. Ich habe gerade meinen Rahmen ersetzt und davor Geometrietabellen verglichen und den alten Rahmen vermessen wie ein blöder - am Ende hat da auch nicht jeder mm gestimmt, weil die Hersteller einfach vieles anders messen, schlecht messen und nicht immer genau fertigen...

setarkos
18.08.2012, 10:18
aufpassen: durch den 73° sw geht bei den 21 cm auch nochmal was verloren (bestimmt gut 1 cm, nicht viel, aber kleinvieh..etc;) )

cos(90-73)*79=75.5
Macht also 3,5cm weniger... aber auch vom BB gerechnet.



- Sloping ca. 4 cm (semisloping; Ich glaube das sind 4 cm.)

Wie kommst du eigentlich darauf? Außerdem, selbst wenn das ein gemessener Wert wäre, würde das ja von der Mitte des Oberrohrs am Steuerrohr gemessen - da ist das Steuerrohr aber noch nicht zu ende...

JoBo
18.08.2012, 10:24
wie oben bereits geschrieben, weniger die vorbauhöhe, denn der lenkerdurchmesser wäre hier das entscheidende maß, da man die überhöhung ja von der oberkante des lenkers, und nicht des vorbaus, misst.;)

beides...fährt er nicht gerade einen -17° Vorbau ist die Lenkeroberkante normal höher als der Punkt wo der Vorbau an der Gabel abschliesst.....(siehe Anhang, Tune Vorbau mit 4cm Klemmung, -8°, 110mm, Lenker 26mm)
Trotzdem hat er ja die Klemmhöhe des Vorbaus (ca. 4 cm) nirgends drin in seiner Rechnung oder hab ichs übersehen?!

314584

Surfer222
18.08.2012, 11:57
Danke Leute für die Tips. Ich habe einige Sachen nicht bedacht.

Surfer222
18.08.2012, 12:02
cos(90-73)*79=75.5
Macht also 3,5cm weniger... aber auch vom BB gerechnet.



Wie kommst du eigentlich darauf? Außerdem, selbst wenn das ein gemessener Wert wäre, würde das ja von der Mitte des Oberrohrs am Steuerrohr gemessen - da ist das Steuerrohr aber noch nicht zu ende...

Das habe ich einfach mal geschätzt...

Wenn man eine Linie von der Oberkante Steuerrohr horizontal in Richtung Sitzrohr ziehen würde, dann müsste die doch ca. bei 60 cm, 73° (Rahmenhöhe 56 cm + 4 cm) ankommen.