PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit Thomson X2 Vorbau?



bob600
05.09.2012, 16:14
Wollte meinem Look ein neues Cockpit gönnen. Neuer Syntace Carbon Lenker liegt schon hier.
Bei den Vorbauten hat es mir der Thomson X2 ein wenig angetan.
Nur stößt man beim googlen recht schnell auf sehr viele Vorbauten des Typs mit gebrochenen
Frontplatten. (www.google.de/search?q=thomson+x2+cracked+faceplate)

Hatte hier schonmal jemand Proleme mit dem Teil? Oder läuft es seit langem problemlos?

niconj
05.09.2012, 16:24
Naja... ich denke, dass sich da was hochgeschaukelt hat. Einer berichtet über diesen Defekt, ein anderer hat das gelesen und breitgetragen, ein anderer auch usw...

Ich bin ihn selbst gefahren und kann mir nicht vorstellen, dass das Problem öfter auftritt. Einer, wenn nicht der stabilste Vorbau, den ich je gefahren bin und ich bin nicht der Schwächste, wenn es ums Reißen am Lenker geht.

Kauf das Ding, du wirst es nicht bereuen! Ist halt eben nicht der leichteste.

Ich kann mir vorstellen, dass bei dem Defekt das Drehmoment maßlos überschritten wurde. Ist ja genau dort, wo die Schraube festgezogen wird.

Nico.

Sigi Sommer
05.09.2012, 16:26
Fahre auch einen, in unseren Breiten noch nie von dem Problem gehört.

Die XXXL Yanks kriegen eben alles kurz & klein :D

niconj
05.09.2012, 16:31
Die XXXL Yanks kriegen eben alles kurz & klein :D

Ich war auch mal XXXL. D.h. 92kg und 125kg max Bankdruck. Selbst damit habe ich nicht geschafft, den Thomson auch nur im Geringsten zu beschädigen, wohingegen ich mal bei einem Max Test auf einem Schwinn Bike den Lenker abgerissen habe.

Ich denke man sollte schauen, dass beide Schrauben mit dem selben Drehmoment angezogen sind und am Ende auch der gleiche Abstand oben und unten ist.

Nico.

tomb
05.09.2012, 16:37
Davon abgesehen konnte ich die Begeisterung über diesen (und andere) Alu-Fräsknochen nicht verstehen, die den Blick auf den Gabelschaft freigeben...

Abstrampler
05.09.2012, 16:48
Hab einen X2 am Crosser. Völlig unproblematisch seit 7.000 Kilometern. Und das Rad wird nicht gerade verhätschelt. ;)

OCLV
05.09.2012, 17:00
Ich war auch mal XXXL. D.h. 92kg und 125kg max Bankdruck. Selbst damit habe ich nicht geschafft, den Thomson auch nur im Geringsten zu beschädigen, wohingegen ich mal bei einem Max Test auf einem Schwinn Bike den Lenker abgerissen habe.

Ich denke man sollte schauen, dass beide Schrauben mit dem selben Drehmoment angezogen sind und am Ende auch der gleiche Abstand oben und unten ist.

Nico.

125 kg ist doch nicht viel. Haber schon mit 16 damals über 160 kg in der Schule gedrückt. Mit damals so um die 75 kg.

niconj
05.09.2012, 17:26
125 kg ist doch nicht viel. Haber schon mit 16 damals über 160 kg in der Schule gedrückt. Mit damals so um die 75 kg.

Alles klar. Ver para creer. Kann es sein, dass du von der Beinpresse sprichst? Da sind selbst 160kg nicht wirklich viel.

Nico.

p.s.:

Rekord Bankdrücken Junioren -23 Jahre:

-75kg Leichtgewicht
Kolja Weiß / Lübeck: 157,5kg in Hamburg 26.06.2010

bob600
05.09.2012, 17:33
Haha. Aber der Rest der Beiträge beruhigt mich schonmal....

Sigi Sommer
05.09.2012, 17:34
Ich war auch mal ... 92kg ...

Nico.

Damit bist Du in USA 'M' :D

bob600
05.09.2012, 19:57
Ordentliche Montage versteht sich natürlich von selbst....

Clouseau
05.09.2012, 20:22
Damit bist Du in USA 'M' :D

Und wirst mitleidig angeguckt.


Thomson ist einer der Hersteller denen du zu 99,9999% voll vertrauen kannst.

medias
05.09.2012, 20:25
Habe sicher schon 10 verbaut, z.Z.4 in Betrieb, keine Probleme. Einer der wenigen mit 17 Grad, schon deshalb.

quaelmich
05.09.2012, 20:34
Fahre den X2 seit vielen Jahren und habe volles Vertrauen.

