PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cinelli Experience vs. Guercirotti Atos Road



tabasco
03.09.2012, 16:11
Die Frage geht an die Italienkenner. Beide im Titel genannten Alurahmen sind am unteren Ende des jeweiligen Sortiments zuhause....und beide sind entsprechend günstig. Der Guercirotti (wie spricht man das aus??) ist noch deutlich günstiger zu bekommen, auch eher selten und daher mein Favorit.

Liege ich falsch mit der Annahme, dass beide Rahmen aus dem Osten kommen und lediglich labeled sind ?
Würde mich nicht negativ überraschen, bei den Preisen.
Kann jemand etwas zur Lackqualität sagen?
Danke und Gruss

http://www.guerciotti.it/Portals/1/PropertyAgent/483/Images/245.jpg

Tom
03.09.2012, 17:19
Der Guercirotti (wie spricht man das aus??)

Ich als Nicht-Italiener würde Gertschirotti sagen :D

Abstrampler
03.09.2012, 18:08
Da ist nur ein "r" in Guerciotti.

mcwipf
03.09.2012, 18:18
Zu dem Gucci-Dingsbums kann ich nichts sagen, Cinelli hatte ich schon 3 Stück, die Lackqualität war jeweils mies bis unterirdisch, was mich auch vom erneuten Kauf eines 4. Cinellis abgehalten hat, obwohl ich sehr gerne mit den Dingern gefahren bin, hatten eine für mich eine angenehme Geo. Ein Cinelli ist mir an der Kettenstrebe gebrochen. :(

arrabbiata
03.09.2012, 19:56
Ich habe ein Cinelli und ein Guerciotti, bei mir ist das Guerciotti das mit dem miesen Lack.
Cinelli gehört wohl zum selben Konzern wie Columbus, daher haben die Cinellis schon gute Rohrsätze. Der XPerience in der Italien Lackierung wäre ein Rahmen, den ich auch gerne hätte.
Guerciottis ganz einfache Alu Rahmen sehen von der Verabeitung her nicht besonders toll aus, den Atos habe ich aber noch nie gesehen.

Cyclomaster
04.09.2012, 09:26
Finde den Cinelli ansprechender.