PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Time Impact S(ch...)



zuwenigwatt
20.12.2002, 18:08
Als alter (sehr zufriedener) Time-Fahrer freute ich mich auf die so hochgeprießenen neuen Impact Pedale. Nach nicht einmal 500 km ist meine Euphorie endgültig verflogen . Trotz intensiver Bemühungen meines Händlers war die Fa. Time außerstande ein fehlerloses Impact S - Pedal zu liefern. 3 (drei !) Pedalpaare wiesen alle ein mehr oder weniger großes Achslagerspiel auf! Dem Lagerspiel war auch durch Ausgleichsscheiben nicht beizukommen. Seit heute steht mein Entschluss fest - ein anderes Pedal muss her!
Mein Händler rät mir zum neuen Ultegrapedal (ca. ab Jänner verfügbar). Hat schon jemand Erfahrung mit den neune Shimanopedalen (bisher nur Dura Ace - ist mir aber zu teuer)?
Vielen Dank im Voraus für Erfahrungstips!

AndreasIllesch
20.12.2002, 21:17
da schwirren schon viele erfahrungsberichte im netz rum, z.b. im rennradforum (schöne fotos), velonews, forum der roadbikereviews.

ich hab bedenken bei den sl pedalen, mir scheint, die bauen höher auf als die spd-r (bei denen scheint mir auch der cleat robuster).

bei hergarden gibt's die dura ace sl für knapp 160€ (?).

firebolus
20.12.2002, 21:25
Üb dich in Geduld. Das mit dem Lagerspiel bekommen die sicher noch bis in die ersten Monate des nächsten Jahres gebacken. Über den Winter kann man auch noch mit den wackeligen Impacts fahren.
Im Frühjahr dann zum Umtausch einschicken. So machs ich.

zuwenigwatt
20.12.2002, 21:59
@gandalf
Habe auch den Eindruck gehabt, dass das DA-Pedal relativ hoch gebaut ist. Österreich-Preis unverschämte € 270,-- !!
@firebolus
Ist wahrscheinlich das Vernünftigste. Vom Fahrgefühl wären die Impacts ja sehr gut. So ein Montagspedal kann sich die Fa. Time mit Sicherheit nicht lange leisten.