855
05.09.2012, 23:59
fahre ihn mit 90kg. alles bestens. dazu für mich der schönste Alu-Vorbau.

Tom vom Deich
06.09.2012, 00:10
Davon abgesehen konnte ich die Begeisterung über diesen (und andere) Alu-Fräsknochen nicht verstehen, die den Blick auf den Gabelschaft freigeben...

:Applaus:

855
06.09.2012, 00:14
da haben sich zwei gefunden :rolleyes:

Tom vom Deich
06.09.2012, 00:21
Sieht man zu oft in der Galerie, viele teure Teile, aber Gesamtbild enttäuschend und kurz danach wird der nächste Versuch gestartet.:D

tomb
06.09.2012, 00:24
da haben sich zwei gefunden :rolleyes:
Beleidigt? Verständlich bei Leuten mit wenig bis keinem Selbstvertrauen... ;-) Die Klemmung ist technisch nicht gut gemacht, zudem ist der Vorbau für das Gewicht lange nicht so steif, wie man vom Namen her vermuten könnte. Wenn "Ritchey" drauf stünde, würden ihn weniger Leute gut finden, soviel ist sicher.

tomb
06.09.2012, 00:57
Hab einen X2 am Crosser. Völlig unproblematisch seit 7.000 Kilometern. Und das Rad wird nicht gerade verhätschelt. ;)
BTW: Thomson empfiehlt für Crosser den X4.

niconj
06.09.2012, 07:01
Wenn "Ritchey" drauf stünde, würden ihn weniger Leute gut finden, soviel ist sicher.

Ja, weil er dann so hässlich wäre wie ein Ritchey. Ich bin auch schon mal einen 4Axis gefahren und der war auch nicht steifer als der Thomson. Wenn dich der freigegebene Gabelschaft stört, dann hast du nur den falschen Gabelschaft. Mit Carbonschaft sieht man da auch nicht mehr viel. :D

Ich fahr jetzt den Rotor S2 genausosteif, genausoschön aber leichter. Einzig die Farbe ist nicht so, wie ich dachte. So ein leichter Blauschimmer im Schwarz.

Nico.

Abstrampler
06.09.2012, 07:35
BTW: Thomson empfiehlt für Crosser den X4.

Ach? :D

Clouseau
06.09.2012, 07:43
Beleidigt? Verständlich bei Leuten mit wenig bis keinem Selbstvertrauen... ;-) Die Klemmung ist technisch nicht gut gemacht, zudem ist der Vorbau für das Gewicht lange nicht so steif, wie man vom Namen her vermuten könnte. Wenn "Ritchey" drauf stünde, würden ihn weniger Leute gut finden, soviel ist sicher.

Wenn es nach dem ginge würden wohl alle Vorbauten mehr oder weniger gleich aussehen. Ein bisschen Individualität sollte schon noch drin sein.

:)

tomb
06.09.2012, 13:37
Wenn es nach dem ginge würden wohl alle Vorbauten mehr oder weniger gleich aussehen. Ein bisschen Individualität sollte schon noch drin sein.

:)
Vorbau im Stil des Thomson ohne Kippelklemmung: USE. Hat zudem nicht jeder am Rad.

medias
06.09.2012, 13:40
Gibt es den Use in 17 Grad?

tomb
06.09.2012, 13:53
Gibt es den Use in 17 Grad?
Leider nur mit 8 Grad... 17 Grad sieht eh nur in seltenen Fällen gut aus, weil viele Rahmen mit horizontal wirkendem Oberrohr ein Sloping von 2-3 Grad haben. Ich weiss: Du hast Rähmen, wo das nicht der Fall ist. Möchte es trotzdem im Einzelfall sehen...

tomb
06.09.2012, 13:55
was ist denn eine kippelklemmung?
Zweipunktklemmung in der Mitte des Klemmbereichs.

Abstrampler
06.09.2012, 14:24
Kippelklemmung?!?

So´n Quatsch, aber echt. :rolleyes:

tomb
06.09.2012, 16:56
aha. und was gibt es an der zweipunktklemmung auszusetzen? hats Du damit schlechte erfahrungen gemacht?
Nicht bei Thomson...

tomb
06.09.2012, 20:02
Kippelklemmung?!?

So´n Quatsch, aber echt. :rolleyes:
Genau, sag' ich doch. ;-)


Q – Can I use X2 for cyclocross?

A – We recommend using X4 to avoid bar slip.

Nico: Ich finde, dass es auch bei einer Gabel mit Carbonschaft nicht passt. Ist aber nur ein Detail, das vom persönlichen Geschmack abhängig ist. Ist ja nur ein Vorbau.